Theatervorführung „Schreie aus dem Exil“ mit dem Theater am Fenster

am Samstag, 29. April 2022, 19:30 Uhr im Rudolf Schmid Saal

Veranstalter ist das Gebrüder Schmid Zentrum in Kooperation mit Boris Rodriguez Hauck vom TheaterAmFenster Stuttgart. Eintritt 10 Euro.

Kontakt: www.theateramfenster.de, Information und Anmeldung: Mobil: 0157 5402 1302  eMail: boris.hauck@yahoo.com

Zum Inhalt:
Die Ultimative Theateraufführung zur gewesenen Corona-Pandemie. Kurze expressive, prosaartige Gedichttexte. Dazu jazzartige Musik von Sonja Michler. Ein Theaterstück von Boris Rodriguez Hauck.

Schauspiel: Maxi Widmaier, Boris Rodriguez Hauck
Klavier: Sonja Michler

Plakat: Plakat DIN A4 Schreie aus dem Exil 29.04.22

 

Der 52. Hochzeitstag – Theateraufführung: Premiere mit dem Dialog Theater


fällt aus!!! am Samstag, 23. April 2022

Stattdessen Premiere am Samstag, 30. April 2022 um 19:30 Uhr im Rudolf Schmid Saal

Freier Eintritt, Spenden sind erwünscht

Zum Inhalt:
Dr. Hubert Schreiner, ehemaliger Geschäftsführer, leidet unter Demenz. Obwohl seine Frau Gerda oft bis an ihre Grenzen stößt, versucht sie die Situation nach außen hin zu verharmlosen. An ihrem 52. Hochzeitstag lädt Gerda ihre beiden Kinder ein. Die geplante Feier löst zahlreiche schlummernde Konflikte aus. So endet der 1. Teil unseres Theaterstücks mit einem bewusst herausfordernden Ende und vielen offenen Fragen. Im 2. Teil werden die Zuschauer in das Szenario miteinbezogen. Sie dürfen sich einbringen und Ideen entwickeln, wie die konflikthaften Situationen des 1. Teils konstruktiv gelöst werden können.

Ein Theaterstück von und mit Karlo Müller und Kornelia Masur zum Projekt „Demenz begegnen & gestalten“, gefördert von der Flüwo Stiftung. Siehe auch Projektflyer Projektflyer Demenz begenen und gestalten kurz
Veranstalter: DialogTheater e. V., eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum
Ansprechpartner: Karlo Müller, Mobil: 0177 8740597, Mail: kontakt@dialogtheater.de

Kreativ-Theater im Café Blabla mit dem Dialog Theater

mit Themen, die uns bewegen.

am Mittwoch, 20. April 2022
um 17 Uhr im Café Nachbarschafft

weitere Veranstaltung am Mittwoch, 22. Juni 2022 um 17 Uhr, ebenfalls im Café Nachbarschafft,
beides mal freier Eintritt

Zum Inhalt:
Bei unserem Kreativ-Theater bringen wir Themen, die uns im Alltag bewegen, in spielerischer Form auf die Bühne. Alle sind eingeladen, ihre Ideen und Vorschläge einzubringen. Wer möchte, darf auch selbst die Bühne betreten und seine Kreativität ausleben. So machen wir neue Erfahrungen und dürfen staunen über die Talente, die uns stecken. Gemeinsam sind wir unschlagbar.

Veranstalter ist das DialogTheater e. V., eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum
Ansprechpartner ist Karlo Müller, Mobil: 0177 8740597, Mail: kontakt@dialogtheater.de

Ideenworkshop „Leben 50+ in Stuttgart: Entwerfen Sie mit uns Ideen für die Zukunft“

am Dienstag, den 26. April 2022, von 14:00 bis 17:00 Uhr im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums

Gemeinsam mit Stuttgarterinnen und Stuttgartern, die über 50 Jahre alt sind, möchten wir Ideen für Angebote und Wohnmöglichkeiten für ältere Menschen in Stuttgart entwickeln. In einem kreativen Ideenworkshop möchten wir mehr über die Wünsche von älteren Menschen in Stuttgart erfahren. Über eine Anmeldung freuen wir uns per E-Mail an sozialplanung@stuttgart.de bis zum 15. April 2022.

„Die kleine Raupe“ mit Nellys Puppentheater

Schauspiel mit Puppen für Kinder ab 2 Jahren und Erwachsene

am Donnerstag, 7. April, 15 Uhr im Rudolf Schmid Saal, 2. OG

Ihren großen Hunger kann die kleine Raupe kaum noch stillen. Sie isst lila Pflaumen und gelbe Bananen, rote Äpfel und grüne Gurken, Salat, Spinat, Kuchen und vieles mehr. Dann baut sie ihr Häuschen und schläft zwei Wochen lang. Und was ist dann?…
Die Kinder sind aktiv einbezogen. Sie zählen, singen und probieren von den Leckerbissen. Und wer weckt die kleine Raupe mit einem schönen Wachauf-Lied?
Dauer: 40 Minuten

Eintritt 2 € Kinder, 4 € Erwachsene, Gruppenbegleitung frei
Gruppen bitte anmelden unter Mail: sabine.boehringer@stuttgart.de
Ansprechpartner: Nellys Puppentheater, Mail: theater@theateramolgaeck.de
www.nellys-puppentheater.com