Schlagwort-Archive: Hermann Schmid Raum

Diskussionsrunde „Aufwachsen zwischen zwei Kulturen“

Die Ägyptische Gruppe veranstaltet in Kooperation mit dem Städtischen Elternseminar eine offene Diskussionsrunde, zu der alle Bürger*innen mit und ohne Migrationshintergrund herzlich eingeladen sind. Das Thema heißt:
Aufwachsen zwischen zwei Kulturen – wie stärken wir in unserer Gesellschaft unsere Kinder in ihren Werten, Prinzipien und Fähigkeiten unabhängig von ihrer Nationalität?!
Am Samstag, 22. September 2018 von 16.30 bis 18.30 Uhr im Gebrüder Schmid Zentrum – Hermann Schmid Raum des Generationenhauses Heslach.
Der Eintritt ist frei – eine Kinderbetreuung ist während der Veranstaltung möglich.

Singen ohne Sommerpause

Die Chorproben des One World Chor finden auch im September 2018 statt … wie immer am 1. und 3. Sonntag im Monat – zur bekannten Stunde um 15.00 Uhr – an bewährter Stelle im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrums. Auch das hat schon Tradition: Erst wird gesungen – anschließend gibt’s dann Kaffee und Kuchen. Und: Jedefrau und Jedermann sind herzlich eingeladen, im One World Chor mitzusingen.

Die Chorproben im September:
2.9.2018 – 15.00 Uhr und 16.9.2018 – 15.00 Uhr

Eine Reise in die ägyptischen Volksmärchen

Winterzeit ist Märchenzeit

Die Ägyptische Gruppe im Gebrüder Schmid Zentrum knüpft an alte Traditionen ihrer Heimat an: Sie lädt zu einer gedanklichen Reise in die ägyptischen Volksmärchen ein – bei einem gemütlichen Abend mit salzigen und süßen ägyptischen kulinarischen Spezialitäten, an dem Volksmärchen von der langen Geschichte Ägyptens erzählen.
Die Märchenerzählung „Reise in die ägyptischen Volksmärchen“ findet statt am Samstag, 27. Januar 2018 ab 17.30 Uhr im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach.


Der Eintritt ist frei – Gäste sind herzlich willkommen.
Ansprechpartnerin ist Erwaa Bishara über erwaa@yahoo.com.

Unser Stadtteilkino Heslach zeigt den Film „Ein Dorf sieht schwarz“

Am Samstag, 9. Dezember 2017 um 20.00 Uhr im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach ist Kino angesagt:
Das Stadtteilkino Heslach zeigt den Film
„Ein Dorf sieht schwarz“ von Julien Rambaldi mit Marc Zinga + Aïssa Maïga (FSK 0).

Der Einlass ist um 19.30 Uhr – der Eintritt beträgt EUR 3,00 + ermäßigt EUR 2,50.

Der Inhalt:
Unser Stadtteilkino Heslach zeigt den Film „Ein Dorf sieht schwarz“ weiterlesen

„Wir machen Stuttgart bunter“ im November und Dezember 2017


Das Inklusions-Malprojekt „Wir machen Stuttgart bunter – Kunst im Quartier“ hat für dieses Jahr noch einiges vor:

am Samstag, 4. November 2017 von 13 .00 Uhr bis 17.00 Uhr
Malprojekt im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach
im Hermann Schmid Raum

am Samstag, 11. November 2017
Besuch der Städtischen Galerie Bietigheim,
Treffpunkt im Foyer/Eingang des Generationenhauses Heslach um 13.00 Uhr
(die Führung ist kostenfrei, die Fahrtkosten sind selbst zu entrichten)

am Samstag, 2. Dezember 2017 von 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Malprojekt im Hermann Schmid Raum

Der Eintritt zum Malprojekt ist frei.
Eine Anmeldung wird erbeten per E-Mail:
zuhause.leben.ev@gmx.de
oder per Telefon: 0711/67445851.