Südfeuer – der Sommer am Südheimer Platz geht weiter …

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Sommer am Südheimer Platz finden am kommenden Wochenende eine Vielzahl von sommerlichen Aktivitäten für Jung und Alt statt. Die Quartiersinitiative Heslach im Blick, das IB-Stadtteilprojekt KUGEL – Kulturen gemeinsam leben und das Kinderhaus Bachwiesenstraße laden alle Süd-Bürger*innen auf den Südheimer Platz ein.

Südfeuer – der Sommer am Südheimer Platz geht weiter … weiterlesen

Ein Rückblick: „Nähe(n) erleben – Angekommen in Stuttgart“

Am Samstagnachmittag, den 6. Juli 2019, stand im Rudolf Schmid Saal des Generationenhauses Heslach die Nähgruppe der Frauen mit Fluchterfahrungen im Mittelpunkt. Der erste Programmpunkt war jedoch die Eröffnung der Wanderausstellung „An(ge)kommen. Augenblicke. Begegnungen. Geschichten“ im Café Nachbarschafft.
Die Gemeinsamkeit beider Ereignisse liegt in der Flucht- und Migrationsthematik, da sich die Gemeinschaft der Näherinnen vor allem aus geflüchteten Frauen zusammensetzt. Im Café Nachbarschafft hingegen werden einzelne Menschen und ihre Fluchtgeschichten porträtiert.  Ein Rückblick: „Nähe(n) erleben – Angekommen in Stuttgart“ weiterlesen 

Benefizkonzert mit dem Bosch Chor Stuttgart in der Matthäuskirche

Am Samstag, 20. Juli 2019 um 20.00 Uhr findet in der Matthäuskirche in Stuttgart-Heslach ein Benefizkonzert zugunsten des Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V. im Gebrüder Schmid Zentrum statt.

Der Bosch Chor Stuttgart unter Leitung von Till Drömann tritt mit der Misa a Buenos Aires / Misatango von Martín Palmeri auf, Christine Reber übernimmt die Solopartie für Mezzosopran. Diese Messevertonung im Stil des Tango Nuevo ist genau die richtige Musik an einem Sommerabend.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Das Spendengeld wird für die inklusiven Ausflüge des Vereins verwendet.

Das Programm des „Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“ im Juli + August 2019

Der Verein Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V. hat in den Sommermonaten folgendes für alle Bürger*innen im Quartier im Programm:

Benefizkonzert mit dem Bosch Chor Stuttgart
am Samstag, 20. Juli 2019 ab 20.00 Uhr in der Matthäuskirche am Erwin-Schoettle-Platz.
Es kommt eine Messe von Martín Palmeri (Misa a Buenos Aires/Misatango im Stil des Tango Nuevo) zur Aufführung.
Musikalische Leitung: Till Drömann.
Solistin: Christine Reber, Mezzosopran.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten – diese gehen an den gemeinnützigen Verein „Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“ im Gebrüder Schmid Zentrum.

Das Programm des „Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“ im Juli + August 2019 weiterlesen

Afrika & Heslach – eine langjährige Freundschaft

»Der allmonatliche Stadtteilspaziergang „Heslach erleben“ stand an diesem sommerlich heißen Freitag, dem 28. Juni 2019, unter dem Motto „Afrikanische Literatur und Kultur in Heslach“. Die Führung übernahmen Barbara Scholz sowie Isabell Fischer, die sich als „Bücherfrauen“ vorstellten.

Zu Beginn wurde ein Handout verteilt, das den roten Faden für den zweistündigen Spaziergang festlegte. Rund ein Dutzend Buchempfehlungen v. a. weiblicher afrikanischer Autor*innen zeigen die Vielfalt der literarischen Publikationen, Themen und Perspektiven. Eine Landkarte lässt hierzu einen Blick auf die Geographie des Kontinents werfen. Abgerundet wird das Info-Blatt mit diversen Kochbananen-Rezepten, die sich jeweils einem afrikanischen Land zuordnen lassen.
 Afrika & Heslach – eine langjährige Freundschaft weiterlesen 

Ausschnitte aus dem Tanz-Theater-Projekt „Props – Place to Play“: Veränderung, Kontakt und Lebensfreude“

Von Tanja Prause und dem Props-Team:

Herzliche Einladung dabeizusein und auch mitzumachen:
Am Freitag, 5. Juli 2019 um 17.15 Uhr beim Erwin-Schoettle-Platz-Fest


(siehe auch hier:
https://props-stuttgart.de/veraenderung-kontakt-lebensfreude-props-place-to-play-theatre-dance-in-den-osterferien/
+ hier:
https://gebrueder-schmid-zentrum.de/props-place-to-play-theatre-dance/)

Experimentiertag mit der Ägyptischen Gruppe im Rahmen des 3. Klimaschutztages

Im Rahmen des 3. Klimaschutztages veranstaltet die Ägyptische Gruppe in Kooperation mit verschiedenen Partnern einen Experimentiertag rund um Solar-Learning am Freitag, 12. Juli 2019 im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums / Generationenhaus Heslach.

Das Programm
– Von 8.00 bis 15.00 Uhr:
Geschlossene Experimentierzeit für lokale Grundschulklassen.
– Von 15.00 bis 18.00 Uhr:
Allgemein-offene Experimentierzeit für Groß und Klein
(Gruppen von Kindern von Geflüchteten werden uns besuchen).

Die Experimente eignen sich für Kinder ab 8 Jahren. Experimentiertag mit der Ägyptischen Gruppe im Rahmen des 3. Klimaschutztages weiterlesen

Chorprobe und Auftritt des One World Chor im Juli 2019

Die Chorprobe im Juli 2019 beim OneWorldChor des Freundeskreises Flüchtlinge S-Süd findet am Sonntag, 7. Juli um 15.00 Uhr im Hermann Schmid Raum statt.

A
m Sonntag, 21. Juli 2019 findet keine Probe statt. Der One World Chor hat an diesem Tag um 19.00 Uhr einen Auftritt in der Matthäuskirche.

»Wenn du gerne singst, egal wie jung oder alt du bist und aus welcher Kultur du kommst, bist du herzlich eingeladen, beim interkulturellen OneWorldChor mitzusingen.«

Der OneWorldChor ist ein internationaler Stadtteilchor, der sich in der Regel jeden 1. und 3. Sonntag im Monat im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach zum gemeinsamen Singen von Liedern aus der ganzen Welt trifft. Willkommen sind alle, die Freude am Singen haben. Wer ein Instrument spielen kann, darf darauf gerne den Chor beim Singen begleiten. Die Teilnahme ist kostenlos.
Um Anmeldung wird gebeten – Ansprechpartner ist Arnd Pohlmann:
E-Mail: arndpohlmann@web.de Mobil-Tel.: 0176 96871622.

Im Juli 2019 präsentiert Nellys Puppen Theater „Die kleine Raupe Nimmersatt“

„Die kleine Raupe Nimmersatt“ wird am Donnerstag, 4. Juli 2019 um 15.00 Uhr im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums von Nellys Puppen Theater aufgeführt.
Für Kinder ab 2 Jahren (Eintritt EUR 2,–) und für Erwachsene (Eintritt EUR 4,–).
Dauer der Aufführung: ca. 40 Minuten.

Der Inhalt:
Ihren großen Hunger kann die kleine Raupe kaum noch stillen. Sie isst lila Pflaumen und gelbe Bananen, rote Äpfel und grüne Gurken, Salat, Spinat, Kuchen und vieles mehr.
Dann baut sie ihr Häuschen und schläft zwei Wochen lang. Und was ist dann? …
Die Kinder sind aktiv einbezogen. Sie zählen, singen und probieren von den Leckerbissen. Und wer weckt am Ende die kleine Raupe mit einem schönen Wachauf-Lied?

Wanderausstellung und Veranstaltung „Nähe(n) erleben – angekommen in Stuttgart“

Die Wanderausstellung „An(ge)kommen. Augenblicke. Begegnungen. Geschichten“ ist vom 1. Juli bis zum 26. Juli 2019 im Café Nachbarschafft des Gebrüder Schmid Zentrums zu sehen.
Diese Ausstellung des Forum der Kulturen Stuttgart e. V. mit weiteren Kooperationspartnern – u. a. dem Gebrüder Schmid Zentrum – erfolgt in Kombination mit der Veranstaltung „Nähe(n) erleben – angekommen in Stuttgart“ am 6. Juli 2019 von 15.00 bis 18.00 Uhr im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums.

Flyer: Forum der Kulturen Stuttgart e. V.

Wanderausstellung und Veranstaltung „Nähe(n) erleben – angekommen in Stuttgart“ weiterlesen