Barrierefreie Aktivitäten

Ab Montag, den 1. Juni 2015, bietet Zuhause leben e. V. wieder regelmäßig sein Unterhaltungsprogramm „barrierefreies Tanzen im Sitzen“ an.
Und ab Juni findet das Tanzen immer montags von 14.00 bis 15.00 Uhr im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach, Gebrüder-Schmid-Weg 13, statt.
Anmeldungen sind nicht erforderlich – frei nach dem Motto: Dabeisein ist alles.

Fotoausstellung „Gedankenbilder“ im Café Nachbarschafft


Zur Vernissage anlässlich unserer neuen Fotoausstellung
„Gedankenbilder“
lädt das Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach alle Bürgerinnen und Bürger herzlich ins Café Nachbarschafft ein.

Die Fotoausstellung
MallorcaGedankenbilderTenedos
mit Bildern von Mehmet Werner und Bernd Lange wird im Rahmen einer Vernissage am 8. Juni 2015 um 18.00 Uhr eröffnet.

Die Ausstellung ist vom 9. Juni bis 30. Juli 2015 täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr im Café Nachbarschafft im Gebrüder Schmid Zentrum geöffnet. Fotoausstellung „Gedankenbilder“ im Café Nachbarschafft weiterlesen

Das „Repair Café Stuttgart“ auf ReparaTour

Am 2.5.2015 machte das Repair Café Stuttgart einen mehrstündigen Reparatur-Stop im Stuttgarter Süden: im Theater Rampe in der Filderstraße.

RepairCafe_1RepairCafe_2

Gut besucht war die „Werkstatt“ des Repair Cafés. Elektrische Geräte, Spielzeug, Haushaltswaren, Textilien, so gut wie alles … wer etwas Kaputtes oder Defektes hatte, bekam tatkräftige Unterstützung durch Freiwillige im Repair Café, die allesamt Spezialisten in ihrem Metier sind. Und es gab kaum einen Besucher, der seine mitgebrachten Dinge nicht wieder „geheilt“ mit nach Hause nehmen konnte.

Wir reden heutzutage viel von Nachhaltigkeit – in den Veranstaltungen des Repair Cafés wird sie praktiziert:
„Es gibt viele Gründe, warum man Dinge reparieren sollte, und nur wenige, warum man es nicht tut. Dinge zu reparieren macht Spaß, spart Geld, ist nachhaltig und schont die Umwelt, weil weder Ressourcen noch CO2 für neue Dinge verschwendet werden, während die ‚alten‘ eigentlich noch zu 99,9% funktionsfähig sind.“

Einen umfassenden Einblick über die Idee, das Engagement und die Philosophie des Repair Cafés Stuttgart bekommen Sie hier:
www.repaircafe-stuttgart.de.

Und – im Rahmen eine ungewöhnlichen Theateraufführung im Theater Rampe war das Repair Café Stuttgart ein Teil im Ganzen der Inszenierung und Bühne:
https://gebrueder-schmid-zentrum.de/buergerbeteiligung-im-theater-rampe/.

„Bürgerbeteiligung“ im Theater Rampe

Das Verhältnis zwischen Theaterinszenierung oder Theaterform und dem Zuschauer oder Publikum neu ausloten …  so lässt sich in einem Satz das Repertoire des Theaters Rampe zusammenfassen – Zitat: „den lebendigen Diskurs zwischen Theaterkünstlern, Experten und Öffentlichkeit befördern und Theater im Kommunikationsprozess begreifen.“
Vom 29. April bis 2. Mai 2015 gab es im Theater Rampe das Performance-Theaterstück „Das Publikum“ . Der Titel verrät schon – es war eine Inszenierung unter Einbindung des Publikums. Und: Die Bühne wurde mit der Öffentlichkeit und einer Vielzahl von Initiativen und Vereinen zum kulturellen Ort der Interaktion.
So waren bspw. auch Initiativgruppen im Gebrüder Schmid Zentrum – das Tauschforum Stuttgart und Zuhause leben e. V. sowie das Repair Café Stuttgart – eingebunden.
„Bürgerbeteiligung“ im Theater Rampe weiterlesen

Jubiläumsfeier des Stuttgarter Toastmaster-Clubs

Der Rhetorikklub „Toastmasters“,
eine Initiativgruppe im Gebrüder Schmid Zentrum,
lädt herzlich ein zur Jubiläumsfeier
Gründungsfeier RGSZ in Heslach und 10 Jahre ver.di-Rhetorikklub
am Montag, 11. Mai 2015, 18.00 bis 20.00 Uhr
im ver.di-Landesbezirk Baden-Württemberg, Theodor-Heuss-Straße 2,
tHeo.1, im Erdgeschoss, 70174 Stuttgart.
Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Experimentiertag für Groß und Klein

Die Ägyptische Gruppe, eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum, bietet wieder einmal einen hoch interessanten und spannenden Experimentiertag für Groß und Klein im Generationenhaus Heslach an.

Dabei können die Besucher eine Vielzahl von Experimenten durchführen, die alle erklären, welche wissenschaftlichen Regeln in unserem Alltag stecken, z. B. im Haushalt, unterwegs mit Verkehrsmitteln oder auch wie Energie funktioniert. Gleichzeitig erläutern die Mitglieder der Ägyptischen Gruppe auch den jeweils wissenschaftlich-historischen Hintergrund.

Der Experimentiertag findet statt am 9. Mai 2015, ab 15 Uhr im Hermann Schmid Raum – der Eintritt ist frei.

„Wir machen Heslach bunter!“

Am 9. Mai 2015 geht es los:
Der Verein „Zuhause leben e. V.“ startet mit dem Kunstprojekt
„Wir machen Heslach bunter!.
Im Rahmen des Förderprogramms „Wir haben noch viel vor“ unterstützt die „Aktion Mensch“ das auf 1 Jahr angelegte Inklusionsprojekt.

Teilnehmer mit und ohne Handicap sind herzlich eingeladen, künstlerische Ausdrucksformen im Malen, Gestalten und Modellieren kennenzulernen und kreativ umzusetzen.

Stattfinden wird das Kunstprojekt im
Alten Feuerwehrhaus Heslach, Möhringer Straße 56, 70199 Stuttgart.
Eine Anmeldung ist bis spätestens 7. Mai 2015 erforderlich.
Interessenten finden hier im pdf weitere Informationen und auch das Anmeldeformular.