Besuch beim Europäischen Parlament in Straßburg

Die Initiativgruppe im Gebrüder Schmid Zentrum Zuhause leben e. V. organisiert auf Einladung des Vizepräsidenten des Europäischen Parlaments in Straßburg, Rainer Wieland MdEP, eine Tagesfahrt in die „Hauptstadt Europas“. Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich willkommen.

Sie findet statt am: Mittwoch, 13. April 2016.
Abfahrt ist um 7.00 Uhr ab dem Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach, Gebrüder Schmid Weg 13, 70199 Stuttgart-Heslach.
Die Reisekosten betragen pro Person 18,– €.

(Eine Teilnahme erfolgt erst verbindlich nach Überweisung der Kosten und Anmeldung mit Vor- und Zuname, kompletter Anschrift, Geburtsdatum, Nationalität sowie Personalausweis-Nummer.)

Telefon: 0711 – 67 44 58 51.
E-Mail: zuhause.leben.ev@gmx.de.

Einladung zum ersten Netzwerktreffen: Unterstützung für Demenzkranke im Stuttgarter Süden

Ca. 1,5 Mio. Menschen in Deutschland sind an Demenz erkrankt, etwa 185.000 davon in Baden-Württemberg und geschätzte 730 im Stuttgarter Süden – eventuell in Ihrer Familie, im Freundeskreis, unter Kolleg/innen, als Kunden oder auch als Ihre Patient/innen.

Wir wollen gemeinsam Ideen und Vorschläge erörtern, wie wir den von Demenz betroffenen Menschen in unserer Umgebung begegnen und sie unterstützen können.

Zur Auftaktveranstaltung laden wir Sie herzlich ein:
Am Montag, 1. Februar 2016 um 18.30 Uhr im Rudolf Schmid Saal
Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach
Gebrüder-Schmid-Weg 13.

1915623_927453040636101_1943866150044298747_n

Im Stuttgarter Süden wollen wir daraufhin einen runden Tisch einführen. Ein erster Termin findet dazu am Montag, 22. Februar 2016 um 19.00 Uhr im Alten Feuerwehrhaus Süd, Möhringer Straße 56 statt.

Kontakt: www.zuhause-leben-ev.org
Telefon: 0711-67445851 · E-Mail: zuhause.leben.ev@gmx.de

Auszeichnung für „Zuhause Leben e. V.“ und „Gebrüder-Schmid-Zentrum“

Bundeswettbewerb Netzwerk Nachbarschaft:
Auszeichnung für baden-württembergische Nachbarschaften

 

 


Vier Nachbarschaften aus Baden-Württemberg sind Sieger im Wettbewerb „Die schönsten Nachbarschafts-Aktionen 2015“. Für ihre kreativen und nachhaltigen Projekte werden sie jetzt vom bundesweiten Netzwerk Nachbarschaft ausgezeichnet.

In Stuttgart mit dabei:
„Zuhause Leben e. V.“ und das „Gebrüder-Schmid-Zentrum“ erhalten einen Preis für ihre regelmäßigen Nachbarschafts-Abende und Inklusions-Projekte.
Mehr siehe hier.

Walter Sittler im Gebrüder Schmidt Zentrum

„Bunte Nikoläuse“ begegnen Walter Sittler

Die generationen- und inklusionsübergreifende Malaktion „Bunte Nikoläuse“ ist allein schon ein bemerkenswertes Projekt. Die Aktion, die unter dem Motto „Was machen Nikoläuse im Sommer?“ stand, wurde von Zuhause leben e. V. initiiert – und damit unterstützen wir, die aktiv daran teilgenommenen Ehrenamtlichen im Verein, die Kinder-Biennale Esslingen.

Das Ergebnis kann sich wirklich sehen lassen: Bei hochsommerlichen Temperaturen wurden dabei 25 Nikoläuse von Jung und Alt, von Menschen mit und ohne Handicap liebevoll bemalt.

Doch damit nicht genug: Die Künstlerinnen und Künstler bekamen jetzt die Gelegenheit, mit einem prominenten Gast ins Gespräch zu kommen und von ihm auch ein großes Lob ausgesprochen zu bekommen. Zuhause leben e. V. lud als besonderen Gast den Schauspieler Walter Sittler ins Café Nachbarschafft ein. Weiterlesen