Deutsch-albanischer Tanz-Verein „Ansambli Pavarësia 2010“ e. V.

Ansambli Pavarësia – Ensemble Unabhängigkeit

Ziel des deutsch-albanischen Tanz-Vereins „Ansambli Pavarësia 2010“ e. V. ist es, anhand der Tänze aus den verschiedenen Regionen Albaniens und des Kosovo ein Stück albanischer Kultur zu leben und zu präsentieren. „Ansambli Pavarësia“ bedeutet so viel wie „Ensemble Unabhängigkeit“. Dennoch ist der Verein ganz bewusst kein politischer Verein, sondern hat sich der Vermittlung eines positiven Bildes von Albaner*innen in Deutschland verschrieben.

„Anfang der 2000er Jahre gab es zwar schon viele Menschen albanischer Herkunft in Stuttgart, die aber kaum organisiert waren“, berichtet Baki Mustafi, Vorstandsvorsitzender und Mitbegründer des Vereins. Daher beschlossen er und weitere albanische Kulturschaffende, 2010 einen albanischen Tanzverein zu gründen. Vor allem die Teilnahme von Kindern und Jugendlichen im Verein liegt Baki Mustafi sehr am Herzen: „Für mich ist die Mischung der Kulturen und das, was Kinder mit verschiedenen Wurzeln kulturell präsentieren, etwas sehr Schönes und Emotionales“.

Mit den 2x pro Woche stattfindenden Tanztrainings
haben auch Kinder
berufstätiger Eltern die Chance, mit ihren albanischen Wurzeln und der Sprache verstärkt in Berührung zu kommen. Dabei lernen sie nicht nur die verschiedenen Lieder und Tänze für sich, sondern stets auch die Geschichten aus den verschiedenen Regionen, die dahinterstehen. Auch wenn die meisten der über 200 Mitglieder einen albanischen, kosovarischen oder mazedonischen Hintergrund haben, so ist der Verein doch offen für alle, die Interesse haben, neue Tänze zu erlernen. Bisher tanzen etwa 50 Tänzer*innen von 5 bis 60 Jahren in zwei nach Alter unterteilte Gruppen donnerstags und samstags im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach.

Der interkulturelle Austausch in Stuttgart ist für Baki Mustafi essentiell. „Ein Ziel des Vereins ist es, ein Stück Heimatkultur zu leben. Ebenso wichtig sind aber auch die Kooperation und der Austausch mit den verschiedensten Kulturen, die in Stuttgart zusammenkommen“, betont Baki Mustafi. Der Verein ist daher auch stets offen für Kooperationen und gemeinsam organisierte Veranstaltungen mit anderen Vereinen. Abgesehen von den etwa 20 Veranstaltungen im Jahr, die der Verein organisiert, findet jedes Jahr auch eine vom Verein organisierte Reise statt, bei der die Mitglieder*innen für einige Tage gemeinsam in eine europäische Stadt reisen. Auch Auftritte im Ausland sind für den Verein keine Seltenheit.

Treffen im Gebrüder Schmid Zentrum
Donnerstags von 18:00 bis 20:00 Uhr im Rudolf Schmid Saal, 2. OG.
Samstags von 11:00 bis 14:00 Uhr im Rudolf Schmid Saal, 2. OG.
Herr Mustafi Baki, Vorstandsvorsitzender
Mobil-Tel.: 0179-7414456 · E-Mail: bakiu65@yahoo.de 
Facebook: Ansambli Pavarësia Stuttgart

Weiteres über uns und Aktuelles über unsere Aktivitäten finden Sie auch hier in den Blog-Seiten.


Zu den weiteren Initiativgruppen im Gebrüder Schmid Zentrum: