Fällt leider aus!!!“Der 52. Hochzeitstag“ – Theaterstück mit dem Dialog Theater e. V.

am Samstag, 17. September 2022 um 19:30 Uhr im Rudolf Schmid Saal, 2. OG

Freier Eintritt, Spenden sind erwünscht

Zum Inhalt:
Dr. Hubert Schreiner, ehemaliger Geschäftsführer, leidet unter Demenz. Obwohl seine Frau Gerda oft bis an ihre Grenzen stößt, versucht sie die Situation nach außen hin zu verharmlosen. An ihrem 52. Hochzeitstag lädt Gerda ihre beiden Kinder ein. Die geplante Feier löst zahlreiche schlummernde Konflikte aus. So endet der 1. Teil unseres Theaterstücks mit einem bewusst herausfordernden Ende und vielen offenen Fragen. Im 2. Teil werden die Zuschauer in das Szenario miteinbezogen. Sie dürfen sich einbringen und Ideen entwickeln, wie die konflikthaften Situationen des 1. Teils konstruktiv gelöst werden können.

Ein Theaterstück von und mit Karlo Müller und Kornelia Masur zum Projekt „Demenz begegnen & gestalten“, gefördert von der Flüwo Stiftung. Siehe auch Projektflyer Projektflyer Demenz begenen und gestalten kurz
Veranstalter: DialogTheater e. V., eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum
Ansprechpartner: Karlo Müller, Mobil: 0177 8740597, Mail: kontakt@dialogtheater.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Tags:


Kategorien: