Bundesfreiwillige gesucht!

Bundesfreiwilligendienst für junge Menschen
von 18 bis 25 Jahren
zum 01.09.2019
im Gebrüder Schmid Zentrum / Generationenhaus Heslach
beim Sozialamt der Landeshauptstadt Stuttgart

Deine Aufgaben hier sind bunt und vielfältig!
Als Bundesfreiwilligendienstleistende/r hilfst Du u. a. im Café Nachbarschafft, bei unseren kulturellen Veranstaltungen, in der Flüchtlingsarbeit sowie in der Büroorganisation mit.
Du bekommst zudem die Möglichkeit, selbstinitiativ an der Entwicklung verschiedener Projekte mitzuwirken.

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!
Ansprechpartnerin ist:
Carola Haegele
Gebrüder Schmid Zentrum / LHS Sozialamt
Generationenhaus Heslach

Gebrüder-Schmid-Weg 13 – 70199 Stuttgart
Tel: 0711 – 216-80589      
Fax: 0711 – 216-80596     
E-Mail: carola.haegele@stuttgart.de
gebrueder-schmid-zentrum.de


Erfahrungsberichte unserer ehemaligen Bundesfreiwilligen findest Du hier:
„Das Leben ist kein Würfelspiel … doch im Gebrüder Schmid Zentrum erleben wir täglich wunderschöne Überraschungen“

Das Gebrüder Schmid Zentrum sucht dich als Bundesfreiwillige*n

Das Gebrüder Schmid Zentrum (GSZ) bietet ab September 2019 wieder zwei Stellen für den Bundesfreiwilligendienst (BFD) für junge Menschen bis zu 25 Jahren. Die Einsatzzeit beträgt ein Jahr.

Das GSZ gehört zum Sozialamt der Landeshauptstadt Stuttgart, hat seinen Sitz zusammen mit anderen Einrichtungen im Generationenhaus Heslach der Rudolf Schmid und Hermann Schmid Stiftung. Im Haus gibt es noch ein Pflegezentrum mit Pflegeappartements für Senior*innen und junge behinderte Menschen, ein Familien- und Nachbarschaftszentrum und eine Wohninitiative des WABE e. V.  

Als Begegnungszentrum und Treffpunkt für bürgerschaftliches Engagement organisiert das GSZ generations- und kulturübergreifende Veranstaltungen und Projekte, u. a. über die Vermietung mehrerer Räume und dem Betreiben eines Cafés mit Ehrenamtlichen. Verschiedenste Vereine und Initiativen sind beim GSZ unter Vertrag und unterstützen das generationenübergreifende Konzept, ebenso werden hier Nachbarschaftsprojekte umgesetzt.

Je nach Qualifikation und Interessen bietet das GSZ vielfältige Einsatzmöglichkeiten für seine Bundesfreiwilligen. Von der Unterstützung bei Veranstaltungen, im Café Nachbarschafft hinter der Theke oder in der Besucherbetreuung über Mithilfe bei der Büroarbeit bis zur Mitarbeit in den Öffentlichkeitsarbeit von Quartiersprojekten ist vieles möglich. Es liegt an dir, wo du dich einbringen oder Erfahrungen sammeln möchtest.

Deine Hauptaufgaben sind:
· Gastgeber*in sein im Café Nachbarschafft für pflegebedürftige Bewohner*innen des Hauses und andere Besucher*innen, dazu gehört: Zubereitung und Ausschank von Getränken, Ausgabe von kleinen Speisen (z. B. Gebäck), Ansprechperson sein,  Rollstuhlfahrer*innen für kurze Besorgungen begleiten, Einkäufe, Kasse abrechnen, etc.
· Unterstützung im Büro des Gebrüder Schmid Zentrums
· Bedienung technischer Geräte bei Veranstaltungen (Stereoanlage, Leinwand, Beamer, Mikrofon)
· Vorbereitung und Nachbereitung von Veranstaltungen
. Mithilfe beim Deutschlernen, Hausaufgabenbetreuung für Kinder und Menschen mit geringen Deutschkenntnissen.

Es gibt ein monatliches Taschengeld, die Beiträge zur gesetzlichen Kranken-, Renten-, Pflege-, Unfall- und Arbeitslosenversicherung werden für den Zeitraum des BFD-Einsatzes übernommen.

Hast Du Lust, zu uns zu kommen? Wir sind ein nettes Team!
Über Bewerbungen freut sich Carola Haegele 
(Tel. 0711-216-80589, E-Mail carola.haegele@stuttgart.de)

Hier berichten ehemalige „Bufdis“ über ihren Einsatz im GSZ: https://gebrueder-schmid-zentrum.de/das-leben-ist-kein-wuerfelspiel-doch-im-gebrueder-schmid-zentrum-erleben-wir-taeglich-wunderschoene-ueberraschungen/

Das Gebrüder Schmid Zentrum sucht Bundesfreiwillige

Hast Du gern viel mit Menschen zu tun? Liebst Du vielfältige Aufgaben und Menschen zu aktivieren? Magst Du generationsübergreifend mit Flüchtlingen und für Menschen mit Behinderung arbeiten? …
Dann ist ein Bundesfreiwilligendienst im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach genau das Richtige für Dich!

Schwerpunktmäßig sind folgende Tätigkeiten von den Freiwilligen auszuführen:

 - Mithilfe beim Auf- und Abbau von generationsübergreifenden Veranstaltungen -  wie z. B. Tische und Stühle stellen, Bühne aufbauen
- Bedienung technischer Geräte bei Veranstaltungen (Stereoanlage, Leinwand, Overhead, Mikrophon, Rednerpult)
- Klein-Reparaturen
- Mithilfe im Büro und bei der Öffentlichkeitsarbeit
- Gartenpflege
- Mithilfe als Gastgeber*in im Café Nachbarschafft - u. a. Hilfe und Unterstützung für Menschen mit Behinderung
- Ansprechpartner*in und Gesprächsperson - z. B. Vorlesen, Begleitung von Rollstuhlfahrer*innen für kurze Besorgungen.

Im Rahmen des Sonderprogramms für Flüchtlinge steht die Integration, Betreuung und Unterstützung der Flüchtlinge im Vordergrund.

Die ausführliche Stellenanzeige steht unter:
https://www.stuttgart.de/item/show/470391

Bewerbungen und Fragen bitte an:
Sozialamt der LHS Stuttgart – Organisation und Personal
Frau Reibetanz · Eberhardstr. 33 · 70173 Stuttgart