Stuttgart 171 – Wer sind wir? – Interkulturelle Theaterperformance mit dem Dialog Theater e. V.

am Freitag, den 12. Dezember 2020 um 19 Uhr veranstaltet das Dialog Theater e. V. – eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum – die interkulturelle Theaterperformance Stuttgart 171 im Rudolf Schmid Saal (anstatt des ausgefallenen Termins am 20. November 2020 wegen der Corona-Maßnahmen).

 

 

Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Bitte um Anmeldung.
Kontakt: www.dialogtheater.de,  Mobil: 0177 8740597,  eMail: kontakt@dialogtheater.de

Zum Inhalt:
In Stuttgart leben Menschen aus über 170 Nationen miteinander. Mehr als 100 Sprachen werden gesprochen. Wer sind diese Menschen? Wie leben sie? Welche Hoffnungen, Wünsche oder Ängste haben sie? Wie können wir Vielfalt besser leben? Wie sieht unsere Stadt aus, in der sich alle wohl fühlen können?
Gemeinsam mit Menschen aus verschiedenen Kulturen haben wir eine authentische, bewegende und interkulturelle Theaterperformance entwickelt. Dabei haben wir Geschichten inszeniert vom Leben in Deutschland, von verlorener Heimat, von Neugier, neuer Hoffnung, und Freundschaften. Und dem Bemühen anzukommen. Geschichten von der Arbeit, die belebend, erfüllend oder auch einfach nur öde sein kann. Geschichten von Stuttgarter BürgerInnen, die offen und bereit sind, ihren Horizont zu erweitern. Schöne und traurige Geschichten. Geschichten, die so vielseitig sind, so überraschend, so erstaunlich wie das Leben selbst.

Mitspieler: Frauen und Männer aus 8 verschiedenen Ländern
Regie und Inszenierung: Karlo Müller und Barbara Rochlitzer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags:


Kategorien: