Der Südheimer Platz wird diesen Sommer zum „Festplatz“

Am 17. Mai 2017 zeigte der Südheimer Platz, was in ihm steckt: Passend zum bereits sommerlich angehauchten Wetter begann das „Südfeuer“ – der Sommer am Südheimer Platz. Zum ersten Stadtteilfest d. J. auf dem südlichsten Platz Heslachs lud die AG 3 der Quartiers-Initiative Heslach im Blick – Barrierefreiheit und Mobilität im öffentlichen Raum in Kooperation mit dem Gebrüder Schmid Zentrum (GSZ) des Generationenhauses Heslach alle Bürgerinnen und Bürger ein.
Dank des Engagements der Haupt- und Ehrenamtlichen im GSZ, das im Rahmen des Bundesprogramms Mehrgenerationenhaus – Wir leben Zukunft vor allen Bürgerinnen und Bürgern in unserem Quartier eine Plattform mit viel Spielraum für die Umsetzung eines nachbarschaftlichen Miteinanders bietet, bot der offene Treff des GSZ beim Südfeuer viel Freiraum zum Gedankenaustausch mit den Besuchern. Weiterlesen

„Südfeuer“ – Sommer am Südheimer Platz

Herzliche Einladung zur Eröffnung
der kulturellen Veranstaltungsreihe
»Sommer am Südheimer Platz«

Am Donnerstag, 8. Juni 2017 ab 17.00 Uhr startet unser „Südfeuer“ – das multikulturelle Veranstaltungsprogramm „Sommer auf dem Südheimer Platz“.
Die Quartiers-Initiative Heslach im Blick – Barrierefreiheit und Mobilität im öffentlichen Raum lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur Eröffnungsveranstaltung herzlich ein. Der interaktive Minizirkus mit Pipo lädt Jung und Alt ein – mit Akrobatik, Jonglieren und Zaubereien zum Mitmachen. Das orchestre silvestre silvestrone macht musikalisch Stimmung. Und das MoCaSÜD – der Kiosk MobilCaféSüd am Südheimer Platz – wird eröffnet. Weiterlesen

Demokratie als Herzensangelegenheit: Kommunaler Flüchtlingsdialog im Gebrüder Schmid Zentrum

Wie notwendig Kommunale Flüchtlingsdialoge für Menschen mit Fluchterfahrung und Ehrenamtliche, die sich mit Flüchtenden zusammentun, ist, hat sich sehr deutlich in den bisherigen World-Café-Dialogen im Gebrüder Schmid Zentrum als richtig und wichtig erwiesen.
Das zeigt auch die Dokumentation der im letzten Herbst und Winter gestarteten Veranstaltungen: https://gebrueder-schmid-zentrum.de/dialoge-fuehren-fluechtlinge-integrieren-wie-wollen-wir-kuenftig-zusammenleben/.

Nun wird das Gebrüder Schmid Zentrum die Kommunalen Flüchtlingsdialoge unter dem Leitgedanken „Demokratie als Herzensangelegenheit“ fortführen. Dabei steht die Idee, dass sich alle Generationen und Kulturen, alle Menschen mit und ohne Behinderung und unterschiedlicher Herkunft unter einem Dach begegnen und miteinander sowie voneinander lernen. Gefördert wird der Kommunale Flüchtlingsdialog im Gebrüder Schmid Zentrum vom Staatsministerium Baden-Württemberg und der Landeszentrale für politische Bildung im Rahmen des Programms „Flüchtlingshilfe durch Bürgerschaftliches Engagement und Zivilgesellschaft“.

 

 

 

 

Zu den Inhalten und Veranstaltungsterminen: Weiterlesen