Unser Sonntagscafé jeden 3. Sonntag im Monat im Café Nachbarschafft

Unser Sonntagscafé im Café Nachbarschafft mit Familie Ruess zum 4. Mal am Sonntag, 22. September 2019 von 14.00 bis 17.00 Uhr:

»Liebe Gäste und Freunde des Café Nachbarschafft,
wir sind die Familie Ruess: Susanne, Bernhard, Pablo und Diego.
Seit Sonntag, den 19. Mai 2019 stehen wir für Sie/Euch einmal im Monat hinter der Theke des Cafés im Gebrüder Schmid Zentrum. An folgendem Sonntag sind wir wieder für Sie/Euch im Café: 22. September 2019 von 14.00 bis 17.00 Uhr. 

Wir freuen uns, Sie/Euch kennenzulernen oder wiederzusehen und auf weitere gemeinsame schöne Sonntagnachmittage.«  

Südfeuer V – das Finale von „Sommer am Südheimer Platz“

Das diesjährige Finale „Südfeuer V“ auf dem Südheimer Platz wurde bereits angekündigt:
https://gebrueder-schmid-zentrum.de/das-suedfeuer-brennt-auch-im-september/. Und jetzt folgt nochmals ein Rückblick über den „Sommer am Südheimer Platz“ und ein ausführlicher Ausblick auf das Finale „Südfeuer V“ am 20. und 21. September 2019:

»Die Quartiers-Initiative Heslach im Blick ist seit 2015 auf dem Südheimer Platz mit vielen Akteuren und Kooperationspartner*innen aus dem Stadtteil aktiv – unterstützt vom Bezirksbeirat Stuttgart Süd, Sozialamt Stuttgart, dem IB Stadtteilprojekt „KUGEL – Kulturen gemeinsam leben“), SV Heslach, Pentaton Kulturnetz e. V., Mobifant, Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach, Kinderhaus Bachwiesenstraße e. V. und vor allem mit engagierten Bürgerinnen und Bürgern. Dank des seit 2018 vorhandenen Stromkastens ist ein lärmender Stromgenerator überflüssig – herzlichen Dank an die Stadt Stuttgart und den HGDV. Diese Verbesserung der Infrastruktur macht Veranstaltungen auf dem Platz einfacher und kostengünstiger …

Weiterlesen

Info-Abend „Bürgerschaftliches Engagement“ am 17.09.2019

Im Rahmen der bundesweiten Engagementwoche „Engagement macht stark“ lädt der Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd in Kooperation mit dem Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach und dem Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE) alle Bürger*innen zum Informationsabend „Bürgerschaftliches Engagement“ ein.

Der Info-Abend findet statt am Dienstag, 17. September 2019 von 17.00 bis 20.00 Uhr im Generationenhaus Heslach.

Für Ihr Interesse und Ihre Teilnahme können Sie den Veranstaltungs-Link nutzen: https://www.facebook.com/events/669988006818602/.

Wir suchen Dich! Freie Bufdi-Stellen!

Bundesfreiwilligendienst für Menschen
ab 18 Jahren & ab sofort
im Gebrüder Schmid Zentrum / Generationenhaus Heslach
beim Sozialamt der Landeshauptstadt Stuttgart

Vielfältige & abwechslungsreiche Aufgaben!

Mitarbeit im Café Nachbarschafft und bei spannenden kulturellen Veranstaltungen! 

Einblicke in die Flüchtlingsarbeit sowie in die Büroorganisation!

Weiterhin kannst Du selbstinitiativ an der Entwicklung verschiedener Projekte mitwirken.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

Ansprechpartnerin ist:
Carola Haegele
Gebrüder Schmid Zentrum / LHS Sozialamt
Generationenhaus Heslach
Gebrüder-Schmid-Weg 13 – 70199 Stuttgart
Tel: 0711 – 216-80589
Fax: 0711 – 216-80596
E-Mail: carola.haegele@stuttgart.de
www.gebrueder-schmid-zentrum.de


Erfahrungsberichte unserer ehemaligen Bundesfreiwilligen findest Du hier:
„Das Leben ist kein Würfelspiel … doch im Gebrüder Schmid Zentrum erleben wir täglich wunderschöne Überraschungen“

„Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“ im September 2019

Ausflug zum Haus der Geschichte Stuttgart
am Samstag, 14. September 2019.
Treffpunkt im Foyer des Generationenhauses Heslach um 12.15 Uhr.
Gemeinsame Fahrt mit VVS zum Haus der Geschichte Stuttgart und Führung um 13.00 Uhr, Dauer ca. 1 Std.
Anschließend kehren wir ein bei Kaffee und Kuchen in die „Akademie der schönsten Künste“ am Charlottenplatz, Charlottenstraße 5.
Wir bitten um Anmeldung bei Heidi König,
Mobil-Tel.: 0151-52111729.

Kunst- und Malprojekt
am Samstag, 28. September 2019.

Von 14.00 bis 17.00 Uhr im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrums.

Die Veranstaltungen sind für alle kostenfrei. Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V. freut sich auf eine rege Teilnahme!