Singen ohne Sommerpause

Die Chorproben des One World Chor finden auch im September 2018 statt … wie immer am 1. und 3. Sonntag im Monat – zur bekannten Stunde um 15.00 Uhr – an bewährter Stelle im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrums. Auch das hat schon Tradition: Erst wird gesungen – anschließend gibt’s dann Kaffee und Kuchen. Und: Jedefrau und Jedermann sind herzlich eingeladen, im One World Chor mitzusingen.

Die Chorproben im September:
2.9.2018 – 15.00 Uhr und 16.9.2018 – 15.00 Uhr

Der One World Chor – im August mal drinnen, mal draußen …

Der One World Chor lässt auch im Sommer von sich hören. Alle, die Freude und gute Laune am gemeinsamen Singen und miteinander Reden haben, sind herzlich willkommen:
– Am Sonntag, 5. August 2018 ab 14.00 Uhr gehts ins Grüne … mal hören, was unsere Vögel in Wald und Wiese singen.
– Und am Sonntag, 19. August 2018 ab 15.00 Uhr erklingen die eigenen Stimmen zur Chorprobe in gewohnter Weise im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrum.

Der One World Chor probt auch im Juni 2018 wieder …

Der One World Chor freut sich immer über Menschen, die Freude am Singen haben. Gesangesfreudige Menschen aus allen Kulturen treffen sich jeden 1. und 3. Sonntag im Monat im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach und singen unter der professionellen Leitung von Arnd Pohlmann Lieder aus der ganzen Welt.

 Im Juni 2018 finden die Proben statt:
am 3. Juni im Hermann Schmid Raum
und
am 17. Juni im Rudolf Schmid Saal
jeweils um 15.00 Uhr.

Alle, die Spaß am Singen haben, sind jederzeit herzlich eingeladen.

Der One World Chor probt im Mai 2018

Der One World Chor freut sich immer über Menschen, die Freude am Singen haben. Gesangesfreudige Menschen aus allen Kulturen treffen sich jeden 1. und 3. Sonntag im Monat im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach und singen unter der professionellen Leitung von Arnd Pohlmann Lieder aus der ganzen Welt.

Im Monat Mai finden die Proben am 6. Mai  und am 20. Mai 2018 jeweils um 15.00 Uhr im Hermann Schmid Raum statt. Alle, die Spaß am Singen haben,  sind jederzeit herzlich eingeladen.

Vernissage „Wir machen Stuttgart bunter“ – ein sehenswerter Rückblick

»Im Mai 2016 begann der Zuhause leben e. V. seinen inklusiven Mal- und Kunstworkshop “Wir machen Stuttgart bunter“ - Kunst im Quartier. Regelmäßig kamen Menschen mit und ohne Behinderung im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach zum künstlerischen Malen und Zeichnen zusammen.
Jetzt kommt es zum Höhepunkt des Inklusions-Projektes:
Am Freitag, 23. März 2018 um 16.00 Uhr werden die Kunstwerke anlässlich der Vernissage “Wir machen Stuttgart bunter“ im Gebrüder Schmid Zentrum bei Anwesenheit der Künstler*innen allen Bürger*innen präsentiert.«

… so stand es in der Einladung des Zuhause leben e. V. und des Gebrüder Schmid Zentrums zur Vernissage, zu der zahlreiche Gäste ins Café Nachbarschafft gekommen sind. Nach einer langen, fast zweijährigen künstlerischen Schaffensperiode konnten die Ergebnisse des ehrenamtlichen Kunstprojektes Wir machen Stuttgart bunter” – Kunst Im Quartier endlich der Öffentlichkeit vorgestellt werden.
Weiterlesen