Polli und die Hummel Pummel – Gastspiel, präsentiert vom Theater am Fenster

am Samstag, 2. April, 15 Uhr im Rudolf Schmid Saal

Ein Theaterstück mit Musik für Kinder ab 3 Jahren und Erwachsene,
Regie: Alexander Wenz, Spiel: Sandra Willmann

Inhalt:
Es ist ein schöner Sommertag in Blumental, Seifenblasen fliegen durch die Luft, Polli hat heute Waschtag. Sie ist voller Eifer beim Aufhängen, als sie plötzlich Besuch von einer Hummel bekommt. Die Hummel heißt „Hummel Pummel“, kann sprechen und erzählt Polli ihre Geschichte…
Stückdauer: ca. 35 Minuten

Karten für 6,- € Kinder / 8,- € Erwachsene
Anmeldung und Reservierung: Mobil: 0157 54021302, Mail: info@theateramfenster.de

„Nur eine Ballade als Waffe“ – Balladen und romantische Musik mit dem Theater am Fenster

am Sonntag, 13. März 2022, 16:00 Uhr im Rudolf Schmid Saal

Eintritt 10 Euro – Die Coronamaßnahmen werden eingehalten

Zum Inhalt:
Ohne mit der Wimper zu zucken, dafür aber mit Lust, Leidenschaft und Temperament – und Fantasie – präsentieren Sirma Velichkova und Boris Rodriguez die wundervollsten romantischen Klavierstücke. Lassen sie sich überraschen welche. Und die dramatischsten und schaurig-schönsten Balladen – Sie können gar nicht anders als einige wieder zu erkennen.
Ein kurzweiliger Nachmittag für alle Liebhaber der Sprache und Musik.

Mitwirkende:
Texte und Schauspiel: Boris Rodriguez
Am Klavier: Sirma Velichkova

Kontakt: www.theateramfenster.de   Information und Anmeldung: Mobil: 0157 5402 1302  eMail: boris.hauck@yahoo.com

Odessa Blue – Musikalische Unterhaltung mit dem Theater am Fenster

Musikalische Unterhaltung mit Odessa Blue

am Donnerstag, 10. März 2022, 15:30 – 16:30 Uhr im Café Nachbarschafft oder Rudolf Schmid Saal
Veranstalter ist das Gebrüder Schmid Zentrum in Kooperation mit Boris Rodriguez Hauck vom TheaterAmFenster Stuttgart
Der Eintritt ist frei – Das Café hat geöffnet – Die Coronamaßnahmen werden eingehalten

Inhalt:
Musik die sich zwischen den Welten bewegt. In Dur und in Moll. Mal lustig beschwingt, mal romantisch zart. Swing. Bolero. Walzer, eine Zigeunerweise, was das Herz so will. Aus Freude am Leben.
Mitwirkende:
Hristofor Marinov, Geige
Boris Rodriguez, Gitarre/ Gesang

Kontakt: www.theateramfenster.de  Information und Anmeldung: Mobil: 0157 5402 1302  eMail: boris.hauck@yahoo.com


Theatervorführung „Schreie aus dem Exil“ von Boris Rodriguez Hauck, Theater am Fenster

 

am Freitag, 4. März 2022, 20 Uhr im Rudolf Schmid Saal

Eintritt 10 Euro – Die Coronamaßnahmen werden eingehalten

Zum Inhalt:
Die Pandemie hat uns geplagt, wie auch immer und plagt uns noch immer. Die Texte gehen in die Innenwelt, in das Erlebnis der Zustände, der Reflexion, die durch die gesellschaftlichen Maßnahmen geprägt wurden. Kurze prosaartige Gedichte. Texte, die von Maxi Widmaier und Boris Rodriguez in einer Art ernsthafter Theaterperformance bildhaft auf die Bretter, die die Welt bedeuten, geschleudert werden. Am Klavier Sirma Velichkova mit Johann Sebastian Bach-Kompositionen. Nur Bach! Monochrom gehaltene Aufführung, die immer ihren Atem behält.

Schauspiel: Maxi Widmaier, Boris Rodriguez Hauck
Klavier: Sirma Velichkova.

Kontakt: www.theateramfenster.de  Information und Anmeldung: Mobil: 0157 5402 1302  eMail: boris.hauck@yahoo.com