Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation – Wochenendseminar

Die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation in die Welt zu bringen und so zum Frieden und zur Verbindung beizutragen, das ist ein tiefes Anliegen von Ines Gläsle und Tomislav Knaffl.

Wenn Sie lernen und üben wollen, wertschätzend zu kommunizieren und auch in herausfordernden Situationen mit sich und anderen in Verbindung sein möchten, dann sind Sie im Wochenend-Einführungs-Seminar herzlich willkommen. Flyer_Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

yidish-produktionen & 5. fym 22 mit giora feidman, daniel kahn u. a.

liebe interessierte am yidish-projekt*!
 
seit der wintersonnenwende am 21.12. werden die tage wieder länger – ein trost in diesen kalten, pandemie-verrückten zeiten! 2021 haben wir wegen corona das 4. festival yidishe muzik (fym) als live-veranstaltung absagen müssen wie schon im vorjahr. davon haben wir uns nicht unterkriegen lassen, sondern etliche online-produktionen erstellt für unser fym und projekt yidishe lider (pyl). beide sind teile des gemeinnützigen vereins connect! für musik-tanz-kultur mit seinem tollen vorstand – danke, manu, strecker, micha und vanessa! die links zum nachschauen und -hören findet ihr in blauer schrift.
 
1. youtube-kanal: mit michael fetscher vom label flavoredtune und studio whitefir entstanden seit dem festivalbeginn 2017 viele gemeinsame aufnahmen – danke dafür, michael! wir bearbeiten sie laufend weiter und laden etliche hoch. unsere ersten sieben video-clips sind zusammengefasst auf dem youtube-kanal flavoredtune in der playlist buttenhausen & das yidishe. zum diesjährigen 4. fym 2021 entstanden auf dem jüdischen friedhof in buttenhausen interviews mit dem yidish-experten uwe von seltmann, ein psalmen-gesang des irgw-kantors nathan goldman – thanks to you, nathan! – teile unseres – wie alles auf diesem kanal – schwarz-weiß bebilderten hörstücks ein traum vom grab – kafka und das yidishe und das musikvideo Daniel Kahn avreml der marvikher (Mordkhe Gebirtig). bei interesse einfach diesen und den nächsten youtube-kanal abonnieren!
 
2. youtube-kanal des pyl: mit nacho gajardo vom connect! e.v. – danke auch an nacho! – haben wir nun einen eigenen youtube-kanal eröffnet: projekt yidishe lider und eine erste playlist mit sieben video-clips erstellt unter dem titel 3. festival yidishe muzik with lyrics of gebirtig & manger. darin sind neu aufbereitete festival-beiträge vom letzten jahr gruppiert: ein grußwort der co-schirmherrin und damaligen migrations- und integrations-beauftragten im bundeskanzleramt, annette widmann-mauz (mdb für tübingen), einen videofilm aus krakau über mordkhe gebirtig von gabi & uwe von seltmann mit einem schönen gebirtig-lied sowie fünf wunderbare musik-videos von daniel kahn für das fym. für unseren pyl-kanal typisch sind die mitlaufenden texte auf den farbigen musik-clips zum mitlesen und mitsingen. frau widmann mauz, gabi, uwe, yeva und daniel, a dank!
 
3. neues album von daniel kahn: auf einladung des fym kam der bekannte singer-songwriter daniel kahn 2020 ins studio whitefir auf die schwäbische alb. dort entstand sein neues solo-album word beggar / verter-betler mit einer cd bei oriente musik und auf vinyl zusammen mit flavoredtune – hier der bestelllink für die lp: https://www.flavoredtune.com/produkt/daniel-kahn-word-beggar/ – ein absolut empfehlens- und unterstützenswertes album mit „tradaptierten“ gedichten und liedern von leonard cohen, kurt tucholsky, bob dylan, georges brassens und faszinierenden yidishen dichter:innen. am 6.12.2021 stellte daniel sein album in einer 87-minütigen konzert-sendung im deutschlandradio kultur vor unter dem titel „dylan und tucholsky auf jiddisch“). hört selber rein:  https://www.deutschlandfunkkultur.de/daniel-kahn-im-funkhauskonzert-100.html und hier unsere videobearbeitung auf youtube mit textlauf: daniel kahn – mayne ‚foterlender‘

 

4. dj-sets mit e-klezmer & israeli tanzmusik: ganz aktuell ist ein weiterer beitrag zum 4. fym eingegangen: zwei super tanzbare dj-sets des in frankfurt lebenden djs sivan neuman, der je eine stunde electro-klezmer und ein israeli-jewish mixtape zusammengestellt hat. hier der link zum runterladen: https://www.dropbox.com/sh/khgeb32rhbgf7vj/AACvn2I6nogpDZwh34ZoNPEma?dl=0
sivan – danke auch dir, lieber sivan! – und diese dj-sets werden uns künftig sicherlich bei engen fym-tanzparties begleiten.
 

5. yidish-festival 2022 u.a. mit giora feidman und daniel kahn: termine und stuttgarter orte des 5. fym: fr 29. & sa 30.7.2022 in heslach (generationenhaus süd, müze e.v., matthäuskirche…), 31.7.2022 bei der irgw (israelitischen religionsgemeinschaft) in der hospitalstraße. möglicherweise wird es einen vierten festivaltag anfang august geben. wir konnten beliebte vertreter der yidishen musik gewinnen: der klarinettist giora feidman gibt zwei konzerte mit instrumentaler klezmer-musik. dank dafür an majid und giora, der 85 jahre alt ist und mit denen wir in stuttgart sein 75. bühnenjubiläum auf der „friendship“-tournée feiern. yidish-englische lieder & klezmer-songs wird uns der vollblutmusiker und -performer daniel kahn zu gehör bringen.

 
6. weitere produktionen & publikationen: auf den beiden youtube-kanälen werden auch im kommenden jahr weitere video-clips und playlist-zusammenstellungen aus dem fundus der letzten fym-ausgaben veröffentlicht, u.a. ein gespräch mit dem neuen bundesminister für ernährung und landwirtschaft, unserem co-schirmherren cem özdemir (mdb für stuttgart) und weitere videoclips von den festivals oder den online-beiträgen der beteiligten musiker:innen. durch die aufrecht erhaltene förderung – der stadt stuttgart sei dank! – konnten die pandemie bedingten ausfälle der live-veranstaltungen kompensiert werden und den gebeutelten kulturschaffenden die vereinbarten honorare bezahlt werden. gemeinsam mit kristina stary und vladimir romanov – vielen dank euch beiden treuen! – arbeiten wir an einem kernanliegen des pyl, der veröffentlichung von liederblätter der klezmer-songs zum kostenlosen herunterladen (das erste musterblatt siehe angehängte pdf).

kalenyu V7V

7. spenden & cds: all die genannten – und ungenannten – aktivitäten bedürfen einer menge zeit und kosten eine menge geld. dankenswerterweise wird das fym u.a. vom kulturamt der stadt stuttgart unterstützt. da wir für weitere festival- und projektkosten von firmensponsoring unabhängig bleiben wollen, bitten wir um spenden für unser gemeinnütziges vereinsprojekt. übrigens genügt bei förderbeträgen bis 300 € ein zahlungsbeleg als nachweis, für höhere zuwendungen stellen wir gerne spendenbescheinigungen aus. hier das (spenden-)konto: connect! e.v., projekt yidishe lider: IBAN DE73.6415.0020.0004.1015.41 ihr könnt uns auch unterstützen durch die bestellung der ersten cd von oygnblik – klezmer songs & stories mit 21 bekannten klezmersongs für 10 bis 20 € (preis nach selbsteinschätzung) plus versand. (siehe auch: https://www.oygnblik.org mit hörbeispielen).
bei allen helferlein und unterstützenden des yidish-projekts, auch den ungenannten, bedanken wir uns herzlich!
beste wünsche für eine friedliche und entspannte weihnachts-, zwischenjahreszeit und einen guten start in 2022!
mit der hoffnung des weit verbreiteten yidishen abschiedsgrußes blaybt gezunt un shtark!
verbleibt mit herz-musikalischen grüßen alb.kunze (projektgründer & festivalleiter)

Weiterlesen

Newsletter mit Digitalprojekt von Props e. V.

Liebe Freundinnen und Freunde von Props e.V.,

wir wünschen Dir & Ihnen Momente von Ruhe, Freude und Frieden in dieser Adventszeit!
Viele Kids und Familien sind durch Corona zusätzlich sozial-emotional belastet. Um in dieser Krisenzeit, die mit Props verbundenen Kinder und Jugendlichen zu unterstützen und ihnen auch in Zeiten von Kontaktbeschränkungen (Quarantäne, Home Schooling, Krankheit) zu ermöglichen sich kulturell und kreativ zu betätigen und miteinander in Kontakt zu kommen bzw. zu bleiben, entwickelten wir ein digitales Projekt. In unserem Newsletter (anbei) berichten wir vom Verlauf des Projektes, von daraus entstandenen Folgeprojekten und was bei Props sonst noch 2021 los war. Klicken Sie hier: Props_Newsletter_2021
Herzliche Grüße
Dein & Ihr Props-Leitungsteam

Der Regenbogenfisch – mit Nellys Puppentheater

Muss wegen der Corona-Maßnahmen leider abgesagt werden!

Schauspiel mit Puppen für Kinder und Erwachsene

am Donnerstag, 16. Dezember 2021 um 15 Uhr, Rudolf Schmid Saal

Eintritt 2 € Kinder, 4 € Erwachsene, Gruppenbegleitung frei
Ansprechpartner: Nellys Puppentheater, Mail: theater@theateramolgaeck.de, Hoegi@t-online.de
Für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene, Dauer 30 Minuten

Zum Inhalt:
Vor einer langen Zeit lebte ganz tief – fast am Boden des Ozeans ein Fisch. Er hatte Schuppen in allen Regenbogenfarben und leuchtete schöner als die Sonne. Da, in den Tiefen des Ozeans, wo die Sonnenstrahlen kaum den Boden erreichen, freuten sich alle Meereswesen, wenn sie den Regenbogenfisch sahen. “Ach, ist der schön”, sagten die Seeanemonen und zeigten die schönsten Blumen. ”Den möchte ich auch sehen”, sagte der kleine Einsiedlerkrebs und kroch aus seiner Muschel. “Mit dem würden wir so gerne spielen!” – sagten die kleinen Fischlein. Weiterlesen