Nellys Puppentheater wieder ab Februar 2020

Nellys Puppen Theater  kommt mit dem Puppentheater „Das Häschen und das Hähnchen“ am Donnerstag, 6. Februar 2020 um 15.00 Uhr in den Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach.

Das Puppentheaterstück ist für Kinder ab 3 Jahren (Eintritt EUR 2,–) und Erwachsene (Eintritt EUR 4,–) und dauert 40 Minuten.

Und das ist die Geschichte:
Russisches Märchen "Das Häschen und das Hähnchen"
Der Hase und der Hahn sind gute Freunde. Sie leben zusammen in einem kleinen Häuschen, sie spielen zusammen und sammeln gemeinsam Beeren. Aber als die Freunde zerstritten sind, schleicht der schlaue Fuchs zu dem Hahn. “Ach wie schön ist deine Stimme, wie wunderbar dein Gefieder” – schmeichelt er. Und als der Hahn näher kommt, wird er vom Fuchs entführt. Jetzt bereut es das Hähnchen, dass sein Freund ihn nicht retten kann. Aber der Hase kommt ihm zur Hilfe und rettet ihn vor dem hungrigen Fuchs. Schön ist es, wenn man so einen guten Freund hat!

Das Dienstagsfrühstück „Morgenwonne“ in 2020 erstmals wieder im Februar

Wer gerne in nachbarschaftlicher Gesellschaft frühstücken möchte, ist bei unserem monatlichen Dienstagsfrühstück im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach am ersten Dienstag im Februar wieder herzlich willkommen.

Am Dienstag, 4. Februar 2020 treffen wir uns von 9.00 bis 12.00 Uhr im Café Nachbarschafft zum gemeinsamen Frühstück, diesmal zu einem französischen Frühstück. Alle Bürger*innen aus unserem Quartier sind eingeladen, im Rahmen unserer Nachbarschaftsgespräche dabei zu sein.

Der Eintritt ist frei – über Spenden für das Frühstücksbuffet freuen wir uns.

 

Stadtteilspaziergang „Heslach erleben“ im Januar 2020

Der erste Stadtteilspaziergang „Heslach erleben“ im neuen Jahrzehnt findet statt am Freitag, 31. Januar. Diesmal geht es um Geschichten im und um das Alte Feuerwehrhaus Süd mit Besichtigung. Dort gibt es Hintergründe zum altehrwürdigen Feuerwehrhaus, zur AWO, dem aktuellen Stand der Renovierung im Haus und mehr.

Treffpunkt ist wie immer um 10.00 Uhr an der Bushaltestelle Erwin-Schoettle-Platz. Kommen Sie dazu, kommen Sie mit – ohne Anmeldung, einfach mit Interesse und guter Laune.

Allgemeiner Ablauf des Spaziergangs: Die Teilnehmer*innen besuchen interessante Orte in Stuttgart-Süd und erfahren spannende Geschichten von früher und heute. Anschließend laden wir alle zu Kaffee & Kuchen ins Alte Feuerwehrhaus Stuttgart-Süd der AWO oder ins Café Nachbarschafft im Gebrüder Schmid Zentrum ein.

Der Stadtteilspaziergang wird gemeinsam veranstaltet von: AWO Stuttgart im Alten Feuerwehrhaus, Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach und dem IB-Stadtteilprojekt KUGEL

Das Kunst- und Malprojekt des Vereins Gelebte Nachbarschaft Heslach geht weiter …

Ab Januar 2020 geht das Kunst- und Malprojekt mit dem Verein „Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“ weiter. Der Verein ist eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum.

Der nächste Termin ist am Samstag, 25. Januar 2019 von 14.00 bis 17.00 Uhr im Hermann Schmid Raum. Der Eintritt ist für alle Interessierten frei.

Das Projekt findet regelmäßig 1x monatlich  von 14.00 bis 17.00 Uhr statt, immer am letzten Samstag im Monat.