„Das Fest im Fest“: Das Willkommensfest auf dem Maifest auf dem Marienplatz

Das diesjährige Maifest, das der HGDV Der Süden wieder veranstaltet, beginnt am Samstag, 28. April 2018 um 14.00 Uhr und findet bis zum 1. Mai 2018 täglich statt.
Im Rahmen dieses Maifestes auf dem Marienplatz gibt es zum vierten Mal das Willkommensfest für neue Südbürger*innen und alle interessierten, ‚alteingesessenen‘ Bürger*innen.  Das Willkommensfest beginnt um 15.00 Uhr mit einer Begrüßung durch den Bezirksvorsteher Raiko Grieb. Insgesamt gibt es ein buntes Programm mit vielen Initiativen, Vereinen und Einrichtungen aus dem Stuttgarter Süden, die sich vorstellen und in kultureller Form präsentieren – u. a. aus dem Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach. Weiterlesen

Zum Welttag des Tanzes am 22. April 2018: Tänze aus aller Welt zum Brunch


Unsere Initiativgruppen im Gebrüder Schmid Zentrum
  Baila México – mexikanische Tanzgruppe  
♥ 
Colombia Candela e. V ♥
♥  Illary – peruanischer Kulturverein e. V.  
laden herzlich zum Welttag des Tanzes 2018 ein:
Brunch und Tanz im Rudolf Schmid Saal am Sonntag, 22.4.2018 ab 12:30 Uhr
mit leckeren kulinarischen Spezialitäten aus ihren Ländern
und mit Tänzen aus der ganzen Welt.
Der Eintritt ist frei.


Weitere Informationen  unter:
info@bailamexico.com • colombia.candela@gmail.comrobertinmc@hotmail.de

Das Geburtstagsfest der Rudolf Schmid und Hermann Schmid Stiftung

So sah es aus auf dem Sommerfest der Rudolf Schmid und Hermann Schmid Stiftung am 14. Juli 2017 im Feiergarten des Generationenhauses Heslach:
(Fotos: Bernd Lange)

Tanz- und Esskultur aus vielen Ländern …

Zum Welttag des Tanzes findet im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach eine Tanzveranstaltung und ein Brunch statt.

Dazu laden die Initiativgruppen im Gebrüder Schmid Zentrum Illary – Peruanischer Kulturverein e. V. in Kooperation mit der Folklore-Tanzgruppe Baila México e. V. und der kolumbianischen Tanzgruppe Colombia Candela e. V.  am Sonntag, 24. April 2016 von 11:00 bis 16:00 Uhr in den Rudolf Schmid Saal ein. Der Eintritt ist frei.