Welttag des Tanzes 2021 mit Colombia Candela e. V.

Trotz „Abstand halten“ bleiben wir zusammen und sind durch den Tanz mit der ganzen Welt verbunden. Wegen der aktuellen Situation und den damit verbundenen vielen Einschränkungen ist leider auch das Tanzen betroffen.

Wir, Colombia Candela e.V., haben uns vorgenommen, zusammen mit anderen Tanzgruppen mit dem Rhythmus unseres Herzens unsere Füße tanzen zu lassen und das mit Euch zu teilen. Deshalb gibt es am 29.04.21 um 18:00 Uhr eine virtuelle Veranstaltung, die auf You Tube  und Facebook: Colombia Candela Tanz und Kultur e.V.  stattfindet. Der  Link zur Vorstellung ist über die Homepage von Colombia Candela e. V. aufrufbar.

Der Welttag des Tanzes wird seit 1982 jedes Jahr von Millionen von Tänzern und Tänzerinnen gefeiert. Initiiert von der (ITI) UNESCO im Jahr 1982 in Andenken an den Geburtstag von Jean-Georges Noverre, der als Schöpfer des „Modernen Ballets“ gilt. An diesem Tag sollen Barrieren abgebaut und Menschen mit der universellen Sprache des Tanzes zusammengebracht werden.

Der kolumbianische Literatur-Nobelpreisträger Gabriel Garcia Marquez sagte: „Egal was auch passiert, niemand kann Dir die Tänze nehmen, die Du schon getanzt hast“.

Wir laden alle Tanzbegeisterten zu dieser einmaligen Tanzshow ein.

Veranstalter: Colombia Candela e.V. – www.colombia-candela.com

Veranwortlich: Alessandra Ruckh – Tel. +49 157 72192465

Lateinamerikanische Weihnachtsfeier: Navidad Latinoamericana

Drei Initiativen des Gebrüder Schmid Zentrums veranstalten ein lateinamerikanisches Weihnachtsfest:
der Colombia Candela Tanz- und Kulturverein e. V., die mexikanische Tanzgruppe Baila México und der peruanische Kulturverein Illary e. V. laden herzlich ein
am Sonntag, 8. Dezember 2019 von 14:30 bis 19:00 Uhr in den Rudolf Schmid Saal, 2. OG.
Es wird Essen aus Peru, Mexiko und Kolumbien geben, ein Krippenspiel und Piñata – es wird getanzt und Weihnachtslieder werden gesungen. Kinder dürfen zum Kostümwettbewerb gerne verkleidet kommen.
 
Der Eintritt ist frei – Kontaktaufnahme bei Fragen: E-Mail colombia_candela@hotmail.de.

„Das Fest im Fest“: Das Willkommensfest auf dem Maifest auf dem Marienplatz

Das diesjährige Maifest, das der HGDV Der Süden wieder veranstaltet, beginnt am Samstag, 28. April 2018 um 14.00 Uhr und findet bis zum 1. Mai 2018 täglich statt.
Im Rahmen dieses Maifestes auf dem Marienplatz gibt es zum vierten Mal das Willkommensfest für neue Südbürger*innen und alle interessierten, ‚alteingesessenen‘ Bürger*innen.  Das Willkommensfest beginnt um 15.00 Uhr mit einer Begrüßung durch den Bezirksvorsteher Raiko Grieb. Insgesamt gibt es ein buntes Programm mit vielen Initiativen, Vereinen und Einrichtungen aus dem Stuttgarter Süden, die sich vorstellen und in kultureller Form präsentieren – u. a. aus dem Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach. Weiterlesen