Stromsparcheck-Ausstellung zum Energiesparen vom 10.09. bis 02.10.2018 im Café Nachbarschafft

Der Stromsparcheck des Caritasverbandes zeigt vom 10.09. bis 02.10.2018 im Café Nachbarschafft des Gebrüder Schmid Zentrums  im Rahmen einer Ausstellung wertvolle Tipps zum Energiesparen – u. a. den Ablauf des kostenlosen Stromsparchecks.»Energie sparen heißt Geld sparen!« – um durchschnittlich 150 Euro entlasten die Stromspar-Helfer des Caritasverbandes für Stuttgart e. V. pro Jahr einkommensschwache Haushalte.
Das Projekt „Stromspar-Check“ existiert mittlerweile bundesweit in über 190 Städten und Gemeinden. Seit 2009 haben bereits über eine halbe Million Menschen mit geringem Einkommen an einem Stromspar-Check teilgenommen.
Jede/r Empfänger*in von Arbeitslosengeld II, Sozialhilfe, Wohngeld oder Besitzer*in einer Bonuscard kann diesen Service in Anspruch nehmen.

Ein Stromspar-Check ist absolut kostenlos und es entstehen daraus keinerlei weitere Verpflichtungen – auch eine Weitergabe von Daten an Dritte findet nicht statt. Von einem geschulten Stromsparhelfer-Team wird eine detaillierte Bestandsaufnahme sämtlicher Strom- und Wasserverbraucher im Haushalt durchgeführt und ein individueller Bericht erstellt. Der Haushalt erhält kostenlose Soforthilfen (z. B. modernste LED-Leuchtmittel, Wassersparartikel, schaltbare Steckdosenleisten, Zeitschaltuhren) im Wert von bis zu 70 Euro und wertvolle Tipps zum Energiesparen. Zusätzlich kann für die Anschaffung eines neuen Kühlgeräts ein Gutschein im Wert von 150 Euro ausgestellt werden.
Wenn Sie Interesse bekommen haben und die Vorteile des Stromsparchecks nutzen möchten, dann vereinbaren Sie am besten direkt einen Termin unter folgender Telefonnummer: 0711-8148770. Rufen Sie zu folgenden Öffnungszeiten an:
Montag bis Freitag 8:30 bis 16:00 Uhr.

Caritasverband für Stuttgart e. V.
Stromspar-Check
Steiermärker Straße 53 – 70469 Stuttgart
E- Mail: stromspar-check@caritasstuttgart.de
www.stromspar-check.de
ww.w.facebook.com/stromsparcheck.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.