„Gesellschaftliches Mitwirken von Migrant*innen“ – Vortrag und Diskussion

Die Ägyptische Gruppe, eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum, lädt alle Interessierten herzlich ein:
In einer Mischung aus Vorträgen und offener Diskussion verbringen die Teilnehmer*innen den Abend zum Thema:
„Gesellschaftliches Mitwirken von Migrant*innen“
am Samstag, 23. März 2019 von 18:00 bis 20:00 Uhr
im Gebrüder Schmid Zentrum / Generationenhaus Heslach
Rudolf Schmid Saal, 2. Stock

Das Thema:
Ohne deutsche Staatsbürgerschaft sind die Möglichkeiten der politischen Partizipation einerseits begrenzt – andererseits bestehen vielfältige Beteiligungsmöglichkeiten, die kaum zur Kenntnis genommen werden. Was sind diese Möglichkeiten, wo und wie bringe ich meine Stimme ein und vor allem: Warum?

Die Ägyptische Gruppe organisiert in Kooperation mit ProMiS – Forum der Kulturen einen Abend für alle Migrant*innen und in Stuttgart, die an der politischen Mitgestaltung unserer Gesellschaft interessiert sind.

Das Programm:
18:00  Uhr: Politische Beteiligung von Migranten: Warum?
Herr Amjed Ben Salah – ProMiS – Forum der Kulturen
18:30 Uhr: Wo und wie können sich Migranten beteiligen?
Herr Gari Pavkovic – Integrationspolitik Stadt Stuttgart
19:00 Uhr: Unsere Beteiligungsmöglichkeit beim Bürgerhaushalt.
Frau Patricia Sadoun – Beratung zum Bürgerhaushalt im Gebrüder Schmid Zentrum
19:30 Uhr: Offene Diskussion

(Eine Kinderbetreuung wird angeboten)

Ansprechpartnerin: Frau Erwaa Bishara, E-Mail: erwaa@yahoo.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags:


Kategorien: