Achtsame Yoga-Übungen mit Kai

„Lerne, loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück“

Yoga mit Kai – auch für Anfänger geeignet – 

Oft sind wir gefangen: Im Arbeitsalltag, in unseren Vorstellungen,
im Alltagsstress. Mit leichten Yogaübungen, ashtanga-basiert, und
Meditationsübungen geht es darum, dieses Loslassen zu erlernen und zu vertiefen.
Es geht anfänglich um eine sanfte Mobilisierung der Gelenke,
wer mehr machen möchte, ist aber auch herzlich eingeladen,
tiefer einzusteigen.

Kai ist gelernter AYI Inspired Yogalehrer und lebt in Stuttgart.
für Anfänger*innen geeignet.

Bitte Maske mitbringen.

NeueTermine:

Montag               07.09.2020         14.30  bis 15.30 Uhr
Donnerstag        10.09.2020         11.00  bis 12.00 Uhr
Montag               14.09.2020         14.30  bis 15.30 Uhr

Ort: Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach
Hermann Schmid Raum im EG

  • Kostenfrei –

Achtsame Yoga-Übungen mit Kai

„Lerne, loszulassen, das ist der Schlüssel zum Glück“
–  auch für Anfänger geeignet –

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Oft sind wir gefangen: Im Arbeitsalltag, in unseren Vorstellungen, im
Alltagsstress. Mit leichten Yogaübungen, ashtanga-basiert, und
Meditationsübungen geht es darum, dieses Loslassen zu erlernen und zu
vertiefen. Es geht anfänglich um eine sanfte Mobilisierung der Gelenke,
wer mehr machen möchte, ist aber auch herzlich eingeladen, tiefer
einzusteigen.
Kai ist gelernter AYI Inspired Yogalehrer und lebt in Stuttgart.
Für Anfänger*innen geeignet.

Bitte Maske mitbringen.

Termine:
Montag             10.8.2020         14.30 bis 15.30 Uhr
Donnerstag     13.8.2020         11.00  bis 12.00 Uhr
Montag             17.8.2020         14.30 bis 15.30 Uhr
Donnerstag    20.8.2020        11.00  bis 12.00 Uhr

Rudolf Schmid Saal im 2. OG
Gebrüder Schmid Zentrum
Generationenhaus Heslach

Open-Air-Kino auf dem Südheimer Platz

Open-Air-Kino Südfeuer 2020Die Stadtteilinitiative „Südfeuer“ (Heslach im Blick) lädt zum Open-Air Kino auf den Südheimer Platz ein

am Freitag, den 31.07.2020 sowie am Samstag, den 01.08.2020. Der Eintritt ist frei. Filmstart ist gegen 21:30 Uhr

Am Freitag, den 31.07.2020 zeigen wir „Die Königin von Niendorf“ (D, 2017). Der Film handelt von der zehnjährigen Lea aus Brandenburg. Dort haben gerade die Sommerferien begonnen, doch Lea fährt in diesem Jahr nicht wie sonst mit ihren Freundinnen ins Ferienlager. Stattdessen kurvt sie zunächst allein auf ihrem Fahrrad durch das Dorf, wird dann Mitglied einer Bande und erlebt Sommerferien voller Abenteuer – Kino für die ganze Familie.

Am Samstag, den 01.08.2020 können Sie „Die andere Seite der Hoffnung“ (FI / D, 2017) sehen. In Aki Kaurismäkis Werk trifft der syrische Geflüchtete Khaled auf den älteren finnischen Handelsvertreter Wikström. Das Drama erzählt die Geschichte einer ungewöhnlichen Freundschaft auf unterhaltsame und zugleich tragische Weise.

Veranstalter sind die Stadtteilinitiative „Südfeuer“ in Kooperation mit: Internationaler Bund e.V. (IB) & Sozialamt der Stadt Stuttgart Weiterlesen