Das Programm des „Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“ im Juli + August 2019

Der Verein Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V. hat in den Sommermonaten folgendes für alle Bürger*innen im Quartier im Programm:

Benefizkonzert mit dem Bosch-Chor Stuttgart
am Samstag, 20. Juli 2019 ab 20.00 Uhr in der Matthäuskirche am Erwin-Schoettle-Platz.
Es kommt eine Messe von Martín Palmeri (Misa a Buenos Aires/Misatango im Stil des Tango Nuevo) zur Aufführung.
Musikalische Leitung: Till Drömann.
Solistin: Christine Reber, Mezzosopran.

Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird gebeten – diese gehen an den gemeinnützigen Verein „Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“ im Gebrüder Schmid Zentrum.

Weiterlesen

Programm des „Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“ im Juni 2019

Einladung für unseren Ausflug zum Museum der Alltagskultur im Schloss Waldenbuch
am Samstag, 1. Juni 2019.
Wir besuchen die Dauerausstellung und die aktuelle Fotoausstellung „Dorfhochzeit!“.
Wer möchte, ist herzlich eingeladen, danach mit uns noch Kaffee zu trinken.

Treffpunkt: Samstag, 1. Juni 2019 bereits um 12.45 Uhr im Foyer des Generationenhauses Heslach. Wir fahren mit Bus und S-Bahn nach Waldenbuch. Zustieg um 13.30 Uhr Bahnhof Vaihingen möglich, S3 Richtung Flughafen in Wagen 1.

Weitere Veranstaltungen:

Besuch des „verwunschenen Gartens“ in der Hohentwiel-
straße 178 mit Führung am Mittwoch, 5. Juni 2019
Treffpunkt 14.00 Uhr im Foyer des Generationenhauses Heslach, gemeinsame Fahrt, Beginn der Führung um 14:30 Uhr, Dauer ca. 1 Stunde

Opferfest (Ramadan) am Sonntag, 9. Juni 2019 ab 16.00 Uhr
im Gebrüder Schmid Zentrum, Rudolf Schmid Saal

Kunst-und Malprojekt  am Samstag, 29. Juni 2019, 14.00 – 17.00 Uhr
im Gebrüder Schmid Zentrum, Hermann Schmid Raum

Die Veranstaltungen sind für Sie kostenfrei. Wir freuen uns auf Sie!

(Mehr über den Verein unter
https://gebrueder-schmid-zentrum.de/initiativen/gelebte-nachbarschaft-heslach-e-v/.)

One World Chor: Chorproben für Jedefrau, Jedermann und Jedeskind …

»Wenn du gerne singst, egal wie jung oder alt du bist und aus welcher Kultur du kommst, bist du herzlich eingeladen, beim interkulturellen OneWorldChor mitzusingen. Wir sind ein internationaler Stadtteilchor, der sich jeden 1. und 3. Sonntag im Monat im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach zum gemeinsamen Singen von Liedern aus der ganzen Welt trifft. Willkommen sind alle, die Freude am Singen haben. Wer ein Instrument spielen kann, darf uns gerne darauf beim Singen begleiten.«

Die Chorproben im Februar 2019 beim OneWorldChor des Freundeskreis Flüchtlinge S-Süd finden statt am Sonntag, 3. Februar um 15.00 Uhr im Café Nachbarschafft und am Sonntag, 17.  Februar um 15.00 Uhr im Hermann Schmid Raum. Der Eintritt ist frei.
Um Anmeldung wird gebeten – Ansprechpartner: Arnd Pohlmann,
E-Mail: arndpohlmann@web.de, Mobil: 0176-96871622

Diskussionsrunde „Aufwachsen zwischen zwei Kulturen“

Die Ägyptische Gruppe veranstaltet in Kooperation mit dem Städtischen Elternseminar eine offene Diskussionsrunde, zu der alle Bürger*innen mit und ohne Migrationshintergrund herzlich eingeladen sind. Das Thema heißt:
Aufwachsen zwischen zwei Kulturen – wie stärken wir in unserer Gesellschaft unsere Kinder in ihren Werten, Prinzipien und Fähigkeiten unabhängig von ihrer Nationalität?!
Am Samstag, 22. September 2018 von 16.30 bis 18.30 Uhr im Gebrüder Schmid Zentrum – Hermann Schmid Raum des Generationenhauses Heslach.
Der Eintritt ist frei – eine Kinderbetreuung ist während der Veranstaltung möglich.