Schlagwort-Archive: Kugel – Kulturen gemeinsam leben

Die Stadtteilspaziergänge „Heslach erleben“ gehen weiter

Auch in diesem Jahr werden die Stadtteilspaziergänge „Heslach erleben“ wieder zu interessanten Zielen im Stuttgarter Süden führen. 1x monatlich – immer am letzten Freitag eines Monats – sind alle Bürger*innen dazu herzlich eingeladen. Treffpunkt ist jeweils um 10.00 Uhr an der Bushaltestelle Erwin-Schoettle-Platz. Nach einem kurzen bis mittellangen Spaziergang erfahren die Teilnehmer*innen dann am Ziel Spannendes und Aufschlussreiches über unser Quartier. Im Anschluss daran geht es zurück zu Kaffee und Kuchen – entweder ins Café Nachbarschafft des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhauses Heslach oder ins Begegnungszentrum Altes Feuerwehrhaus Süd der AWO Stuttgart.

Der erste Termin ist am 25. Januar 2019 um 10.00 Uhr mit einer anschließenden Filmvorführung „Das hässliche Heslach“ im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums. Der Film wird in Kooperation mit der Geschichtswerkstatt Stuttgart-Süd e. V.  gezeigt.

Die Stadtteilspaziergänge „Heslach erleben“ gehen weiter weiterlesen

»DOKULIVE« – mehr erfahren über Europa und Demokratie

Es ist eine Veranstaltung der besonderen Art, wenn Ingo Espenschied seinen Vortrag DOKULIVE am 15.10.2018 im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach vorträgt.

Bei DOKULIVE verbindet der Diplom-Politologe und Journalist Ingo Espenschied einen lebendigen Live-Kommentar mit unterschiedlichen Medien, die er auf eine Leinwand projiziert: historische Fotos, Animationen, Karikaturen, Zeitzeugeninterviews, originale Wochenschauberichte. Mit diesem Format hat er sich im Bereich der politischen Bildung eine große Anerkennung erworben.
Am Montag, 15. Oktober 2018 um 18.00 Uhr präsentiert der ausgewiesene Experte für europäische Politik exklusiv in Stuttgart eine neue Dokumentation aus dem Bereich der innovativen politischen Bildung „Das Europäische Parlament – Stimme des Bürgers“.
»DOKULIVE« – mehr erfahren über Europa und Demokratie weiterlesen

Heslacher Stadtteilfest „Südfeuer“, die Vierte – das Sommerabschluss-Festprogramm auf dem Südheimer Platz

Die Quartiersinitiative Heslach im Blick und das IB-Stadtteilprojekt KUGEL – Kulturen gemeinsam leben in Kooperation mit dem Gebrüder Schmid Zentrum sowie vielen Organisatoren, Freunden und Förderern laden zum Sommerende alle Bürger*innen herzlich ein zur 4. Feier-Auflage des „Südfeuers“ auf dem Südheimer Platz.


Freitag, 21. September 2018,
von 16.00 Uhr bis 23.00 Uhr

Eröffnet wird das Sommerabschluss-festprogramm mit einem Grußwort vom Bezirksvorsteher Stuttgart-Süd, Herrn Raiko Grieb.

Samstag, 22. September 2018,
von 14.00 bis 17.00 Uhr

Sonntag, 23. September 2018,
von 10.00 bis 11.00 Uhr

Der Eintritt für alle Veranstaltungen ist frei. Über Spenden freuen sich die Veranstalter sehr.

Heslacher Stadtteilfest „Südfeuer“, die Vierte – das Sommerabschluss-Festprogramm auf dem Südheimer Platz weiterlesen

Straße frei für unsere Kiddies im Quartier

Am Donnerstag, 26. Juli 2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr wird die Untere Straße in Heslach zur Spielstraße für alle Kinder im Alter zwischen 3 und 10 Jahren. Und wer schon 11 oder 12 ist, darf natürlich auch gerne kommen.
Basteln, Malen, Spielen, Toben, Tollen … da wird was geboten, das jedes Kinderherz erfreut.
Das Quartiersprojekt KUGEL – Kulturen gemeinsam leben des IB, das Jugendhaus Heslach, die Mobile Jugendarbeit Stuttgart-Süd, das MüZe Süd Familienzentrum im Generationenhaus Heslach und Hallo Kinder vom Jugendamt machen an diesem Nachmittag im Rahmen des www.ferienprogramm-stuttgart.de kunterbuntes Remmidemmi, wenn es heißt: Spielen auf der Straße macht Spaß.

Gute Nachbarschaft in unserem Quartier: „Zusammenleben! Aber wie?“

 

Daniel Link von Kugel – Kulturen gemeinsam leben, dem Stadtteilprojekt des Internationalen Bund e. V. (IB) im Stuttgarter Süden:

»Heute, am 3. Juli 2018, gab es bereits das 3. Treffen im kleinen Kreis, um die in Zukunft anstehenden Nachbarschaftsgespräche „Zusammenleben! Aber wie?“ vorzubesprechen …

Jede*r in unserem Quartier ist für jeden Nachbar

… Es geht darum, Themen der Bürger*innen im Stuttgarter Süden herauszubekommen, die umsetzbar/gestaltbar sind.
Hierzu sollen möglichst viele verschiedene Menschen zusammenkommen, und über diese „Dinge“ informieren, sprechen
und
diskutieren …

Jede*r in unserem Quartier ist gefragt

… Bei einer Befragung von über 300 Personen im Stadtteil kam heraus, dass das Thema „Sauberkeit im öffentlichen Raum“ für viele wichtig ist.
Gibt es weitere Themen? Wer hat Anregungen? Gibt es Fragen, die unter den Nägeln brennen?
«

Kleine Rückblende: 16.6.2018 – der Sommer am Südheimer Platz

Mit einem wohlklingend harmonischen Auftakt des Ökumenischen Chors Heslach und des One World Chors startete der „Tag der offenen Gesellschaft“ am Südheimer Platz.

Und nach der Picknick-Feier an Tischen und auf der grünen Wiese endete der Tag für die rund 100 anwesenden Bürger*innen – viele Familien & Schulkinder – beim Open-Air-Kino. Der abschließende Applaus galt in erster Linie gewiss dem Film „Amelie rennt“ – doch die Akteure des „Sommers am Südheimer Platz“ dürfen sich ebenfalls angesprochen fühlen.

Gemeinsames Picknick und vieles mehr … auf dem Südheimer Platz

Am Samstag, 16. Juni 2018 ab 17.00 Uhr öffnet sich am „Tag der offenen Gesellschaft“ wieder der Sommer am Südheimer Platz für jedermann, für jedefrau, für jedeskind … für alle Bürger*innen im Quartier und darüber hinaus.

Die Quartiersinitiative Heslach im Blick und das IB-Stadtteilprojekt KUGEL – Kulturen gemeinsam leben laden herzlich ein zu einem abwechslungsreichen Nachmittag und Abend auf dem Südheimer Platz ein.
Gemeinsames Picknick und vieles mehr … auf dem Südheimer Platz weiterlesen

„Das Katzenhaus“ – ein Theaterstück, gespielt von Kindern

Das Kinder-Theaterstück „Das Katzenhaus“ wird am Freitag, 16. März 2018 um 15:30 Uhr im Rudolf Schmid Saal aufgeführt.
Veranstalter ist der Internationale Bund (IB).
Der Eintritt erfolgt auf Spendenbasis.

Eingeladen zum Zuschauen sind alle, die Lust auf dieses klassische Märchen aus Russland haben und eine schöne Aufführung am Freitagnachmittag erleben wollen.
Die Intendantin Angelika Zahn hat gute Erfahrungen mit jungen Zuschauern ab drei Jahren gemacht. Neben Kindern und Familien werden auch Senior*innen aus dem Stuttgarter Süden ihre Freude an dem ca. 40-minütigen Stück haben.

Die Geschichte:
Eine adelige Katze lebt stolz in einem prächtigen Haus. Zwei arme, kleine Katzenwaisen würden gerne bei ihr einziehen, doch sie verweigert diesen Wunsch. Nachdem ihr edles Haus abbrennt, ist die Katzendame plötzlich selbst auf Hilfe angewiesen. Allerdings erhält sie von ihren angeblichen Freunden keine Unterstützung … „Das Katzenhaus“ – ein Theaterstück, gespielt von Kindern weiterlesen