Archiv der Kategorie: Veranstaltungen

Aktionswoche Mehrgenerationenhäuser im Generationenhaus Heslach

Im Rahmen der bundesweiten „Aktionstage der Mehrgenerationenhäuser (MGH)“ unter dem Motto „Mehrgenerationenhäuser schaffen Verbundenheit“ sind alle Bürger*innen herzlich eingeladen zum ganztägigen Programm am Dienstag, 28. Mai 2019 ab 10.00 Uhr. Das Generationenhaus Heslach ganz frei unter freiem Himmel bietet an diesem Tag die nachfolgenden Veranstaltungen an:

Aktionswoche Mehrgenerationenhäuser im Generationenhaus Heslach weiterlesen

Rückblick auf unser Willkommensfest am 3. Mai 2019

Mit einem herzlichen Dank an Gäste, Gastgeber*innen und Mitwirkende/Mitgestalter*innen für das gelungene Willkommensfest 2019, das im Rahmen des Maifestes als Auftakt am Freitag, 3. Mai 2019 stattfand. Der Nachmittag auf dem Marienplatz hat gezeigt, wie vielfältig wir hier im Stuttgarter Süden zusammenleben. Nachfolgend ein paar Impressionen des doch recht sonnigen Tages:Im Namen von Hagen Müller (HGDV Der Süden), Franziska Bolsinger (AWO Altes Feuerwehrhaus Süd), Daniel Link (Internationaler Bund e. V. – KUGEL Kulturen gemeinsam leben) & Carola Haegele (Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach).

Das Stadtteilkino Heslach zeigt im Mai 2019 den Film „Gegen den Strom“

Zur Filmvorführung im Mai 2019 im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach zeigt das Stadtteilkino Heslach den 2018 in Island gedrehten Film »Gegen den Strom« von Benedikt Erlingsson – FSK 6.
Die Vorführung findet statt am Sonntag, 19.  Mai 2019 um 20:00 Uhr im Hermann Schmid Raum – Dauer des Films: 101 min.
Der Einlass ist ab 19:30 Uhr – der Eintritt beträgt 3,00 Euro, ermäßigt 2,50 Euro.


Zum Inhalt Das Stadtteilkino Heslach zeigt im Mai 2019 den Film „Gegen den Strom“ weiterlesen

Dienstagsfrühstück im Mai 2019 zum Thema „Nachbarschaftsgespräch: Zusammenleben – aber wie?“

Wer gerne in nachbarschaftlicher Gesellschaft frühstücken möchte, ist beim monatlichen Dienstagsfrühstück des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach herzlich willkommen.

Im Mai treffen wir uns wieder am Dienstag, den 7.5.2019 von 9.00 bis 12.00 Uhr im Café Nachbarschafft und unterhalten uns im Rahmen der Nachbarschaftsgespräche zum Thema „Zusammenleben – aber wie?“.
Der Eintritt ist frei – über Spenden freuen wir uns.

Das Fest im Fest am 3. Mai 2019: Willkommensfest auf dem Marienplatz

Der HGDV Der Süden startet das diesjährige Maifest am 30. April um 16.00 Uhr, das mit verschiedenen Aktionen bis zum 5. Mai 2019 auf dem Marienplatz stattfindet. In diesem Rahmen findet zum fünften Mal das „Willkommensfest für neue und alte Südbürger*innen“ sowie alle Interessierten auf dem Marienplatz statt.
Das Willkommensfest beginnt am 3. Mai um 16.00 Uhr mit einer Überraschung durch Kinder der Marienschule, die viele noch als Römerschule kennen. Die Begrüßung erfolgt durch den Moderator Stefan Siller und den Bezirksvorsteher Raiko Grieb. Im weiteren Verlauf gibt es verschiedene Kurzinterviews, Tanzauftritte sowie Chorgesang vom Stuttgarter Winzerbund 1841 e. V. Als Interviewpartner stehen bspw. Thomas Venugopal vom Cleanup Network e. V., Vertreter*innen des SV Heslach e. V. sowie vom Kinderhaus Bachwiesenstraße bereit, um sich und ihre Projekte vorzustellen.
Das Fest im Fest am 3. Mai 2019: Willkommensfest auf dem Marienplatz weiterlesen

Offene Beratung „Von Mensch zu Mensch“ im Mai und Juni 2019

Die Offene Beratung „Von Mensch zu Mensch“ im Generationenhaus Heslach (Gebrüder Schmid Zentrum + MüZe Süd Familienzentrum e. V.) ist für alle Bürger*innen jeden Dienstag von 14.00 bis 16.00 Uhr geöffnet – kostenfrei und ohne vorherige Anmeldung. Im Mai und Juni d. J. sind folgende Ansprechpartner*innen für Sie da:

Im Gebrüder Schmid Zentrum und im MüZe Süd Familienzentrum Stuttgart finden Sie Menschen, die Ihnen zuhören und helfen können, um mit Ihnen gemeinsam nach Auswegen aus problematischen Situationen zu suchen. Die regelmäßig stattfindende Offene Beratung versteht sich als ein Ort der Begegnung im gegenseitigen guten sozialen Miteinander.

Chorproben des One World Chor im Mai 2019

»Wenn du gerne singst, egal wie jung oder alt du bist und aus welcher Kultur du kommst, bist du herzlich eingeladen, beim interkulturellen OneWorldChor mitzusingen.«
Der OneWorldChor ist ein internationaler Stadtteilchor, der sich jeden 1. und 3. Sonntag im Monat im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach zum gemeinsamen Singen von Liedern aus der ganzen Welt trifft. Willkommen sind alle, die Freude am Singen haben. Wer ein Instrument spielen kann, darf darauf gerne den Chor beim Singen begleiten.

Die Chorproben im Mai 2019 beim OneWorldChor des Freundeskreises Flüchtlinge S-Süd finden statt:
am Sonntag, 5. Mai um 15.00 Uhr und
– am
Sonntag, 19.  Mai um 15.00 Uhr
jeweils im Hermann Schmid Raum – der Eintritt ist frei.

Um Anmeldung wird gebeten – Ansprechpartner ist Arnd Pohlmann:
E-Mail: arndpohlmann@web.de,
Mobil-Tel.: 0176 96871622.

Nellys Puppen Theater kommt im Mai 2019 mit „Däumelinchen“

Am ersten Donnerstag im Monat, den 2. Mai 2019, spielt Nellys Puppen Theater das Marionettentheater „Däumelinchen“ – ein Schauspiel mit wundervollen Tischpuppen – für Kinder ab 4 Jahren.

Die Vorführung findet im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach um 15.00 Uhr statt – Dauer 40 Minuten. Der Eintritt beträgt pro Kind 2,– €, für Erwachsene 4,– € – Gruppenbegleitungen haben freien Eintritt.
Nellys Puppen Theater kommt im Mai 2019 mit „Däumelinchen“ weiterlesen

Nachbarschaftsgespräch – Debatte zum Thema „Bürgerschaftliches Engagement“

Der Toastmasters Rhetorik-Club lädt ein zum
Nachbarschaftsgespräch am Montag, 29. April 2019, 19:00 – 20:30 Uhr in den Rudolf Schmid Saal im Gebrüder Schmid Zentrum:

Unter der Leitung von Patricia Sadoun von Toastmasters  wird debattiert zum Thema: „Ist bürgerschaftliches Engagement sinnvoll? – menschliches und soziales Mitgestalten oder Ausbeutung?“
»Wir üben an diesem Abend nicht nur schnell, präzise und wertschätzend die eigene Meinung zu äußern und zu verteidigen, sondern auch „aktiv zuzuhören“, egal wie sympathisch oder unsympathisch mir mein Gegenüber ist, sie/er ist ein Mensch. Wir üben das „Debattieren“, das bedeutet, mit positiver innerer Einstellung dem Anderen zu begegnen. Mühsam, wenn dieser im Unrecht ist!!! Oder? …«

Wir freuen uns auf viele Gäste.