liebe interessierte am yidish-projekt

seit langem kommt hier wieder mal eine information zu den aktivitäten unseres yidish-projekts, das sich trotz corinna & co. schön weiterentwickelt hat. um euch hier nicht zu arg zuzutexten, fasse ich mich kurz und biete links zu vertiefenden infos an. gerne stehe ich natürlich tiefer interessierten für rückfragen zur verfügung.

am samstag, 27.11.2021 findet in stuttgart die 4. ausgabe unseres festivals yidishe muzik – klezmer lyrics & tunes (fym) statt. nähere angaben findet ihr unter https://www.connect-ev.de/festival-yidishe-muzik-2021/  dort finden sich auch texte und bilder über die ersten drei festival-ausgaben.

2017 haben wir, eine kleine projektgruppe unter dem dach des gemeinnützigen connect! e.v.s für musik-tanz-kultur, dieses kleine mitmach-festival im stuttgarter süden (v.a. im stadtteil heslach) gegründet. ziel des yidish-projekts ist die bekanntmachung von gedichten, liedern und musikstücken aus der yidishen kultur inklusive übersetzungen und nachdichtungen der yidish-sprachigen originale. eine eigene projekt-webseite („yidishe-lider.org“) mit vielen informationen über die yidishe musik und kultur sowie mit einem liederarchiv ist immer noch in der überarbeitung und kann – so der plan – bis anfang 2022 wieder geöffnet werden.

vor dem festivaltag werden wir bei zwei veranstaltungen musizieren und liedtexte vortragen:
– am 9.11. findet in stuttgart-bad cannstatt die jährliche gedenkveranstaltung zu den novemberpogromen 1938 statt. auf dem marktplatz gibt es ab 18 uhr eine kundgebung mit teilweise yidishen beiträgen des freien chors stuttgart und ab 19.30 uhr eine abendveranstaltung, die vom pianisten vladimir romanov und von mir mit yidisher lyrik und musik umrahmt wird.
-> https://pogromnachtcannstatt.wordpress.com/2021/10/29/werbung-2021/
– am 18.11. ab 19 uhr werden bernhard wagner und ich, beide mitglieder der band oygnblik – klezmer songs & stories, im jüdischen museum münsingen-buttenhausen einen vortrag unseres  projektpartners uwe von seltmann begleiten über mordekhay gebirtig, den vater des yidishen lieds ->  https://www.muensingen.de/de/Freizeit-Kultur/Museen/Juedisches-Museum

abschließend noch links zu drei projekt-produktionen:
– unser erstes youtube-video mit einem yidish-englischen lied von daniel kahns neuem album word-beggar / verter-betler auf der basis des gedichts mayne foterlender von kadye molodovski -> https://www.youtube.com/watch?v=Ygj04ZbO1FU – dieses album wird am 27.11. beim 4. fym offiziell vorgestellt.
– ein weiteres video von unserem partner-label flavoredtune mit einer yidish-nachdichtung von daniel kahn eines tucholsky-gedichts -> https://www.youtube.com/watch?v=UA_guPTaeMM
– unser gemeinsames hörstück ein traum vom grab – kafka und das yidishe -> https://www.flavoredtune.com/productions/ein-traum-vom-grab-kafka-und-das-yidishe/
…. na, dann viel spaß und erbauung beim reinhören und -sehen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags:


Kategorien: