Neue Fotoausstellung „Unter uns“ im Café Nachbarschafft


Die Fotoausstellung „Unter uns“ des Fotografen Mehmet Werner ist vom 28. Oktober bis 6. Dezember 2019 im Café Nachbarschafft des Gebrüder Schmid Zentrums täglich (außer samstags) von 9.00 bis 19.00 Uhr zu sehen. Die Fotografien zeigen Besucher*innen in ihren ganz persönlichen Momenten im Café Nachbarschaft des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach.

Der Ort ist in den letzten Jahren immer mehr zu einer Begegnungsstätte für Menschen im Quartier geworden. Das Café wird von ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen des Gebrüder Schmid Zentrums betreut und bietet Menschen aus unterschiedlichen Kulturen in einer ruhigen Atmosphäre die nötige Privatsphäre, um sich dort ungestört aufzuhalten. Das Gefühl des gemeinschaftlichen Miteinanders unterschiedlicher Kulturen ist dort schon längst zur täglichen Selbstverständlichkeit geworden, so dass das Café Nachbarschafft für viele mittlerweile ein vertrauter Raum ist, wo sie sich auch fallen lassen können.

Der Fotograf Mehmet Werner, der dort schon mehrere Fotoausstellungen präsentiert hat, beobachtete die Gäste des Cafés in ihren einsamen, nachdenklichen Momenten und hielt die entsprechenden Augenblicke in Schwarz-Weiss-Fotografien fest. Es sind dabei einfühlsame Porträts in natürlichem Licht und in gegenseitigem Vertrauen entstanden.

Mehmet Werner kommt ursprünglich aus der Türkei und lebt seit Anfang der 1980er Jahre in Deutschland. Er studierte Fotografie an der Fachhochschule für Fotodesign in Bielefeld und war dann vor allem in den Bereichen Werbung und Mode sehr erfolgreich. Einige seiner Stationen als Fotograf waren Hamburg und Istanbul - seit über 10 Jahren lebt er in Stuttgart.

Peruanischer Kulturnachmittag – mit kulinarischen Spezialitäten und Folklore

Im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach findet am Samstag, 26. Oktober 2019 ab 14.00 Uhr ein Peruanischer Kulturnachmittag statt. Dazu lädt der Peruanische Kulturverein e. V. Illary, eine Initiativgruppe im Gebrüder Schmid Zentrum, mit weiteren Kooperationspartnern alle Bürger*innen herzlich ein.

Es gibt kulinarische Spezialitäten aus Peru, lateinamerikanische Tänze sind geboten und es wird eine südamerikanische Party mit Sänger und DJ Carlos „Cheo“ Arizala gefeiert. Der Eintritt ist für alle frei.

Das Stadtteilkino Heslach im GSZ mit dem Film „Gundermann“

Zur Filmvorführung im Oktober 2019 im Generationenhaus Heslach zeigt das Stadtteilkino Heslach den 2018 in Deutschland gedrehten Film Gundermann von Andreas Dresen.

Die Vorführung findet statt am Sonntag, 20. Oktober 2019 um 20:00 Uhr im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrums (GSZ) – Dauer des Films: 127 min. – FSK: ohne. Der Einlass ist ab 19:30 Uhr – der Eintritt beträgt 3,00 Euro, ermäßigt 2,50 Euro.

Andreas Dresens neuer Film über den ostdeutschen Liedermacher Gerhard Gundermann – der Inhalt:

Weiterlesen

Sonntagscafé am 20. Oktober 2019 mit Familie Ruess im Café Nachbarschafft

Am Sonntag, 20. Oktober von 14.00 bis 17.00 Uhr findet in diesem Jahr zum letzten Mal vor der Winterpause das Sonntagscafé statt.

»Liebe Gäste und Freunde des Café Nachbarschafft,
wir sind die Familie Ruess: Susanne, Bernhard, Pablo und Diego.
Seit Sonntag, den 19. Mai 2019 stehen wir für Sie/Euch einmal im Monat hinter der Theke des Cafés im Gebrüder Schmid Zentrum. Wir freuen uns, Sie/Euch kennenzulernen oder wiederzusehen und auf weitere gemeinsame schöne Sonntagnachmittage, dann wieder im nächsten Jahr zum Frühling

Das Programm des „Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“ im Oktober 2019

Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V. lädt alle Süd-Bürger*innen herzlich ein zum Besuch des „verwunschenen Gartens“ mit Juliane Schick am Samstag, 19. Oktober 2019:

»Wir treffen uns um 15:20 Uhr an der Haltestelle Südheimer Platz (zwei Haltestellen nach dem Erwin-Schoettle-Platz in Richtung Vaihingen – zu erreichen mit U1, U9, U34). Der Besuch des Gartens beginnt um 15:30 Uhr. Zu Fuß gehen wir vom Südheimer Platz aus zum Garten. Sollte es regnen, gehen wir alternativ Kaffee trinken ins Café Schurr.

Wir bitten um Anmeldung bei
– Heidi König auf WhatsApp oder E-Mail: heidy55k@gmail.com oder
– Susanne Wirth, E-Mail: susanne.70199@web.de.

Kunst- und Malprojekt
am Samstag, 26. Oktober 2019 von 14.00 bis 17.00 Uhr
im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrums. 

Beide Veranstaltungen sind für Sie kostenfrei. Wir freuen uns auf eine rege Teilnahme!«