Welttag des Tanzes 2021 mit Colombia Candela e. V.

Trotz „Abstand halten“ bleiben wir zusammen und sind durch den Tanz mit der ganzen Welt verbunden. Wegen der aktuellen Situation und den damit verbundenen vielen Einschränkungen ist leider auch das Tanzen betroffen.

Wir, Colombia Candela e.V., haben uns vorgenommen, zusammen mit anderen Tanzgruppen mit dem Rhythmus unseres Herzens unsere Füße tanzen zu lassen und das mit Euch zu teilen. Deshalb gibt es am 29.04.21 um 18:00 Uhr eine virtuelle Veranstaltung, die auf You Tube  und Facebook: Colombia Candela Tanz und Kultur e.V.  stattfindet. Der  Link zur Vorstellung ist über die Homepage von Colombia Candela e. V. aufrufbar.

Der Welttag des Tanzes wird seit 1982 jedes Jahr von Millionen von Tänzern und Tänzerinnen gefeiert. Initiiert von der (ITI) UNESCO im Jahr 1982 in Andenken an den Geburtstag von Jean-Georges Noverre, der als Schöpfer des „Modernen Ballets“ gilt. An diesem Tag sollen Barrieren abgebaut und Menschen mit der universellen Sprache des Tanzes zusammengebracht werden.

Der kolumbianische Literatur-Nobelpreisträger Gabriel Garcia Marquez sagte: „Egal was auch passiert, niemand kann Dir die Tänze nehmen, die Du schon getanzt hast“.

Wir laden alle Tanzbegeisterten zu dieser einmaligen Tanzshow ein.

Veranstalter: Colombia Candela e.V. – www.colombia-candela.com

Veranwortlich: Alessandra Ruckh – Tel. +49 157 72192465

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags:


Kategorien: