Café Nachbarschafft wegen Corona-Maßnahmen im November geschlossen

Vorrangiges Ziel aller Maßnahmen der Landeshauptstadt Stuttgart ist es, die Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 zu verlangsamen und mögliche Infektionsketten zu unterbrechen. Dazu zählen besondere Hygienehinweise für jeden Einzelnen wie Händewaschen, aber auch die genaue Betrachtung von Veranstaltungen, bei denen viele Menschen auf engem Raum zu erwarten sind.

Aufgrund der bundesweiten Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie sind wir leider angehalten, zur Sicherheit Aller das Café Nachbarschafft  vom 2. November bis zum 30. November zu schließen. Ebenso müssen alle öffentlichen Veranstaltungen in unseren Räumen in der Zeit entfallen.

Aktuelle Hinweise zum Umgang mit dem Coronavirus finden sich unter: www.stuttgart.de/coronavirus und auch auf der Internetseite www.rki.de des Robert-Koch-Instituts.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags:


Kategorien: