Schlagwort-Archive: Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd

One World Chor: Chorproben im März 2019

»Wenn du gerne singst, egal wie jung oder alt du bist und aus welcher Kultur du kommst, bist du herzlich eingeladen, beim interkulturellen OneWorldChor mitzusingen.«

Der OneWorldChor ist ein internationaler Stadtteilchor, der sich jeden 1. und 3. Sonntag im Monat im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach zum gemeinsamen Singen von Liedern aus der ganzen Welt trifft. Willkommen sind alle, die Freude am Singen haben. Wer ein Instrument spielen kann, darf darauf gerne den Chor beim Singen begleiten.

Die Chorproben im März 2019 beim OneWorldChor des Freundeskreises Flüchtlinge S-Süd finden statt am Sonntag, 3. März um 15.00 Uhr und am Sonntag, 17.  März um 15.00 Uhr jeweils im Hermann Schmid Raum. Der Eintritt ist frei.
Um Anmeldung wird gebeten – Ansprechpartner ist Arnd Pohlmann,
E-Mail: arndpohlmann@web.de, Mobil-Tel.: 0176 96871622

Info-Abend: 1 Jahr „Keller 5 – die offene Fahrradwerkstatt“

Radfahren in Stuttgart erlebt derzeit mit viel Bewegung eine neue Dimension. Das motiviert auch „Keller 5 – die offene Fahrradwerkstatt“ im Stuttgarter Süden, ihr 1-jähriges Bestehen an die (Fahrrad-)Glocke zu hängen.
Keller 5 – die offene Fahrradwerkstatt lädt zusammen mit dem Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd zu einer „Geburtstags-Party“ der etwas anderen Art ein:
1 Jahr „Keller 5“ ist in erster Linie ein Info-Abend für neue Helfer*innen, für unsere Nachbar*innen im Stuttgarter Süden, für Interessent*innen und natürlich für alle Fahrradfans.
Am Donnerstag, 21. Februar 2019 von 19.00 bis 21.00 Uhr zeigen die Macher*innen des „Keller 5“ ihre professionell ausgestattete Fahrradwerkstatt. Dazu gibts Snacks, was zu trinken und auch ein paar außergewöhnliche Fahrräder aus unserer Sammlung zu sehen – und bei begeisterten Interesse auch zu erstehen.

Keller 5 – die offene Fahrradwerkstatt ist in der Schickardtstraße 35-37 in Stuttgart-Heslach – gleich gegenüber der Schickardtschule.

One World Chor: Chorproben für Jedefrau, Jedermann und Jedeskind …

»Wenn du gerne singst, egal wie jung oder alt du bist und aus welcher Kultur du kommst, bist du herzlich eingeladen, beim interkulturellen OneWorldChor mitzusingen. Wir sind ein internationaler Stadtteilchor, der sich jeden 1. und 3. Sonntag im Monat im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach zum gemeinsamen Singen von Liedern aus der ganzen Welt trifft. Willkommen sind alle, die Freude am Singen haben. Wer ein Instrument spielen kann, darf uns gerne darauf beim Singen begleiten.«

Die Chorproben im Februar 2019 beim OneWorldChor des Freundeskreis Flüchtlinge S-Süd finden statt am Sonntag, 3. Februar um 15.00 Uhr im Café Nachbarschafft und am Sonntag, 17.  Februar um 15.00 Uhr im Hermann Schmid Raum. Der Eintritt ist frei.
Um Anmeldung wird gebeten – Ansprechpartner: Arnd Pohlmann,
E-Mail: arndpohlmann@web.de, Mobil: 0176-96871622

One World Chor im Januar 2019

Das Mitsingen im One World Chor ist auch 2019 wieder möglich: Die erste Chorprobe in 2019 für alle Generationen und Kulturen beim One World Chor des Freundeskreis Flüchtlinge S-Süd findet statt am Sonntag, 20. Januar um 15.00 Uhr im Hermann Schmid Raum. Der Eintritt ist frei.

»Wir sind ein internationaler Stadtteilchor, der sich jeden 1. und 3. Sonntag im Monat im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach zum gemeinsamen Singen von Liedern aus der ganzen Welt trifft. Willkommen sind alle, die Freude am Singen haben. Wer ein Instrument spielen kann, darf uns gerne darauf beim Singen begleiten.

We are a bunch of people from very different backgrounds who are united in their joy in singing. We meet on the 1st and 3rd Sunday every month to sing songs from all over the world. Everybody is very welcome to join us! If you play any instrument, feel free to bring it along!«

Ansprechpartner:
Arnd Pohlmann, E-Mail: arndpohlmann@web.de, Mobil: 0176-96871622

Der 1. Bike Bridge Fahrradkurs in Stuttgart – ein interessanter Rückblick

Vom 27. Juli bis 26. Oktober 2018 wurden die Freitage für rund 12 Teilnehmerinnen zu einem spannenden Erlebnis: Fast jeden Freitag von 17.30 bis 19.00 Uhr – insgesamt waren es 14 Trainingseinheiten – nahmen die Frauen, meist aus dem Iran und aus Afghanistan am ersten Bike Bridge Fahrradkurs, der in Stuttgart durchgeführt wurde, teil. In Theorie und Praxis lernten die Teilnehmerinnen das Fahrradfahren – im Gebrüder Schmid Zentrum die Theorie und vor dem Generationenhaus Heslach das praktische Fahren.

Der Keller 5 – die offene Fahrradwerkstatt in der Schickardtstraße, die vom Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd unterstützt wird, hat für die Teilnehmerinnen einige Fahrräder fahrtüchtig hergerichtet und gespendet – sowohl vor, während und am Ende des Kurses. Und wer wollte: Für 25 EUR konnten diese Fahrräder und einen Fahrradhelm „abgekauft“ werden.

Nach dem großartigen Erfolg plant Bike Bridge Stuttgart für 2019 einen weiteren Fahrradkurs für Frauen.

Der 1. Bike Bridge Fahrradkurs in Stuttgart – ein interessanter Rückblick weiterlesen

30.11.2018: »Interkultureller Workshop« mit dem Dialog Theater

Geflüchtete und Stuttgarter Bürger*innen sind gefragt …
und herzlich eingeladen, beim „Interkulturellen Workshop“ dabei zu sein und mitzumachen.
In Kooperation mit dem Gebrüder Schmid Zentrum und dem Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd veranstaltet das DialogTheater am 30. November 2018 von 19.00 bis 21.30 Uhr den Workshop unter dem Motto „gemeinsam aktiv – wir sammeln kreative Ideen für Initiativen“.

Gegründet von Karlo Müller steht das DialogTheater für die Inszenierung lebensnaher Themen, mit denen sich der postmoderne Mensch in einer globalisierten Welt konfrontiert sieht. Das DialogTheater bringt Menschen in Bewegung, die eigene Position zu hinterfragen, sich Neuem zu stellen, Unbekanntes auszuprobieren. Es stiftet zum Nachdenken und Nachfühlen an, lädt ein, die eigenen Ideen zu inszenieren.

„Nachbarschaftsgespräch“ zum Thema „Partnerschaften“

Am Dienstag, 20. November 2018 von 18.00 bis 20.00 Uhr lädt das Gebrüder Schmid Zentrum zu einem weiteren Nachbarschaftsgespräch ein. Alle Bürger*innen sind herzlich willkommen, zum Thema „Partnerschaften – heiraten ja oder nein und warum?“ zu diskutieren. Es moderieren Dominique Jend und Carola Haegele.

Unter dem Motto »Zusammenleben! Aber wie?« stellt sich das Gebrüder Schmid Zentrum der gesellschaftlichen Herausforderung, im Rahmen unseres Bürgerschaftlichen Engagements eine »Beteiligungskultur« zu entwickeln, bei der Themen des kulturellen, sozialen, inklusiven und generationenübergreifenden Miteinanders behandelt werden. Am 17. Juli 2018 startete das Gebrüder Schmid Zentrum seine monatlichen »Nachbarschaftsgespräche« mit dem Thema „Diskriminierung“, am 18. September 2018 ging es um das Thema „Kulturelle Missverständnisse“ und am 16. Oktober 2018 wurde über das Thema „Heimat“ diskutiert.
„Nachbarschaftsgespräch“ zum Thema „Partnerschaften“ weiterlesen

Unser nächstes »Nachbarschaftsgespräch« am Dienstag, 16. Oktober 2018: »Heimat – was bedeutet Heimat für mich«

Unter dem Motto »Zusammenleben! Aber wie?« stellt sich das Gebrüder Schmid Zentrum der gesellschaftlichen Herausforderung, im Rahmen unseres Bürgerschaftlichen Engagements eine »Beteiligungskultur« zu entwickeln, bei der Themen des kulturellen, sozialen, inklusiven und generationenübergreifenden Miteinanders behandelt werden.
Am Dienstag, 16. Oktober 2018 lädt das Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach zum nächsten »Nachbarschaftsgespräch« ins Café Nachbarschafft alle diskussionsfreudigen Bürger*innen im Quartier herzlich ein:

Wer über das vergangene »Nachbarschaftsgespräch« etwas lesen möchte, bitte sehr – hier ein kleiner Erlebnisbericht: Unser nächstes »Nachbarschaftsgespräch« am Dienstag, 16. Oktober 2018: »Heimat – was bedeutet Heimat für mich« weiterlesen

Singen mit One World Chor im Oktober 2018

Die Chorproben des One World Chor finden auch im Oktober 2018 wie immer am 1. und 3. Sonntag im Monat – zur bekannten Stunde um 15.00 Uhr im Gebrüder Schmid Zentrum – statt. Und auch das hat schon Tradition: Erst wird gesungen – anschließend gibts dann Kaffee und Kuchen. Jedefrau und Jedermann sind herzlich eingeladen, im internationalen Chor im Stuttgarter Süden, dem One World Chor mitzusingen.

Die Chorproben:
– Sonntag, 7.10.2018 – 15.00 Uhr
im Hermann Schmid Raum
– Sonntag, 21.10.2018 – 15.00 Uhr
im Rudolf Schmid Saal

Der Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd sucht ehrenamtliche Mitarbeiter*innen

„Ankommen und Wohlfühlen“ heißt es in unserem Begegnungscafé für Menschen mit und ohne Fluchterfahrung … Der Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd, eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum, betreibt derzeit 6 x die Woche (außer samstags) im Café Nachbarschafft des Generationenhauses Heslach jeweils von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr das sogenannte „FlüchtlingsCafé“. Die ehrenamtlichen tägigen Gastgeber*innen brauchen tatkräftige Unterstützung von ehrenamtlichen Engagierten, die sich im Café für Geflüchtete, Nachbar*innen im Quartier und Menschen in schwierigen Lebenssituationen engagieren wollen – hauptsächlich für die Tage Mittwoch und Freitag, doch auch an den weiteren Tagen sind Interesserte herzlich willkommen. Der Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd sucht ehrenamtliche Mitarbeiter*innen weiterlesen