Nimm Platz! – Die Wanderbaumallee im Stuttgarter Süden

Der Stadtteilspaziergang „Heslach erleben“, organisiert von der AWO – Altes Feuerwehrhaus Süd, dem Stadtteilprojekt KUGEL-Kulturen gemeinsam leben und dem Gebrüder Schmid Zentrum, führte uns am Freitag, dem 24. September 2021 in die Dornhaldenstraße Ecke Schreiberstraße. Dort hat sich momentan die Wanderbaumallee niedergelassen. Der Grundgedanke hierbei sind zwei Elemente: Obstbäume und Bienenweiden, gepflanzt in Handkarren, welche die dazugehörige Sitzgelegenheit schaffen. Die Bäume sind nicht nur zur Verschönerung der Straße gedacht. Sie speichern CO2, verändern die räumliche Akustik und kühlen die Umgebung. Zudem tragen sie essbare Früchte. Die Sitzbänke sollen ein besseres Zusammenkommen der Nachbarschaft ermöglichen und Plattform für eine gesündere Debatte sein.

Fotos: Ulf Menck

Das Projekt wurde den interessierten Zuhörer:innen von Jesus Martinez vorgestellt, der die Idee 2018 mit einer Gruppe von ungefähr einem Dutzend Personen in die Tat umgesetzt hat. Daran beteiligt sind Menschen aus der Stadtplanung, dem Gartenbau sowie der Rechtswissenschaft. Den Gedanken städtischen Lebensraum grüner zu machen, gab es mit dem Münchner Verein „Green City“ bereits vor 20 Jahren. Bewegliche Bäume in Verbindung mit einer Sitzgelegenheit sind jedoch eine Kombination mehrerer Ideen. Weiterlesen

TheaterAmFenster präsentiert Fremd bin ich eingezogen…

Fremd bin ich eingezogen…
Das Leben Franz Schuberts in Musik und Bildern

Sa. 19. Juni  2021, 20.00 Uhr im Rudolf Schmid Saal, 2.0G oder Feiergarten

Eintritt 10.- / 5.-
Anmeldung: 0157 – 5402 1302
info@theateramfenster.de, www.theateramfenster.de

Flyer

Sirma Velichkova: Piano
Katharina Lingner: Gesang
Boris Rodriguez: Schauspiel
Bühne: Veronika Nadj

Der Besuch der Theateraufführungen ist momentan nur möglich mit einem negativen Corona-Test,
einer vollständigen Impfung oder wenn Sie von einer Covid-19 Erkrankung genesen sind.
Nach wie vor gelten natürlich die Maskenpflicht sowie die Abstandsregeln. Zur Kontaktnachverfolgung werden Kontaktdaten erhoben.

Weiterlesen

„Wir suchen dringend MitstreiterInnen, die etwas bewegen und organisieren wollen.“

Ein Interview mit der Toastmasterin Patricia Sadoun (geb. 1953) zu ihrem Engagement im Stuttgarter Bürgerhaushalt – von Ulf Menck im Mai 2021

Illustration: Thilo Rothacker/Grafik: Stadt Stuttgart

Ulf Menck (UM): Guten Tag, Frau Sadoun. In welcher Funktion sind Sie im Stuttgarter Bürgerhaushalt tätig?

Patricia Sadoun (PS): Ich verfolge den Stuttgarter Bürgerhaushalt seit 2011, also von Beginn an als aktives Arbeitskreismitglied. Seit 2014 bin ich als Multiplikatorin mit dabei.

UM: Was ist der Stuttgarter Bürgerhaushalt?

PS: Stuttgarter Einwohner machen Vorschläge für städtische Projektideen, die dann von den Bürgern mit Stimmen bewertet werden. Daraufhin wird eine Top 100 erstellt, bestehend aus den Projekten, die am meisten Stimmen erhalten haben. Im Bürgerhaushalt geht es aber nicht bloß um politische Bildung, er ist auch ein Integrationsprojekt. Es geht darum, sich mit dem unmittelbaren Lebensumfeld zu beschäftigen. Wie funktioniert die Stadt, in der ich lebe? Was macht ein Bezirksbeirat? Erst seitdem ich mich mit diesen Fragen beschäftige, fühle ich mich wirklich als Bürgerin der Stadt Stuttgart. Weiterlesen

TheaterAmFenster präsentiert Kain erschlägt Abel

Kain erschlägt Abel
Die Inszenierung transferiert den Kain und Abel Mythos in die heutige Zeit.
Text: Udo Oskar Rabsch
Schauspiel: Rüdiger Ewald, Boris Rodriguez
Lilith und himmlische Figuren im Video:
Amanda Haga,Elisa Bosse und das TAF Ensemble

Fr. 11. Juni 2021
20.00 Uhr im Rudolf Schmid Saal, 2.0G oder Feiergarten

Eintritt 10.- / 5.-
Anmeldung: 0157 – 5402 1302
info@theateramfenster.de
www.theateramfenster.de

Der Besuch der Theateraufführungen ist momentan nur möglich mit einem negativen Corona-Test,
einer vollständigen Impfung oder wenn Sie von einer Covid-19 Erkrankung genesen sind.
Nach wie vor gelten natürlich die Maskenpflicht sowie die Abstandsregeln. Zur Kontaktnachverfolgung werden Kontaktdaten erhoben.