Schlagwort-Archive: Gebrueder-Schmid-Zentrum

„Kreativ Dialog“ mit dem Dialog Theater

Das DialogTheater lädt wieder alle Menschen zum „KreativDialog“ ein …
am Donnerstag, 19. Juli 2018 um 19.00 Uhr im Gebrüder Schmid Zentrum …
im Café Nachbarschafft – Foyer Tagesbetreuung:
»Wir wollen mit Menschen über gesellschaftlich relevante und bewegende Themen in den Dialog kommen. Wir wollen einen Beitrag zur Integration leisten, damit sich Menschen aus verschiedenen Kulturen frei und vorbehaltlos begegnen und sich gegenseitig bereichern können.«

Mit unserer Nachbarschaft im Gespräch – das Thema: „Diskriminierung“

Es gehört bereits zum festen Bestandteil der Veranstaltungen im Café Nachbarschafft des Gebrüder Schmid Zentrums:
Immer dienstags von 18.00 bis 20.00 Uhr trifft man sich im Männercafé – ganz ungezwungen zum Chai-Trinken und Schach- oder Tavla-Spielen … um unsere Nachbarn im Quartier kennezulernen oder um seine Deutschkenntnisse zu verbessern und um über die vielfältigsten Kulturen mehr zu erfahren … kurz: um in lockerer Runde interessante und anregende Gespräche zu führen. Mit unserer Nachbarschaft im Gespräch – das Thema: „Diskriminierung“ weiterlesen

Gute Nachbarschaft in unserem Quartier: „Zusammenleben! Aber wie?“

 

Daniel Link von Kugel – Kulturen gemeinsam leben, dem Stadtteilprojekt des Internationalen Bund e. V. (IB) im Stuttgarter Süden:

»Heute, am 3. Juli 2018, gab es bereits das 3. Treffen im kleinen Kreis, um die in Zukunft anstehenden Nachbarschaftsgespräche „Zusammenleben! Aber wie?“ vorzubesprechen …

Jede*r in unserem Quartier ist für jeden Nachbar

… Es geht darum, Themen der Bürger*innen im Stuttgarter Süden herauszubekommen, die umsetzbar/gestaltbar sind.
Hierzu sollen möglichst viele verschiedene Menschen zusammenkommen, und über diese „Dinge“ informieren, sprechen
und
diskutieren …

Jede*r in unserem Quartier ist gefragt

… Bei einer Befragung von über 300 Personen im Stadtteil kam heraus, dass das Thema „Sauberkeit im öffentlichen Raum“ für viele wichtig ist.
Gibt es weitere Themen? Wer hat Anregungen? Gibt es Fragen, die unter den Nägeln brennen?
«

›Eine Stadt für alle! Wie sozial ist Stuttgart?‹ – eine Diskussion, die uns alle angeht

Am Mittwoch, 11. Juli 2018 um 18.00 Uhr diskutieren die Landtagspräsidentin Muhterem Aras MdL und der Stuttgarter Bürgermeister für Soziales und gesellschaftliche Integration, Werner Wölfle über ein Thema, das alle Bürger*innen in unserer Stadt brennend interessiert: „Eine Stadt für alle! Wie sozial ist Stuttgart?“.

Die Diskussion findet statt im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach – Gebrüder-Schmid-Weg 13 – 70199 Stuttgart.
Alle Bürger*innen Stuttgarts sind herzlich eingeladen. Der Eintritt ist frei.

Kleine Rückblende: 16.6.2018 – der Sommer am Südheimer Platz

Mit einem wohlklingend harmonischen Auftakt des Ökumenischen Chors Heslach und des One World Chors startete der „Tag der offenen Gesellschaft“ am Südheimer Platz.

Und nach der Picknick-Feier an Tischen und auf der grünen Wiese endete der Tag für die rund 100 anwesenden Bürger*innen – viele Familien & Schulkinder – beim Open-Air-Kino. Der abschließende Applaus galt in erster Linie gewiss dem Film „Amelie rennt“ – doch die Akteure des „Sommers am Südheimer Platz“ dürfen sich ebenfalls angesprochen fühlen.

Tanzen und mehr – im Juni und Juli 2018 …

… mit Magdalena Gruber vom Praxis-Centrum Stuttgart
„Bewusstes Sein – elements of life“:

– am Donnerstag, 21. Juni 2018  fällt es leider aus!
– am Donnerstag, 26. Juli 2018
jeweils von 17.00 bis 18.00 Uhr
im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums.

Die ganzheitliche Fitness mit rhythmischen Elementen aus dem Orientalischen Tanz … für Frauen.
Der Tanz und die wunderschön harmonischen orientalischen Musikklänge vermitteln Freude, Liebe und VerbundenSein.

Um Anmeldung wird gebeten: 
– unter E-Mail: info@praxis-centrum-stuttgart.de bei Fragen Tel.: 0711-12294756.
Weitere Termine sind am 16. August, 13. September, 18. Oktober, 15. November und 20. Dezember 2018 – jeweils um 17.00 Uhr.  

Neue Wege in unserem Quartier …

Unser Quartier zeigt sich in diesem Sommer und Herbst von einer neuen spannenden Seite:
Alle Bürger*innen können bei unseren Stadtteilspaziergängen Heslach erleben ganz neue Seiten, Ecken und Winkel im Stuttgarter Süden und in ihrer unmittelbaren Nachbarschaft entdecken.
Zunächst bis November 2018 finden die Erlebnisse jeweils am letzten Freitag im Monat statt (siehe Plakat).

Ein schöner Weg, den das Begegnungs- und Servicezentrum Altes Feuerwehrhaus Süd der AWO Stuttgart und das Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach gehen, um Sie zum Mitgehen einzuladen.

Kreativ-Video-Projekt für Frauen mit Katharina Wibmer

Noch 3x im Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach:
Experimentelle Video-Clips herstellen
im Rahmen des Projektes
„JETZT – Improvisation als Lebensmittel“

»Wie können wir uns mit Bildsprache ausdrücken? Mit welchen einfachen, künstlerischen Mitteln des Films könnte ich darstellen, was ich empfinde?  Aus welchem Blickwinkel oder welcher Perspektive lässt sich mein Erleben und meine Sichtweise darstellen? Wie entstehen Bedeutungen und Assoziationen durch das Kombinieren verschiedener Bilder, im Schnitt oder Montage? Wie kann ich meine inneren Bilder und Vorstellungen in Videobilder umsetzen?«
Wer an diesen Fragen interessiert ist und etwas über Zeitlupe, Zeitraffer, Animation und Stopmotion lernen und erfahren möchte, ist bei diesem Kreativ-Video-Projekt für Frauen mit Katharina Wibmer an der richtigen Adresse.

Kreativ-Video-Projekt für Frauen mit Katharina Wibmer weiterlesen