Schlagwort-Archive: Initiativgruppe im Gebrüder Schmid Zentrum

Theater-Premiere „Vergessene Wahrheit – Bruchstücke“ vom Dialog Theater

Das DialogTheater, eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum, lädt alle Bürger*innen im Quartier herzlich ein zur Theater-Premiere „Vergessene Wahrheit – Bruchstücke“, ein Theaterstück von Karlo Müller.
Premiere ist am 1. Februar 2019 um 19:00 Uhr im Alten Feuerwehrhaus Süd in Stuttgart-Heslach.

Das Theaterstück „Vergessene Wahrheit – Bruchstücke“ ist ein leidenschaftlicher Appell, hinter einer Demenzerkrankung den Menschen in seiner Einzigartigkeit mit seinen grundlegenden Bedürfnissen zu entdecken.  Es wirft wesentliche Fragen auf und möchte die Zuschauer*innen anregen, eigene Antworten zu finden.
Die Schauspieler*innen des DialogTheaters freuen sich auf zahlreichen Besuch.

Theater-Premiere „Vergessene Wahrheit – Bruchstücke“ vom Dialog Theater weiterlesen

Neues Kunst- und Malprojekt mit „Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“

Ab Januar 2019 gibt es im Gebrüder Schmid Zentrum wieder ein neues Kunst- und Malprojekt mit dem Verein „Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“, einer Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum.
Das Projekt findet erstmals statt am Samstag, 26. Januar 2019 von 14.00 bis 18.00 Uhr im Hermann Schmid Raum. Der Eintritt ist für alle Interessierten frei.

Das Projekt findet 1x monatlich samstags von 14.00 bis 18.00 Uhr statt: am 26.01. – 23.02. – 30.03. – 27.04. – 25.05. – 29.06. – 28.09. – 26.10. – 30.11.2019, die Jahresabschluss-Weihnachtsfeier ist am 07.12.2019.
Museumsbesuche sind geplant am 16.03. – 11.05. und 14.12.2019, Treffpunkt ist jeweils um 13.00 Uhr im Gebrüder Schmid Zentrum. Neues Kunst- und Malprojekt mit „Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“ weiterlesen

„Kreativ Dialog“ mit dem Dialog Theater

Das DialogTheater lädt wieder alle Menschen zum „Kreativ Dialog“ ein …
am Donnerstag, 21. Juni 2018 um 19.00 Uhr im Gebrüder Schmid Zentrum …
im Café Nachbarschafft / Foyer Tagesbetreuung.

Wir wollen mit Menschen über gesellschaftlich relevante und bewegende Themen in den Dialog kommen. Wir wollen einen Beitrag zur Integration leisten, damit sich Menschen aus verschiedenen Kulturen frei und vorbehaltlos begegnen und sich gegenseitig bereichern können.

Theateraufführung „Flüchten & Ankommen Stuttgart 2018“ mit dem Dialog Theater

Aufgrund des großartigen Erfolgs der Aufführungen am 17.12.2017 und 12.01.2018 spielt das DialogTheater im Rahmen der Antirassismus-Wochen ein weiteres Mal die Inszenierung „Flüchten & Ankommen Stuttgart 2018.

Alle Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen zur dritten Aufführung am Mittwoch, 21. März 2018 um 19.00 Uhr im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach – der Eintritt ist frei.

Einen lesenswerten Rückblick auf die Premien-Aufführung bietet der Artikel von Petra Mostbacher-Dix in den Stuttgarter Nachrichten vom 17. Dezember 2017: https://www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.s-sued-dialogtheater-fluechten-ankommen-premiere-mit-echten-geschichten.

„Die Steinsuppe“ von Nellys Puppen Theater im Rudolf Schmid Saal

Nachdem das Marionettentheater „Die Steinsuppe“ Anfang Dezember 2017 auf dem Weihnachtsmarkt „Feuer & Flamme“ gastierte, wiederholt Nellys Puppen Theater das Puppenspiel nochmals im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach.
Alle Kinder ab 3 Jahre mit ihrer Familie sind herzlich eingeladen – am Donnerstag, 1. Februar 2018 um 15.00 Uhr im Rudolf Schmid Saal dabei zu sein, wenn der Hase und der Wolf gemeinsam eine Steinsuppe kochen:
„Die Steinsuppe“ von Nellys Puppen Theater im Rudolf Schmid Saal weiterlesen

Eine Reise in die ägyptischen Volksmärchen

Winterzeit ist Märchenzeit

Die Ägyptische Gruppe im Gebrüder Schmid Zentrum knüpft an alte Traditionen ihrer Heimat an: Sie lädt zu einer gedanklichen Reise in die ägyptischen Volksmärchen ein – bei einem gemütlichen Abend mit salzigen und süßen ägyptischen kulinarischen Spezialitäten, an dem Volksmärchen von der langen Geschichte Ägyptens erzählen.
Die Märchenerzählung „Reise in die ägyptischen Volksmärchen“ findet statt am Samstag, 27. Januar 2018 ab 17.30 Uhr im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach.


Der Eintritt ist frei – Gäste sind herzlich willkommen.
Ansprechpartnerin ist Erwaa Bishara über erwaa@yahoo.com.

Am Start: die offene, soziale Fahrradwerkstatt im Stuttgarter Süden

Alte Fahrräder müssen wirklich nicht so enden …
Deshalb wird im Stuttgarter Süden eine offene, soziale Fahrradwerkstatt, in der Menschen mit und ohne Flucht- und/oder Migrationshintergrund ihre Räder reparieren können, gegründet.

Nach langer Suche hat der Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd einen Raum für das Projekt in der Flüchtlingsunterkunft Schickhardtstraße gefunden (zwischen Erwin-Schoettle-Platz und Schwabtunnel). Diesen gilt es auszustatten und in Betrieb zu nehmen. Für einen Ortstermin und ein erstes Info- und Orga-Treffen sind alle Interessent*innen und potentiellen Helfer*innen ganz herzlich eingeladen. Die Devise lautet: Mach‘ mit und hab‘ selbst etwas davon – interessante Begegnungen, Austausch zum und über das Fahrrad und Radfahren sowie im Zweifel auch einen optimal gewarteten Drahtesel.

Der Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd lädt deshalb ein zum ersten Info- und Orga-Treffen am Donnerstag, 18. Januar 2018 um 18.00 Uhr im Gemeinschaftsraum der Flüchtlingsunterkunft Schickhardtstraße 35–37 in S-Süd. 

Wer ein altes Fahrrad spenden möchte, der kann das hier künftig in kundige Hände abgeben. Es wird repariert und im Quartier weitergegeben. Wer einen Platten flicken möchte, findet hier das nötige Material und Werkzeug.  Wer bedürftig ist und ein Fahrrad sucht, der kann hier immer mal nachfragen. Und wer zu Hause keinen Platz und Werkzeug zum Schrauben hat oder sich dabei lieber mit netten Menschen trifft, der kann dafür gern vorbeikommen.

Erstes Info-Treffen im Jahr 2018 des Freundeskreises Flüchtlinge Stuttgart-Süd

Am Mittwoch, 10. Januar 2018 um 18.00 Uhr lädt der Freundeskreis Flüchtlinge Stuttgart-Süd wiederum zu seinem öffentlichen Info-Treffen ein.  Dabei informiert der Freundeskreis über seine aktuellen Aktivitäten und gibt einen Ausblick auf das, was 2018 alles geplant ist.
Alle Mitbürger*innen, die gerne die Arbeit des Freundeskreises Flüchtlinge Stuttgart-Süd unterstützen oder sich einfach über die aktuelle Situation in der Unterkunft und bei den Geflüchteten Menschen informieren wollen, sind herzlich eingeladen.
Weitere Informationen zur Arbeit der Initiativgruppe im Gebrüder Schmid Zentrum im Blog unter www.freundeskreis-süd.de.

Auch dieses Jahr: der „Weihnachts-Markt der Möglichkeiten“ vom Tauschforum Stuttgart

Am Samstag, 2. Dezember 2017 von 14:00 Uhr bis 18:00 h findet der „Weihnachts-Markt der Möglichkeiten“ des Tauschforums Stuttgart im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach statt.

Das Tauschforum Stuttgart lädt ganz herzlich ein, dabei zu sein. Sie haben die Möglichkeit zu Gesprächen und Vereinbarungen von Tauschgeschäften. Interessierte am „Zeittausch“ sind herzlich willkommen, auch ohne Anmeldung.

Für Mitglieder:
Um Anmeldung wird gebeten, auch, ob Sie weitere Gäste mitbringen – bitte bis spätestens Montag, 27. November 2017.
Anmeldung bei Harry – Tel. 0711-50887713.
Buffet-Beiträge der Mitglieder bitte vorab mitteilen und an der Theke abgeben.

Am Sonntag, 19. November 2017 findet im Café Nachbarschafft des Gebrüder Schmid Zentrums von 11:00 bis 14:00 Uhr der FlohBrunch statt.
Am Donnerstag, 30. November 2017 findet im Forum 3, Gymnasiumstraße 21 ab 19.00 Uhr der nächste monatliche Stammtisch statt.