Jazz in the Garden – mit dem Stephi Zimmermann Trio

am 10. Juli von 16 bis 18:30 Uhr im Feiergarten/Rudolf Schmid Saal, 2. OG

veranstaltet von der IG Jazz in Kooperation mit der Wabe e. V.

Mit dem Stephi Zimmermann Trio:

Die Pianistin Stephi Zimmermann und der Schlagzeuger Ferenc Mehl blicken bereits auf einige gemeinsame Auftritte zurück. Zusammen mit der Kontrabassistin Karoline Höfler bilden sie ein Trio, welches so versiert wie geschmackvoll Werke unterschiedlicher Stilrichtungen des Jazz interpretiert.

Das Programm dieses Konzerts spannt den Bogen vom Great American Songbook, über Stücke des Modern Jazz bis hin zu Eigenkompositionen, welche ebenfalls stark von der Jazztradition beeinflusst sind. Spielfreude und musikalisches Einfühlungsvermögen stehen dabei stets im Vordergrund.

Stephi Zimmermann – Piano
Karoline Höfler – Kontrabass
Ferenc Mehl – Schlagzeug

Weitere Konzerte „Jazz in the Garden“ im Feiergarten sind geplant an den Sonntagen 24. Juli und 11. September, jeweils 16 – 18:30 Uhr

„Never stop loving you“, ein Theaterstück mit dem Dialog Theater e. V.

nach Aufführung der Premiere am 20. Mai präsentiert das Dialog Theater das Stück ein weiteres Mal

am Samstag, den 2. Juli 2022 um 19:30 Uhr im Rudolf Schmid Saal, 2. OG

Der Eintritt beträgt 12,50 €.

Zum Inhalt:
Armin wartet mit einer Rose am Flughafen auf seine Frau, die von einer Geschäftsreise von London wieder nach Hause kommt. Er möchte sie mit einem Aufenthalt in einem exklusiven Wellnessparadies überraschen. Salvatore wartet mit einem Blumenstrauß auf seine große Liebe, mit der er eine himmlische Zeit auf einer friesischen Insel verbringen will. Doch Flug 4-8-2 kann aufgrund von Orkanböen in London Heathrow nicht starten. Die beiden Männer kommen miteinander ins Gespräch und spüren in der Andersartigkeit ihres Gegenübers eine faszinierende Anziehungskraft. Dabei offenbaren sie zunehmend ihre Geheimnisse und die Gründe und Abgründe ihres Liebens.
Ein Theaterstück von Karlo Müller.

Veranstalter ist das Dialog Theater Stuttgart e. V., eine Initiative des Gebrüder Schmid Zentrums.
Ansprechpartner und Anmeldung bei Karlo Müller, Mobil: 0177 8740597, Mail: kontakt@dialogtheater.de

Sommerfest mit Konzert des Freier Chors Stuttgart

Der Freie Chor Stuttgart, eine Initiative des Gebrüder Schmid Zentrums, lädt
am Samstag, 9. Juli ab 18 Uhr im Rudolf Schmid Saal/Feiergarten, 2. OG zu einem Sommerfest mit Konzert

im Rahmen des 20-jährigen Jubiläums der Generationenhäuser West & Heslach der Rudolf Schmid und Hermann
Schmid Stiftung, als Teil der Veranstaltungsreihe unter dem Motto „Orte des Miteinanders“.

„Mit dem Konzert verabschieden wir uns gleichzeitig von unserer Dirigentin, der georgischen Musikerin und Komponistin Russudan Meipariani. Ihre Freude und Lust an der Musik, am Klang und am Experiment haben unseren Chor auch über die Jahre der Pandemie begeistert zusammen gehalten. Wir singen neue Lieder, die wir mit Russudan einstudiert haben und Stücke aus unserem Repertoire, denen wir mit ihr neue Präsenz verliehen haben. Zu hören ist internationale Folklore, wie ein georgisches Volkslied, jiddische Lieder, alte Musik aus England und Frankreich und Poppiges. So führen wir etwa zum ersten Mal das Lied „There are some men“ von Philip Glass auf. Als Zugabe gibt es ein Lied aus dem „Nesenbach“, einer aktuellen Stuttgarter Komposition von Susanne Hinkelbein.
Wir bedanken uns mit dem Konzert beim Generationenhaus Heslach und allen Organisator*innen, dass wir im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums und im MüZe Süd seit Jahren proben dürfen.“

Kunst- und Malprojekt und Veranstaltungen im Juni von Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.

Kunst- und Malprojekt
am Samstag, 25. Juni 2022 von 14.00 bis 17.30 Uhr im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrums. Künstlerische Kenntnisse sind nicht erforderlich. Bringen Sie Freude an Farben und am Gestalten mit. Es findet einmal monatlich statt, in der Regel am letzten Samstag im Monat. Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Aquarelle für einen guten Zweck

Weiter können beim Verein (Kontaktdaten siehe unten) schöne Aquarelle einer Heslacher Malerin gegen eine Spende erworben werden. Die Einnahmen wird der Verein Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V. für gemeinnützige Zwecke zur Verfügung stellen.

Informationen und Anmeldung:
Heidi König,       Telefon 07 11/63 42 21,   Mail: heidy55k@gmail.com oder
Susanne Wirth, Telefon 07 11/60 38 96,  Mail: susanne.70199@web.de
Die Veranstaltungen sind für Sie kostenfrei. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!

Sprechstunde
Nur nach Absprache mittwochs 17 – 19 Uhr: Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V. im Gebrüder Schmid Zentrum, Gebrüder Schmid Weg 13, 70199 Stuttgart (Heslach), E-Mail: GelebteNachbarschaft@gmx.de

Stadtteilspaziergang „Heslach erleben“ im Juni

Der Stadtteilspaziergang in Stuttgart-Süd „Heslach erleben“ findet wieder statt am Freitag,  24. Juni 2022, Treffpunkt um 10 Uhr an der Bushaltestelle Erwin-Schoettle-Platz.

Der Juni-Spaziergang steht unter dem Thema „Das Marienhospital“
Am 24.06.2022 laden die AWO im Alten Feuerwehrhaus, das Stadtteilprojekt KUGEL und das Gebrüder Schmid Zentrum wieder zu einem Stadtteilspaziergang ein. Treffpunkt ist wie immer um 10 Uhr an der die Bushaltestelle am Erwin-Schoettle-Platz.
Dieses Mal wird es zum Marienhospital gehen. Dort wird Dr. Thomas Leyener, Theologe, ehemaliger Leiter des Marienhospital-Bildungszentrums – aktuell tätig in der neu gegründeten Stabstelle „Unternehmenskultur“ des Marienhospitals – Hintergründe zum Gebäude und der Geschichte des Krankenhauses vorstellen. Zudem wird es möglich sein, die Kunst im Inneren sowie die Kapelle zu besichtigen. Anschließend gibt es Kaffee und Kuchen im Alten Feuerwehrhaus, sodass man den Vormittag gemeinsam gemütlich ausklingen lassen kann.
Im Anhang senden wir Ihnen auch ein Ankündigungsbild, das uns die Kommunikationsabteilung des Marienhospitals zur Verfügung gestellt hat. Sofern Sie dieses für eine Ankündigung nutzen möchten, erwähnen Sie bitte darunter den Fotografen Volker Schrank, dem die Bildrechte gehören.

Wir treffen uns jeden letzten Freitag im Monat um 10 Uhr an der Bushaltestelle Erwin-Schoettle-Platz. Wir besuchen interessante Orte in Stuttgart-Süd und erfahren spannende Geschichten von früher und heute. Anschließend laden wir Sie zu Kaffee und Kuchen ins Alte Feuerwehrhaus der AWO oder ins Café Nachbarschafft im Generationenhaus Heslach ein. Weitere Infos und Kontakt siehe Veranstalter oben.

Der nächste Spaziergang findet statt am 29. Juli 2022 zum Thema „Jüdisches Leben und Wirken in Heslach“ mit der Initiative Stolpersteine Stuttgart, geführt von Siegfried Bassler und Dr. Bertram Maurer

Der Stadtteilspaziergang wird gemeinsam veranstaltet von der AWO Stuttgart im Alten Feuerwehrhaus, dem Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach und dem IB-Stadtteilprojekt KUGEL.

Weiterlesen