Schlagwort-Archive: Workshop „Werkzeugkoffer für Netzwerk-Initiativen im Quartier“

Nachlese zum Workshop der Stadtteilvernetzer am 16.9.2016

frEE Stuttgart, die Förderung Bürgerschaftliches Engagement der Landeshauptstadt Stuttgart bringt in ihrem aktuellen Newsletter vom 8. Oktober 2016 einen Nachbericht vom 1. Workshop „Werkzeugkoffer für Netzwerk-Initiativen im Quartier“ der NetzWerkStatt der Stadtteilvernetzer Stuttgart – siehe hier – auf Seite 3 des Newsletters.
Der Workshop fand am 16. September 2016 im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach statt.

Von Seiten der Stadtteilvernetzer Stuttgart kann ergänzend berichtet werden:
Inzwischen hat sich ein Team von Ehrenamtlichen – die so genannten „Werkzeugmacher“ – gefunden, um aus den Ergebnissen des Workshops die Strategie und das Konzept inkl. der Umsetzung für den „Werkzeugkoffer für Netzwerk-Initiativen im Quartier“ zu erarbeiten.

Einladung zum 1. Workshop „Werkzeugkoffer für Nachbarschafts- und Netzwerk-Initiativen im Quartier“ – 16.9.2016

Die Stadtteilvernetzer Stuttgart gründeten sich auf bürgerschaftliche Initiative hin im Juni 2013. Sie sind ein Netzwerk, das allen, die in der Stuttgarter Quartiersvernetzung aktiv sind, offensteht. Sie sind ein Forum, in dem sich Stadtteilvernetzer über Bezirks-, Sektoren- und Fachgrenzen hinweg kennenlernen und vernetzen können. Im Mittelpunkt steht für sie der Wissenstransfer: Was funktioniert in der Quartiersvernetzung und was nicht? Wie kann die Bildung neuer Nachbarschaften in den Stadtteilen gefördert werden?

NWS_LogoWorkshop „Werkzeugkoffer für Netzwerk-Initiativen im Quartier“ am Freitag, 16.9.2016 von 14.00 bis 18.00 Uhr im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums

Mit ihrem ersten umfassenden Workshop „NetzWerkStatt – Lebendige Nachbarschaft im Quartier“ gehen die Stadtteilvernetzer Stuttgart nun einen wichtigen Schritt weiter: Den Wissenstransfer zu bündeln und im gemeinsamen Informationsaustausch zwischen Aktiven erfolgreicher Nachbarschaftsinitiativen profunde Ratgeber für neue Quartiersprojekte zu gewinnen.

Einladung zum 1. Workshop „Werkzeugkoffer für Nachbarschafts- und Netzwerk-Initiativen im Quartier“ – 16.9.2016 weiterlesen

Einladung zum Workshop „NetzWerkStatt – Werkzeugkoffer für Netzwerk-Initiativen im Quartier“ am 16. September 2016

NWS_Logo

 
Die Stadtteilvernetzer etablieren in Stuttgart eine „NetzWerkStatt“, um Nachbarschaften und Netzwerke im Quartier besser zu fördern. Alle engagierten Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen zu ihrem ersten Workshop:

„Werkzeugkoffer für Netzwerk-Initiativen im Quartier“.
Er findet statt am 16. September 2016 von 14.00 bis 18.00 Uhr im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach – Rudolf-Schmid-Saal.

Die „Stadtteilvernetzer Stuttgart“ wollen einen „Werkzeugkoffer“ in Form eines Handbuches für Netzwerk- und Nachbarschaftsinitiativen im Quartier erarbeiten, um Vernetzung zu erleichtern und zu fördern. Dieser „Werkzeugkoffer“ soll allen Interessierten zur Verfügung stehen. Um den „Werkzeugkoffer“ inhaltlich zu bestücken, brauchen wir Aktive aus den Stadtteilen, die ihr Vernetzungs- und Beteiligungswissen weitergeben. Bitte kommen Sie zu unserem Workshop und machen Sie mit, damit in Stuttgart die sozialräumliche Vernetzung über Bezirks-, Fach-, Milieu- und Kulturgrenzen hinweg wächst!

Hier geht’s zur Einladung und zum Programm:
Einladung zur Netzwerkstatt – Workshop – Werkzeugkoffer für Netzwerkinitiativen.
Und zur Anmeldung kommen Sie auf der nächsten Seite: Einladung zum Workshop „NetzWerkStatt – Werkzeugkoffer für Netzwerk-Initiativen im Quartier“ am 16. September 2016 weiterlesen