Suppe für alle – Projekt Suppoptimal

An fünf Sonntagen lädt die Bürgerstiftung Stuttgart  in Kooperation mit dem Ensemble des VOLKS*THEATER RAMPE  von 12-13 Uhr zum Essen auf dem Marienplatz ein. Zur kostenlosen, warmen Suppe in Gläsern gibt es Gedichte oder Zeichnungen des VOLKS*THEATER-Ensembles to go!

Der Eintopf im Glas wird gekocht von der Inklusionsküche am Rudolf-Sophien-Stift. Tatkräftig unterstützt wird die Aktion auch vom Verein Helfende Hände e. V. , einer Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum. Mit dem Projekt der Bürgerstiftung sollen die Stuttgarter*innen für die Situation von Menschen in prekären Lebenslagen sensibilisiert werden.

Termine von 12.00 bis 13.00 Uhr an den letzten beiden Sonntagen am 20.12. und  27.12.2020

Ein Gedanke zu „Suppe für alle – Projekt Suppoptimal

  • 2. Juni 2021 um 12:08
    Permalink

    Estas atitudes são sempre de louvar
    Deus no comando

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Tags:


Kategorien: