absage des live-tags des 4. fym am 27.11. & morgige veranstaltung mit online-übertragung

kaum eine woche nach der letzten rundmail zu unserem festival yidishe muzik – klezmer lyrics & tunes (fym) muss ich euch leider schon wieder „nerven“. das tut mir sehr leid, ist aber unumgänglich. denn bedauerlicherweise macht die entwicklung der corona-pandemie nun auch die absage des vom ursprünglich geplanten wochenende verbliebenen live-festivaltags unumgänglich. die beteiligten, ob publikum, musiker:innen oder hilfscrew, gesundheitlich zu schützen ist uns wichtiger als die vorbereitete planung strikt durchzuziehen. so wird das 4. fym 2021 statt eine hybride version wieder eine online-ausgabe wie schon 2020. glücklicherweise können wir allen beteiligten und musiker:innen anbieten, ihre beiträge selbst oder mit unserer hilfe zu produzieren und einzureichen. die so entstehenden festivalbeiträge werden wir so bald wie möglich veröffentlichen.

immerhin schon heute ab 19.30 uhr entsteht im rathaus von stuttgart-bad cannstatt ein erster festival-beitrag bei der diesjährigen gedenkveranstaltung zu den novemberpogromen der nazis 1938. den interessanten vortrag von buchautor ulrich schneider „antisemitismus – von der ausgrenzung zum völkermord“  umrahmen vladimir romanov am flügel und ich mit vorgetragenen yidishen gedichten, gesungenen liedern, deutschsprachigen nachdichtungen und einigen erläuterungen dazu. für diese veranstaltung könnt ihr euch unter 2g-bedingungen bei unten angegebener webadresse anmelden. live oder auch im nachhinein kann die veranstaltung verfolgt werden unter: https://youtu.be/eVzz95LYY8c

bereits ab 18:00 uhr wird eine kundgebung auf dem cannstatter marktplatz abgehalten mit redebeiträgen sowie liedern des freien chors stuttgart, darunter auch yidishe stücke. anschließend geht es zum nahe gelegenen platz der ehemaligen, vor 83 jahren zerstörten synagoge. dort findet eine kranzniederlegung statt für die angegriffenen, verfolgten, vertriebenen und ermordeten jüdischen stuttgarter:innen. eine persönliche teilnahme mit schutzmaske und abstandswahrung ist möglich. zu sehen und zu hören wird dies sein unter: https://youtu.be/zDRFrQfAqnQ

nähere informationen sind abrufbar und anmeldungen für die abendveranstaltungen möglich auf der webseite der engagierten antifaschistischen gedenk-initiative unter: www.pogromnachtcannstatt.wordpress.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags:


Kategorien: