Vesperkirche „to go“ vom 17.01. bis 06.03.2021

Vesperkirche 2021 mit Ausgabestellen im Stuttgarter Süden

„Leider lässt die Corona-Pandemie in diesem Jahr vieles nicht zu, was zum Konzept der Vesperkirche gehört. Die Vesperkirche wird anders werden. Doch das wichtigste ist: Wir werden für unsere Gäste da sein. Auch in diesem Jahr wollen wir warmes Essen anbieten, während der sieben Wochen Vesperkirche werden wir täglich zwischen 11.30 bis 15 Uhr ein gesundes Mittagessen ausgeben. Gekocht werden die Speisen wie schon seit vielen Jahren im Rudolf Sophien-Stift, einer integrativen Küche der Evangelischen Gesellschaft. Ehrenamtliche verpacken das Essen dann so, dass man es als Mahlzeit mitnehmen kann. Die Verpackung ist umweltfreundlich, darauf legen wir großen Wert.Die Essensausgabe wird außen an der Leonhardskirche sein, an einem Fenster der Magdalenenkapelle.

Dieses Mal wird es an weiteren Orten in Stuttgart Ausgabestellen geben. Unter anderem bei der Matthäuskirche am Erwin-Schoettle-Platz Möhringer Strasse 52 und bei der Kirche St. Maria neben Harry´s Bude, Tübinger Straße 36
täglich von 11.30 bis 15.00 Uhr.

Außerdem haben die Wärmestube und Eva´s Tisch, Büchsenstrasse 34/36, auch während der Vesperkirche geöffnet.“

Wie jedes Jahr hat der Förderverein Helfende Hände Stuttgart e.V. im Gebrüder Schmid Zentrum auch dieses Jahr die Vesperkirche mit 3000,-€ unterstützt. Weiteres unter www.vesperkirche.de

Suppoptimal – Suppe für alle: Neue Termine in 2021!

Das Projekt Suppoptimal der Bürgerstiftung Stuttgart geht auch in 2021 weiter. Mitarbeiter des Gebrüder Schmid Zentrum unterstützen die Essensausgaben:

Suppoptimal - Termine 2021Sonntag um 12 Uhr auf dem Marienplatz mit dem Volks’theater Rampe

Dienstag um 12 Uhr im Wärmezelt St. Georg

Mittwoch um 11:45 Uhr, jeweils am 6.1 und am 13.1.2021 bei Harrys Bude und Paule Club unter der Paulinenbrücke

Donnerstag um 12 Uhr unter der König-Karl-Brücke „Hall of Fame“ mit Ambulante Hilfe e. V.

 

Ermöglicht wird das Projekt von Gute(r) Dinge Fond der Bürgerstiftung Stuttgart.
Unterstützt wird es von

eva Evangelische Gesellschaft Stuttgart e.V.
Alimentari da Loretta
CANtine made by Traube Tonbach
Das Lehen
Helfende Hände e.V.
Rudolf-Sophien-Stift gGmbH
Vector Informatik
Velorista

Mehr zum Projekt unter https://www.buergerstiftung-stuttgart.de/supp_optimal

Harry’s Bude – EssensFairTeiler bei Kirche St. Maria in der Tübingerstraße

Der EssensFairTeiler „Harry’s Bude“ ist ein ehrenamtliches Projekt, das Mitte August 2020 startete und von der katholischen Gemeinde Stuttgart Süd getragen wird.

Der Verein Helfende Hände und Mitarbeiter des Gebrüder Schmid Zentrums  unterstützen Harry und  seine Ehrenamtlichen dabei, Lebensmittel zu retten und diese tagsüber in „Harry´s Bude“ gratis an alle Anfragenden auszugeben. Freiwillige Spenden sind gerne willkommen.

Öffnungszeiten Montag bis Samstag,
jeweils von 10.00  bis 17.00 Uhr

Bei der Kirche St. Maria in der Tübingerstraße

#aktioneinkaufswagen mit Förderverein Helfende Hände e. V.

#aktioneinkaufswagen ist ein Zusammenschluss von Spendewilligen, die an möglichst vielen Orten in Deutschland Menschen mit geringen finanziellen Mitteln und Obdachlose unterstützen möchten. Das Prinzip ist einfach: Jeder, der anderen etwas Gutes tun möchte, kann haltbare Lebensmittel oder Hygieneprodukte kaufen und vor Ort in einem dafür bereitstehenden Korb oder Einkaufswagen ablegen. Die Sachspenden werden gesammelt und gehen an lokale Partner wie z. B. in Stuttgart an den Förderverein Helfende Hände e.V. mit Sitz im Generationenhaus Heslach der Rudolf Schmid und Hermann Schmid Stiftung.  Der Förderverein Helfende Hände e.V. versorgt u. a. Menschen mit dem Nötigsten, die wenig Geld oder kein Dach über dem Kopf haben. Der Verein wird unterstützt vom Team des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus. So kann die Abholung und Verteilung auf viele Schultern verteilt werden.

Aktioneinkaufswagen12-2020Die Initiatorin der Aktion ist Nanette Peithmann. Sie geht auf die Läden zu, um sie für die gute Sache zu gewinnen. Ihre primäre Zielgruppe sind Geschäfte, die  ein soziales Profil haben. Tante.M Unverpackt, der Unverpacktladen in Sillenbuch, war der erste Stuttgarter Laden, der sich an der Aktion beteiligte. Mit Seifen, Lebensmitteln und Süßigkeiten haben die Kundinnen den Spendenkorb reich gefüllt. Im Ohne PlaPla am Schlossplatz in Stuttgart gibt es viele nützliche Haushaltswaren und Hygieneartikel, die engagierte Kunden für bedürftige und obdachlose Menschen in Stuttgart spenden können. Die Zahnbürsten und hochwertigen Hygieneprodukte erfreuen bereits zahlreiche Unterstützte.

Möge die Initiative von Frau Peithmann sich ausbreiten wie ein Stein, der ins Wasser fällt und Kreise zieht. Wir sagen Danke!

Neues Mobiliar fürs Café Nachbarschafft über Verein Helfende Hände

Ausschankhäuschen der Helfenden HändeSo manche der vielen Kooperationen der Helfenden Hände e. V. kommt dem Gebrüder Schmid Zentrum (GSZ) zugute. Nach dem Ausschankhäuschen im Feiergarten fallen für das GSZ nun ein Kühlschrank und neue Stühle ab fürs künftige, umgebaute Café Nachbarschafft und für den Hermann Schmid Raum. Die alten Stühle sind nach 20 Jahren schon sehr abgenutzt und lassen sich auch nicht gut stapeln, sie nahmen viel zu viel Raum ein. 60 neuwertige, bequeme und praktische Stühle hat die Charlottenklinik für Augenheilkunde aus Stuttgart über den Verein gespendet. Seit einigen Jahren arbeitet Helfende Hände e. V. mit der Augenklinik in der Kinderwunschaktion an Weihnachten und in anderen Projekten zusammen. Die Mitarbeiter der Klinik spenden, die Geschäftsleitung organisiert die Spendenaktionen.

Auch die derzeitige Sandwichaktion fürs Café Nachbarschafft Open Air hat das GSZ den Helfenden Händen zu verdanken: Jeden Freitag spendet eine Schulkantine übrige Sandwiches und Obst fürs Café Nachbarschafft.

Weiter wurde ein bereits organisiertes Catering in Form eines Waffelstandes, das wegen Corona abgesagt werden musste, von der Obdachlosenhilfe über den Verein Helfende Hände weiterverschenkt und das GSZ kann dadurch nun an einem Tag Waffeln anbieten.

Ein herzliches Dankeschön an den/die Spender und an den Verein.Logo Helfende Hände e. V.