Archiv der Kategorie: Initiativen

30.11.2018: »Interkultureller Workshop« mit dem Dialog Theater

Geflüchtete und Stuttgarter Bürger*innen sind gefragt …
und herzlich eingeladen, beim „Interkulturellen Workshop“ dabei zu sein und mitzumachen.
In Kooperation mit dem Gebrüder Schmid Zentrum und dem Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd veranstaltet das DialogTheater am 30. November 2018 von 19.00 bis 21.30 Uhr den Workshop unter dem Motto „gemeinsam aktiv – wir sammeln kreative Ideen für Initiativen“.

Gegründet von Karlo Müller steht das DialogTheater für die Inszenierung lebensnaher Themen, mit denen sich der postmoderne Mensch in einer globalisierten Welt konfrontiert sieht. Das DialogTheater bringt Menschen in Bewegung, die eigene Position zu hinterfragen, sich Neuem zu stellen, Unbekanntes auszuprobieren. Es stiftet zum Nachdenken und Nachfühlen an, lädt ein, die eigenen Ideen zu inszenieren.

Foto-Ausstellung „Hohenheim – vier Jahreszeiten“ im Gebrüder Schmid Zentrum

Das internationale Kunst-Foto-Studio „Die Insel“ präsentiert
die Foto-Ausstellung „Hohenheim – vier Jahreszeiten“ von Alexey Kuznetsov:
Es gibt keine zwei Inseln, die gleich sind …
Es gibt keine zwei Menschen,  die gleich sind …
Die Bildergalerie ist von November 2018 bis März 2019
im Gebrüder Schmid Zentrum – Erdgeschoss vor dem Hermann Schmid Raum
zu besichtigen.
Kontakt: Telefon 0711 677 30 16

Bürger*innen spielen Theater: auf der „Stuttgarter Bürgerbühne“

Das DialogTheater, eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum lädt alle spielfreudigen Bürger*innen zwischen 14 Jahren und 80+ zum gemeinsamen Theaterspielen ein. Die Initiator*innen Sabine Knyrim und Karlo Müller möchten zusammen mit Interessierten ein eigenen Theaterstück unter dem Motto „Lebens(t)räume gestalten“ entwickeln, inszenieren und auf die Bühne bringen. Die Premiere des Theaterstücks wird im Juli 2019 im Alten Feuerwehrhaus der AWO Stuttgart-Süd sein.


Ab sofort finden immer mittwochs von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr der Austausch und die Begegnung mit der Stuttgarter Bürgerbühne im Rudolf Schmid Saal / Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach statt. Besondere Vorkenntnisse des Theaterspielens sind nicht erforderlich – jedefrau und jedermann ist herzlich willkommen.
Bürger*innen spielen Theater: auf der „Stuttgarter Bürgerbühne“ weiterlesen

„Nachbarschaftsgespräch“ zum Thema „Partnerschaften“

Am Dienstag, 20. November 2018 von 18.00 bis 20.00 Uhr lädt das Gebrüder Schmid Zentrum zu einem weiteren Nachbarschaftsgespräch ein. Alle Bürger*innen sind herzlich willkommen, zum Thema „Partnerschaften – heiraten ja oder nein und warum?“ zu diskutieren. Es moderieren Dominique Jend und Carola Haegele.

Unter dem Motto »Zusammenleben! Aber wie?« stellt sich das Gebrüder Schmid Zentrum der gesellschaftlichen Herausforderung, im Rahmen unseres Bürgerschaftlichen Engagements eine »Beteiligungskultur« zu entwickeln, bei der Themen des kulturellen, sozialen, inklusiven und generationenübergreifenden Miteinanders behandelt werden. Am 17. Juli 2018 startete das Gebrüder Schmid Zentrum seine monatlichen »Nachbarschaftsgespräche« mit dem Thema „Diskriminierung“, am 18. September 2018 ging es um das Thema „Kulturelle Missverständnisse“ und am 16. Oktober 2018 wurde über das Thema „Heimat“ diskutiert.
„Nachbarschaftsgespräch“ zum Thema „Partnerschaften“ weiterlesen

Meditativer Gemeinschaftstanz mit Magdalena Gruber vom Praxis-Centrum Stuttgart

Neu:
Magdalena Gruber vom Praxis-Centrum Stuttgart, einer Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum, bietet für alle Frauen ihren Meditativen Gemeinschaftstanz „Tanz der Liebe und DankbarSEIN“ an.
Erstmals am Donnerstag, 15. November 2018 von 17.00 bis 18.00 Uhr im Rudolf Schmid Saal des Generationenhauses Heslach.

Magdalena Gruber: "Gemeinsam DankbarSEIN und TANZEN - wie Ozeane von Licht, Liebe und Frieden. Es entsteht ein neues achtsames BewusstSEIN. Die Wurzeln des Tanzes und die erdigen Rhythmen fühlen und genießen mit Freude, Spaß und Power. Es ist ganz einfach!"

Meditativer Gemeinschaftstanz mit Magdalena Gruber vom Praxis-Centrum Stuttgart weiterlesen

Kreativ Dialog mit dem Dialog Theater

Das DialogTheater, eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum, lädt auch in diesem Monat wieder alle Menschen zum ›KreativDialog‹ ein, u. z. am:
Donnerstag, 15. November 2018 um 19.00 Uhr im Café Nachbarschafft – Foyer Tagesbetreuung
Karlo Müller vom DialogTheater:
»Wir wollen mit Menschen über gesellschaftlich relevante und bewegende Themen in den Dialog kommen. Wir wollen einen Beitrag zur Integration leisten, damit sich Menschen aus verschiedenen Kulturen frei und vorbehaltlos begegnen und sich gegenseitig bereichern können.«

Und schon mal vormerken:
In diesem Jahr findet nochmals am Donnerstag, 20. Dezember 2018 ein weiterer Kreativ Dialog statt.

Unsere „Morgenwonne“ am 6. November 2018

Nicht nur unser Dienstagsfrühstück im Café Nachbarschafft bot sehenswert Leckeres, auch die Bildershow vom Herbstfest Happy Heslach am 13.10.2018 wurde zu schönem „Augenschmaus“:
(Fotos: Frederik Laux, Mehmet Werner, Bernd Lange)

Nellys Puppen Theater kommt mit dem kleinen Maulwurf ins Generationenhaus Heslach

Wer – wie der kleine Maulwurf auch – wissen möchte, wer ihm „auf den Kopf gemacht“ hat, sollte am Donnerstag, 8. November 2018 um 15.00 Uhr ins Gebrüder Schmid Zentrum kommen. Nellys Puppen Theater spielt das Marionettentheater Vom kleinen Maulwurf, der wissen wollte, wer ihm auf den Kopf gemacht hat im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums. Alle Kinder ab 3 Jahren und ihre Eltern bzw. Begleitpersonen sind herzlich eingeladen.

Eintritt für Kinder EUR 2,– und für Erwachsene EUR 4,–.
Die Dauer der Aufführung beträgt ca. 45 Minuten.
Zum Inhalt: Nellys Puppen Theater kommt mit dem kleinen Maulwurf ins Generationenhaus Heslach weiterlesen

»Día de Muertos – Tag der Toten«: Baila México im Generationenhaus Heslach

Die mexikanische Folklore-Tanzgruppe Baila México, eine Initiativgruppe im Gebrüder Schmid Zentrum, veranstaltet am Samstag, 3. November 2018 ab 18.00 Uhr im Rudolf Schmid Saal den »Tag der Toten« mit traditioneller Live-Musik, mexikanischen Tänzen, mexikanischem Essen und einem Bazar. Alle Bürger*innen im Stuttgarter Süden sind herzlich eingeladen, den bedeutendsten mexikanischen Feiertag im Generationenhaus Heslach mitzufeiern. »Día de Muertos – Tag der Toten«: Baila México im Generationenhaus Heslach weiterlesen

Singen mit dem One World Chor – im November 2018

Im November findet die Chorprobe nur am ersten Sonntag im Monat statt: am 4.11.2018 zur gewohnten Stunde um 15.00 Uhr im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrums. Erst wird wie immer gesungen – anschließend gibts dann Kaffee und Kuchen. Jedefrau und Jedermann sind herzlich eingeladen, im internationalen Chor im Stuttgarter Süden mitzusingen.
Der zweite Termin am Sonntag, den 18.11.2018 steht dann für eine gemeinsame Fahrt ins Lindenmuseum, um beim Auftritt „Vielfalt, das sind wir alle!“ mitzuwirken. Treffpunkt ist um 14.30 Uhr vor dem Café Nachbarschafft.