Der „Tag der Nachbarn“ im und vor dem Café Nachbarschafft

Am 25. Mai 2018 wurde im Gebrüder Schmid Zentrum und im Café Nachbarschafft ausgiebig der „Tag der Nachbarn“ gefeiert. Zwischen 10.00 und 17.00 Uhr gab es ausreichend Zeit für Gespräche, gemeinsames Kaffeetrinken und Kuchenessen.

Das kulturelle Rahmenprogramm wurde gestaltet vom DialogTheater und von der mexikanischen Tanzgruppe Baila México, außerdem ist South Side Arno mit seinem beliebten Musikprogramm aufgetreten. Hier einige Impressionen:

(Alle Fotos in der Bildergalerie: Mehmet Werner)

Der internationale Tag der Nachbarn, der an verschiedenen Orten in ganz Deutschland gefeiert worden ist, war für das Gebrüder Schmid Zentrum die Auftaktveranstaltung für die im Herbst geplanten Nachbarschaftsgespräche, in deren Rahmen Bürger*innen miteinander in Dialog treten sollen.

Als Vorbereitung auf diese Dialoge hatten Mitarbeiter*innen des Gebrüder Schmid Zentrums unter Bewohner*innen des Quartiers in den letzten Wochen eine Umfrage durchgeführt.

So wurde bspw. gefragt, "Was macht Sie in Ihrem Wohnumfeld glücklich?", "Wie ist Ihr Kontakt zur Nachbarschaft?" und "Was würden Sie in Ihrem Umfeld ändern?". Die Ergebnisse sind grafisch dargestellt worden und am Tag der Nachbarn den Interessierten vorgestellt worden.
Auf die Frage "Was macht Sie in Ihrem Wohnumfeld glücklich?" wurde 53x geantwortet: "zentrale Lage". Wichtig war den Befragten auch, dass sie "gute Einkaufsmöglichkeiten" haben und "Freunde sowie Familie in der Nähe" sind. 


Der "Kontakt zur Nachbarschaft" wurde als sehr unterschiedlich bewertet. Viele bezeichneten den Umgang als offen und hilfsbereit oder sogar familiär, einige aber auch als schlecht. 

Als Antwort auf die Frage "Was würden Sie in Ihrem Umfeld ändern?" gab es u. a. folgende Antworten: "mehr Sauberkeit und Müllverständnis", "weniger Verkehr" und "günstigeren Wohnraum".
Rund 60 Besucher*innen haben im Sonnenschein sitzend viele nachbarschaftliche Gespräche geführt und sich näher kennengelernt. Somit waren auch die Veranstalter*innen vom Gebrüder Schmid Zentrum erfreut und sprachen von einem gelungenem Fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.