Runder Tisch zu Happy Heslach 2019

Foto: Ulf Menck

Am 07. Februar 2020 fand im Rudolf Schmid Saal des Generationenhauses Heslach der dritte Runde Tisch zu Happy Heslach 2019 statt. Das Treffen wurde von Zahra Farash und Katrin Gebicke von der Bürgerstiftung Stuttgart moderiert.

Nach einer kurzen Kennenlernen-Runde wurden mehrere Vorschläge vorgestellt, betreffend der Verteilung des bei Happy Heslach erwirtschafteten finanziellen Überschusses. Anschließend fand eine lebendige Diskussion über die Möglichkeiten statt. Bei der Abstimmung griff die Moderation auf das Verfahren des systemischem Konsensieren (SK-Prinzip) zurück. Bei diesem können alle zur Abstimmung aufgerufenen Personen in Form einer farblichen Meinungsäußerung den Grad ihrer jeweiligen Zustimmung äußern. Beispielsweise steht die Farbe Grün für eindeutige Bejahung, während die Rottöne für Bedenken stehen.

Der erste Vorschlag wurde sogleich einstimmig angenommen. Dieser beinhaltet eine Spende an die Initiative OBENdRAUF sowie einen Betrag für einen gemeinsamen Ausflug derer, die sich ehrenamtlich an Happy Heslach 2019 beteiligt haben. Die restlichen Gelder werden für die Planung und Durchführung von Happy Heslach 2020 eingesetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags:


Kategorien: