Archiv der Kategorie: Bürgerengagement

30.11.2018: »Interkultureller Workshop« mit dem Dialog Theater

Geflüchtete und Stuttgarter Bürger*innen sind gefragt …
und herzlich eingeladen, beim „Interkulturellen Workshop“ dabei zu sein und mitzumachen.
In Kooperation mit dem Gebrüder Schmid Zentrum und dem Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd veranstaltet das DialogTheater am 30. November 2018 von 19.00 bis 21.30 Uhr den Workshop unter dem Motto „gemeinsam aktiv – wir sammeln kreative Ideen für Initiativen“.

Gegründet von Karlo Müller steht das DialogTheater für die Inszenierung lebensnaher Themen, mit denen sich der postmoderne Mensch in einer globalisierten Welt konfrontiert sieht. Das DialogTheater bringt Menschen in Bewegung, die eigene Position zu hinterfragen, sich Neuem zu stellen, Unbekanntes auszuprobieren. Es stiftet zum Nachdenken und Nachfühlen an, lädt ein, die eigenen Ideen zu inszenieren.

Bürger*innen spielen Theater: auf der „Stuttgarter Bürgerbühne“

Das DialogTheater, eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum lädt alle spielfreudigen Bürger*innen zwischen 14 Jahren und 80+ zum gemeinsamen Theaterspielen ein. Die Initiator*innen Sabine Knyrim und Karlo Müller möchten zusammen mit Interessierten ein eigenen Theaterstück unter dem Motto „Lebens(t)räume gestalten“ entwickeln, inszenieren und auf die Bühne bringen. Die Premiere des Theaterstücks wird im Juli 2019 im Alten Feuerwehrhaus der AWO Stuttgart-Süd sein.


Ab sofort finden immer mittwochs von 18.30 Uhr bis 21.00 Uhr der Austausch und die Begegnung mit der Stuttgarter Bürgerbühne im Rudolf Schmid Saal / Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach statt. Besondere Vorkenntnisse des Theaterspielens sind nicht erforderlich – jedefrau und jedermann ist herzlich willkommen.
Bürger*innen spielen Theater: auf der „Stuttgarter Bürgerbühne“ weiterlesen

Unsere „Morgenwonne“ am 6. November 2018

Nicht nur unser Dienstagsfrühstück im Café Nachbarschafft bot sehenswert Leckeres, auch die Bildershow vom Herbstfest Happy Heslach am 13.10.2018 wurde zu schönem „Augenschmaus“:
(Fotos: Frederik Laux, Mehmet Werner, Bernd Lange)

Unser Dienstagsfrühstück „Morgenwonne“ am 6.11.2018 mit Impressionen vom Herbstfest „Happy Heslach“

Das kommende Dienstagsfrühstück „Morgenwonne“ am 6. November 2018 wird nicht nur mit Kulinarischem vom Buffet für den Gaumen aufwarten – auch fürs Auge wird ein „Leckerbissen“ geboten:

Das Team im Gebrüder Schmid Zentrum wird im Café Nachbarschafft ein buntes Kaleidoskop an Impressionen von unserem Goldenen Herbstfest „Happy Heslach“ vom 13. Oktober d. J. vorführen.

Und hier jetzt schon mal ein kleiner Rückblick auf „Happy Heslach:

Das AMSEL-Theater präsentiert „Kontrabass im Quartett“

Am Samstag, 27. Oktober 2018 kommt es im AMSEL-Theater zu einem musikalischen ‚Sahnehäubchen‘:
Das Kontrabassensemble der Musikhochschule Stuttgart spannt einen musikalischen Bogen über 5 Jahrhunderte von Orlando di Lasso bis zu den Arrangements der Comedian Harmonists.
„Kontrabass im Quartett“ im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach: von 15.00 bis 17.00 Uhr im Rudolf Schmid Saal – der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

Heslach lädt auch diesen Monat zum nächsten Stadtteilspaziergang ein …

… besser gesagt: Das Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach und das Begegnungs- und Servicezentrum im Alten Feuerwehrhaus Süd laden auch diesen letzten Freitag im Monat, den 26.10., wieder alle Bürger*innen im Stuttgarter Süden zum „Heslach erleben“ ein.Am Freitag, 26. Oktober 2018 um 10.00 Uhr ist – wie immer – Start an der Bushaltestelle Erwin-Schoettle-Platz. Das Ziel ist quasi in wenigen Schritten erreicht: die Markuskirche im Lehenviertel.
Und am Ende ist Einkehr zu Kaffee und Kuchen ins Café Nachbarschafft im Generationenhaus Heslach.


Und wer „Heslach erleben“ im September verpasst hat: Hier gibts ein paar Impressionen von Stadtteilspaziergang zur und in der Standseilbahn zum Waldfriedhof von der Stadtteilinitiative KUGEL – Kulturen gemeinsam erleben.

„Tanzen und mehr“ … im Oktober 2018

Magdalena Gruber vom Praxis-Centrum Stuttgart „Bewusstes Sein – elements of life“ gibt auch diesen Monat wieder für alle Frauen ihre ganzheitliche Fitness mit rhythmischen Elementen aus dem Orientalischen Tanz:
am Donnerstag, 18. Oktober 2018 von 17.00 bis 18.00 Uhr
im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums.

Ihre Botschaft:

„Der Tanz und die wunderschön harmonischen orientalischen Musikklänge vermitteln Freude, Liebe und VerbundenSein.“

Um Anmeldung wird gebeten: 
– unter E-Mail: info@praxis-centrum-stuttgart.de bei Fragen via Tel.: 0711-12294756.
Weitere Termine sind am 15. November und 20. Dezember 2018 – jeweils um 17.00 Uhr.

›Kreativ Dialog‹ mit dem Dialog Theater

Das DialogTheater, eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum, lädt wieder alle Menschen zum ›KreativDialog‹ ein:
– am Donnerstag, 18. Oktober 2018 um 19.00 Uhr im Café Nachbarschafft – Foyer Tagesbetreuung / Gebrüder Schmid Zentrum.
»Wir wollen mit Menschen über gesellschaftlich relevante und bewegende Themen in den Dialog kommen. Wir wollen einen Beitrag zur Integration leisten, damit sich Menschen aus verschiedenen Kulturen frei und vorbehaltlos begegnen und sich gegenseitig bereichern können.«

Unser nächstes »Nachbarschaftsgespräch« am Dienstag, 16. Oktober 2018: »Heimat – was bedeutet Heimat für mich«

Unter dem Motto »Zusammenleben! Aber wie?« stellt sich das Gebrüder Schmid Zentrum der gesellschaftlichen Herausforderung, im Rahmen unseres Bürgerschaftlichen Engagements eine »Beteiligungskultur« zu entwickeln, bei der Themen des kulturellen, sozialen, inklusiven und generationenübergreifenden Miteinanders behandelt werden.
Am Dienstag, 16. Oktober 2018 lädt das Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach zum nächsten »Nachbarschaftsgespräch« ins Café Nachbarschafft alle diskussionsfreudigen Bürger*innen im Quartier herzlich ein:

Wer über das vergangene »Nachbarschaftsgespräch« etwas lesen möchte, bitte sehr – hier ein kleiner Erlebnisbericht: Unser nächstes »Nachbarschaftsgespräch« am Dienstag, 16. Oktober 2018: »Heimat – was bedeutet Heimat für mich« weiterlesen