Männercafé im Café Nachbarschafft

Jeden Mittwoch findet von 15:30 – 18:30 Uhr im Café Nachbarschafft des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach ein Angebot für Männer mit Migrationshintergrund statt. Das Männercafé wurde Ende 2018 ins Leben gerufen. Es wird von der Abteilung für individuelle Chancengleichheit der Stadt Stuttgart gefördert und entstand im Rahmen der Stuttgarter Ordnungspartnerschaft zur Prävention häuslicher Gewalt (STOP). Zurzeit leitet Naser Rostami aus Afghanistan das Angebot.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Es ist ein mehrsprachiger Ort für Austausch und Begegnung sowie gegenseitige Solidarität und Unterstützung. Es wird diskutiert und Chai getrunken. Dabei sollen die geflüchteten Männer auch über wichtige Themen und Problematiken ihres neuen Lebens in Deutschland sprechen können. Bei Bedarf erhalten sie Hilfsangebote und es wird ihnen der Zugang zu entsprechenden unterstützenden Stellen vermittelt.

Da die Besucheranzahl durch Corona deutlich gesunken ist, freut sich Herr Rostami über jeden neuen interessierten Gast. Frauen sind auch herzlich willkommen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags:


Kategorien: