Schlagwort-Archive: Gebrueder-Schmid-Zentrum

Bilder-Ausstellung „Today is my tomorrow“

Im Rahmen des diesjährigen Afrikafestivals auf dem Erwin-Schöttle-Platz in Stuttgart-Heslach findet im Café Nachbarschafft des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach eine Ausstellung mit Bildern aus Ghana statt.

Die Eröffnung der Ausstellung ist am Freitag, 8. Juli 2016 19.00 Uhr in Anwesenheit des Künstlers Adjei Sowah sowie der Gründerin der Baobab Children Foundation Edith de Vos und Managerin des Kunstprojektes.
Bilder-Ausstellung „Today is my tomorrow“ weiterlesen

Der One World Chor lädt zum Singen ein! … One World Choir invites you! …

Wir sind ein internationaler Stadtteilchor, der sich jeden 1. und 3. Sonntag im Monat im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach zum gemeinsamen Singen von Liedern aus der ganzen Welt trifft. Willkommen sind alle, die Freude am Singen haben. Wer ein Instrument spielen kann, darf uns gerne darauf beim Singen begleiten.
We are a bunch of people from very different backgrounds who are united in their joy in singing. We meet on the 1st and 3rd Sunday every month to sing songs from all over the world. Everybody is very welcome to join us! If you play any instrument, feel free to bring it along!

OneWorldChor

Unsere nächsten Proben finden an den folgenden Sonntagen
von 15.00 bis 17.00 Uhr im Gebrüder Schmid Zentrum statt:
6. November 2016 …. 20. November 2016 …. 4. Dezember 2016 …. 18. Dezember 2016.
Our next rehearsals will take place in Gebrüder Schmid Zentrum / Generationenhaus Heslach from 3 to 5 p. m. on these Sundays:
6 November 2016 …. 20 November 2016 …. 4 December 2016 …. 18 December 2016.

Kontakt: Britta Wente
E-Mail: OneWorldChor@freundeskreis-süd.de
Mobil-Tel.: 0170-2709768

Gemeinsam stark durch Kunst und Musik ∙∙∙ Vielfalt schafft Gemeinschaft

Unter diesem Motto findet am 4. und 5. Juni 2016 eine Kunst- und Musikveranstaltung der mario-pradella-stiftung im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach statt. Alle Bürger/innen sind zu einem bunten Programm an Konzerten, Gesang, Tanz und Theater sowie der Kunstausstellung herzlich eingeladen:

am Samstag, 4. Juni von 14.00 bis 21.00 Uhr
am Sonntag, 5. Juni von 10.30 bis 12.30 Uhr
Gemeinsam stark durch Kunst und Musik ∙∙∙ Vielfalt schafft Gemeinschaft weiterlesen

Theater- und Vorleseworkshop „Brief in die Oase“

Zu den Themen „Heimat, Migration, Integration und Selbstidentität“ veranstaltet NeckArs e. V., eine Initiative im Gebrüder Schmid Zentrum, im Rahmen des Literatursommers am Sonntag, 22. Mai 2016 um 11.00 Uhr den Theater- und Vorleseworkshop „Brief in die Oase“.

Der Workshop findet statt im Rudolf Schmid Saal des Generationenhauses Heslach.
Der Eintritt ist für alle Bürgerinnen und Bürger frei.

Zum Inhalt:
Unter der Leitung des Theaterpädagogen Vlad Grakovskiy und der Literaturwissenschaftlerin Elena Konson von NeckArs e. V. lernen die Teilnehmer/innen in diesem Projekt ausgewählte Gedichte internationaler Autoren zu interpretieren und zu präsentieren. Musikalisch werden die Teilnehmer/innen von Vladimir Romanov am Klavier begleitet.

Die kleine Raupe Nimmersatt – Marionettentheater

Puppentheater für Kinder ab 2 Jahren, Dauer 40 Minuten:
Marionettentheater für Jung und Alt
von und mit Nellys Puppentheater
am Donnerstag, 12. Mai 2016 um 15.00 Uhr
im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums/Generationenhaus Heslach.
Eintritt: 4,– Euro, für Kinder: 2,– Euro.

«Ihren großen Hunger kann die kleine Raupe kaum noch stillen. Sie isst lila Pflaumen und gelbe Bananen, rote Äpfel und grüne Gurken, Salat, Spinat, Kuchen und vieles mehr.
Dann baut sie ihr Häuschen und schläft zwei Wochen lang. Und was ist dann? …
Die Kinder sind aktiv einbezogen. Sie zählen, singen und probieren von den Leckerbissen.
Und wer weckt die kleine Raupe mit einem schönen Wachauf-Lied?»

Dia-Show „Reise nach Uganda“

Das Gebrüder Schmid Zentrum lädt alle Bürgerinnen und Bürger ein zur Dia-Show „Reise nach Uganda“ mit Wolfgang Knappe
am Freitag, 8. April 2016 um 18:30 Uhr im Rudolf Schmid Saal.
Der Eintritt ist frei.

Zum Inhalt:

Wolfgang Knappe bereiste Uganda um die Weihnachtszeit für drei Wochen. Der Anlass seiner Reise war der Besuch seines Patenkindes Masaba in der Hauptstadt Kampala. Die Patenschaft  über die Organisation African Child in Need e. V. pflegt er schon seit ein paar Jahren.

Zusammen mit seinem Patenkind verbrachte er auch einige Zeit in dem Dorf, wo Masabas Angehörige leben. Und auch eine Woche Safari durch verschiedene Nationalparks in Uganda durfte nicht fehlen.

Film-Frühling im Generationenhaus Heslach

Das Stadtteilkino Heslach im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach  zeigt im Frühjahr 2016 folgende Filme:

Samstag, 02. April: Die Kirche bleibt im Dorf, Teil 2
Freitag, 15. April: Slow West
Samstag, 30. April: Das brandneue Testament
Sonntag, 05. Juni: Birdman
Sonntag, 19. Juni:  Die Schüler der Madame Anne

Die Inhalte: pdf zum Anklicken und Öffnen.
Der Eintritt kostet 3,00 €/2,50 €.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen, Ihr Stadtteilkino Heslach

Amseltheater im Gebrüder Schmid Zentrum

Programm:

„Ein Nachmittag mit W. A. Mozart“ mit Texten von Heidrun Roth
Ausführende: Leon Graf, Isabel Naumann, Lisa Steinecker
Hans-Peter Fink (Querflöte)
Andreas Kersten (Klavier)
Musik : Wolfgang Amadeus Mozart
Stücke: KV1 bis KV620 in Bearbeitungen für 1 – 3 Querflöten, zum Teil mit Klavier

B.B.Q. – das Leonberger Jazz Trio
Benjamin Brodbeck (Piano)
Martin Schmidt (Bass)
Jan Staubach (Drums)

Flügel, Kontrabass und Schlagzeug: Die Vielseitigkeit dieser Standardbesetzung lässt sich anhand der ersten Töne nur erahnen. Hinzu kommen ein kompakter Sound, Groove und kunstvolle Harmonien. Das Zusammenspiel dieser Komponenten bildet den Ausgangspunkt für eine musikalische Reise, deren weiterer Verlauf durch die verschiedensten Kulturen mittels Kommunikation, Emotion und Intuition bestimmt wird.

Eintritt: MS-Betroffene frei, Nicht-Betroffene 7 €