„Die Lebensmittelrettung ist unser wichtigstes Anliegen.“

Seit Mitte August 2020 steht bei der Kirche St. Maria in der Tübinger Straße der EssensFairVerteiler Harry’s Bude. Am 01. April 2021 hat Ulf Menck vom Gebrüder Schmid Zentrum – Generationenhaus Heslach mit Harry Pfau folgendes Interview geführt.

Ulf Menck (UM): Welche Lebensmittel bieten sie an?

Harry Pfau (HP): Hier an Harry’s Bude verteilen wir gerettete Lebensmittel: Brot, Gemüse, Obst, Milchprodukte und manchmal belegte Brötchen, kein Fleisch. Das warme Essen kommt von der Küche des Rudolf-Sophien-Stift. Das ist von der Kirche finanziert. Ein weiteres Angebot ist das Projekt Suppoptimal von der Bürgerstiftung Stuttgart. Hier wirken verschiedene Kantinen mit. Weiterlesen

Neue Termine mit Suppoptimal – Essen für alle

Hier finden Sie die neuesten Termine für die Essensverteilung von suppoptimal, einem Projekt der Bürgerstiftung Stuttgart:

Sonntag, 12 Uhr auf dem Marienplatz mit dem Volks*theater Rampe

Montag, 12 Uhr im Oberen Schlossgarten am Eckensee mit Schauspiel Stuttgart

Donnerstag, 11:45 Uhr unter der König-Karls-Brücke „Hall of Fame“ mit Ambulante Hilfe e. V.

Ermöglicht wird das Projekt von Gute(r) Dinge Fond der Bürgerstiftung Stuttgart.
Unterstützt wird es von

eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.
Alimentari da Loretta
CANtine made by Traube Tonbach
Das Lehen
Helfende Hände e.V.
Rudolf-Sophien-Stift gGmbH
Vector Informatik
Velorista u. a.

Auch Mitarbeiter des Gebrüder Schmid Zentrums helfen mit.

Mehr zum Projekt unter https://www.buergerstiftung-stuttgart.de/supp_optimal

Vesperkirche „to go“ vom 17.01. bis 06.03.2021

Vesperkirche 2021 mit Ausgabestellen im Stuttgarter Süden

„Leider lässt die Corona-Pandemie in diesem Jahr vieles nicht zu, was zum Konzept der Vesperkirche gehört. Die Vesperkirche wird anders werden. Doch das wichtigste ist: Wir werden für unsere Gäste da sein. Auch in diesem Jahr wollen wir warmes Essen anbieten, während der sieben Wochen Vesperkirche werden wir täglich zwischen 11.30 bis 15 Uhr ein gesundes Mittagessen ausgeben. Gekocht werden die Speisen wie schon seit vielen Jahren im Rudolf Sophien-Stift, einer integrativen Küche der Evangelischen Gesellschaft. Ehrenamtliche verpacken das Essen dann so, dass man es als Mahlzeit mitnehmen kann. Die Verpackung ist umweltfreundlich, darauf legen wir großen Wert.Die Essensausgabe wird außen an der Leonhardskirche sein, an einem Fenster der Magdalenenkapelle.

Dieses Mal wird es an weiteren Orten in Stuttgart Ausgabestellen geben. Unter anderem bei der Matthäuskirche am Erwin-Schoettle-Platz Möhringer Strasse 52 und bei der Kirche St. Maria neben Harry´s Bude, Tübinger Straße 36
täglich von 11.30 bis 15.00 Uhr.

Außerdem haben die Wärmestube und Eva´s Tisch, Büchsenstrasse 34/36, auch während der Vesperkirche geöffnet.“

Wie jedes Jahr hat der Förderverein Helfende Hände Stuttgart e.V. im Gebrüder Schmid Zentrum auch dieses Jahr die Vesperkirche mit 3000,-€ unterstützt. Weiteres unter www.vesperkirche.de

project yidishe lider – jahresrückblick 2020

hallo, liebe interessierte am project yidishe lider!

wir befinden uns zwischen dem jüdischen chanukka- und dem christlichen weihnachtsfest. es ist der tag nach der wintersonnenwende, der uns verlängertes tageslicht bringt. auf dass sich diese wachsende helligkeit auch im inneren unserer gesellschaften und von uns einzelnen menschen widerspiegele!

anbei erhaltet ihr eine pdf mit dem jahresrückblick zu den projektfortschritten und dem weitgehend online stattfindenden 3. festival yidishe muzik – klezmer lyrics & tunes 2020. es enthält links zu den bisherigen online-beiträgen (weitere werden in den nächsten monaten folgen) sowie einen ausblick auf das kommende jahr. (hier der link zum pdf) 20201222_festival yidishe muzik&yidish-project

wünsche euch eine positive wendezeit und ein gutes neues jahr, albert