Impressionen von der Ausstellung „Begegnung“ des „Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“

Seit Anfang diesen Jahres fand regelmäßig 1x im Monat das inklusive Kunst- und Malprojekt „Begegnung“ der Initiativgruppe Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V. im Gebrüder Schmid Zentrum statt. Die künstlerischen Ergebnisse der Teilnehmer*innen sind nun im Café Nachbarschafft ausgestellt. Und anlässlich der Vernissage am 9.12.2019 zeigte sich, dass sich die Kunstwerke wirklich sehen lassen können. Wer nicht dabei sein konnte, hat hier die Gelegenheit, sich selbst ein Bild von den Bildern der Ausstellung zu machen. Und: Die Ausstellung „Begegnung“ ist noch bis 31. Januar 2020 jeweils von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 20.00 Uhr im Café Nachbarschafft des Generationenhauses Heslach geöffnet – Sie sind herzlich eingeladen, die Bilder im Original zu bewundern.

                     (alle Fotos: Mehmet Werner)

Der Verein Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.:
»Wir sind eine Gemeinschaft engagierter Bürger*innen, deren Anliegen es ist, das soziale Miteinander im Stadtteil zu fördern. Besonders wichtig ist uns dabei der Kontakt und die Kommunikation von Menschen mit und ohne Handicap sowie Migrationshintergrund. Mit dieser Zielsetzung unterstützen wir die gesellschaftlichen Konzepte der Inklusion sowie der Integration und tragen zu einer positiven Quartiersentwicklung bei. Die Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben ist dabei ein wesentlicher Schwerpunkt unseres Vereins. Wir unterstützen mit unseren Aktivitäten das gegenseitige Verständnis verschiedener Gruppen und arbeiten auch mit anderen Vereinen und Organisationen im Quartier zusammen. Des Weiteren unterstützen wir Geflüchtete, ihre Kultur mit ihrer neuen Heimat zu verbinden.«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags:


Kategorien: