Theater-Tanz-Projekt „Society & Art“ in den Herbstferien!

Bühne frei für das Theater-Tanz-Projekt von Props e. V. „Society & Art“ in den Herbstferien! Vom 26.10.-30.10.2020 wird im Generationenhaus Heslach auch dieses Jahr wieder gespielt, getanzt und in andere Rollen geschlüpft. Gemeinsam wird ein Stück entwickelt, in dem es um die Erlebnisse von Jugendlichen geht, die zusammen nachsitzen müssen und deren Leben sich dadurch verändert. Kinder und Jugendliche zwischen elf und 15 Jahren sind herzlich eingeladen, kostenfrei an der Theater-Projektwoche teilzunehmen, in die auch Tanzelemente aus Tango Argentino und Hip Hop integriert sind. Mithilfe von Workshops werden die Teilnehmenden spielerisch an die Tänze herangeführt.

Einige Plätze sind schon besetzt, aber auch noch ein paar frei – darum meldet euch schnell! Wir werden natürlich vorsichtig sein und die Corona-Regeln beachten. Aufgrund der aktuellen Lage wird es am Freitag eine Aufführung ohne Publikum geben – dafür gibt es am Ende einen Filmdreh!

Geleitet wird das Projekt von Tanja Prause (Theaterpädagogin) und Rebekka Sikinger (Sozialpädagogin) zusammen mit Ora Bukoshi (Tango-Tänzerin, interkulturelle Trainerin), Levent Gürsoy (Hip-Hop & Breakdance), Janina Michl (Autorin, Impro-Theater) und Team.

Anmelden kannst du dich bei Tanja Prause unter der Telefonnummer 0711-31590880 oder der Mailadresse hallo@props-stuttgart.de anmelden.

Termine:
Herbstferien: 26. – 30. Oktober 2020  jeweils von 10:00 – 14:30 Uhr (inkl. einem kleinen gemeinsamen Mittags-Snack)
Freitag, den 30.Oktober, 15:30 Uhr Aufführung & Filmdreh!

Gefördert wird das Projekt von der Landeshauptstadt Stuttgart und dem Rotary Club Stuttgart.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags:


Kategorien: