›Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.‹ im Dezember 2019

Die Initiativgruppe Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V. lädt alle Bürger*innen im Stuttgarter Süden und in ganz Stuttgart und Umgebung ein zur

Vernissage mit Ausstellungseröffnung

am Montag, 9. Dezember 2019 um 16.00 Uhr ins Café Nachbarschafft im Gebrüder Schmid Zentrum.

Es werden die Ergebnisse des monatlich stattfindenden inklusiven Kunst- und Malprojekts gezeigt, zu dem jedefrau/jedermann jeweils am letzten Samstag im Monat von 14.00 bis 17.00 Uhr kommen kann.

Die Ausstellung ist zu besichtigen bis einschließlich 31. Januar 2020 im Café Nachbarschafft – Öffnungszeiten sind jeweils Montag bis Freitag 9.00 bis 20.00 Uhr.

(wegen der Vernissage und Ausstellung findet das Kunst- und Malprojekt im Dezember d. J. nicht statt)

Alle Veranstaltungen der Initiativgruppe im Gebrüder Schmid Zentrum sind für alle kostenfrei – es ist keine Anmeldung erforderlich. „Gelebte Nachbarschaft Heslach e. V.“ freut sich auf eine rege Teilnahme!

Adventsfrühstück „Morgenwonne“ am 3. Dezember 2019

Wer gerne in nachbarschaftlicher Gesellschaft frühstücken möchte, ist bei unserem monatlichen Dienstagsfrühstück im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach auch beim Adventsfrühstück im Dezember wieder herzlich willkommen.
Am Dienstag, 3. Dezember 2019 treffen wir uns von 9.00 bis 12.00 Uhr im Café Nachbarschafft und haben den Raum und die Gelegenheit für gute Unterhaltung, Gesellschaft und Gemeinschaft in der Vorweihnachtszeit.

∗∗∗∗∗∗
Der Eintritt ist frei – über Spenden für das Frühstücksbuffet freuen wir uns.

Nellys Puppen Theater mit „Die Steinsuppe“ im Dezember 2019

Passend zur Jahreszeit kommt Nellys Puppen Theater mit dem Puppentheater „Die Steinsuppe“ am Donnerstag, 5. Dezember 2019 um 15.00 Uhr in den Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach.

Das Puppentheaterstück ist für Kinder ab 3 Jahren (Eintritt EUR 2,–) und Erwachsene (Eintritt EUR 4,–) und dauert 40 Minuten.

Und das ist die Geschichte:
An einem kalten Winterabend schläft das kleine Häschen in seinem gemütlichen Haus. Draußen heult der Wind, es schneit kräftig, aber drinnen ist schön warm. Gut geheizt hat der kleine Hase, denn er hat sich ein bisschen erkältet. Plötzlich klopft einer an sein Fenster. Oh je. Es ist ein Wolf! „Hab keine Angst, Häschen, lass mich bitte rein. Ich bin alt und müde und seit Tagen unterwegs. Wegen dem Schneesturm sehe ich den Weg nicht mehr. Lass mich bei dir übernachten und morgen ziehe ich weiter.”
Als der Hase den Wolf reinlässt, holt der Wolf einen großen Stein aus seinem Rucksack und will eine leckere Steinsuppe kochen. Ein schönes großes Möhrchen legt der Hase in den Kochtopf. So kochen sie gemeinsam. Dann stehen die Nachbarn in der Tür: Der Hahn bringt Graupenkörnchen, die Füchsin holt Sellerie und Zucchini, der Ochse eine große Rübe. Schön und gemütlich ist es in der Stube. Und alle sitzen friedlich beieinander und kochen gemeinsam die Steinsuppe, die jedem bestimmt gut schmecken wird.

Stadtteilspaziergang „Heslach erleben“ im November 2019

Unser nächster Stadtteilspaziergang „Heslach erleben“ findet statt am Freitag, 29. November 2019. Diesmal steht der Besuch der Baustelle der zukünftigen Stadtteilbibliothek neben dem Generationenhaus Heslach auf dem Plan.

Treffpunkt ist wie immer um 10.00 Uhr an der Bushaltestelle Erwin-Schoettle-Platz. Die Teilnehmer*innen besuchen interessante Orte in Stuttgart-Süd und erfahren spannende Geschichten von früher und heute. Anschließend laden wir alle zu Kaffee & Kuchen ins Alte Feuerwehrhaus Stuttgart-Süd der AWO oder ins Café Nachbarschafft im Gebrüder Schmid Zentrum ein.

Dies ist der letzte Stadtteilspaziergang in diesem Jahr – im Dezember 2019 macht „Heslach erleben“ eine Winterpause.

Der OneWorldChor im Dezember 2019

Die Chorprobe mit dem OneWorldChor im Dezember 2019 und damit auch die letzte in diesem Jahr findet statt:
am Sonntag, 15. Dezember  um 15.00 Uhr  im Hermann Schmid Raum.
Die Teilnahme ist kostenlos. Um Anmeldung wird gebeten – Ansprechpartner ist Arnd Pohlmann:
E-Mail: arndpohlmann@web.de  ·  Mobil-Tel.: 0176 96871622.

Und: 
Am Sonntag, 1.  Dezember 2019  um 15.00 Uhr findet anstatt der Chorprobe die gemeinsame Weihnachtsfeier mit dem Freundeskreis Flüchtlinge Süd im Rudolf Schmid Saal, 2. OG, des Gebrüder Schmid Zentrum statt.

»Wenn du gerne singst, egal wie jung oder alt du bist und aus welcher Kultur du kommst, bist du herzlich eingeladen, beim interkulturellen OneWorldChor mitzusingen.«
Der OneWorldChor ist ein internationaler Stadtteilchor, der sich jeden 1. und 3. Sonntag im Monat im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach zum gemeinsamen Singen von Liedern aus der ganzen Welt trifft. Willkommen sind alle, die Freude am Singen haben. Wer ein Instrument spielen kann, darf darauf gerne den Chor beim Singen begleiten.

Dazu passt auch ein lesenswerter Artikel von Kathrin Wesely aus der Stuttgarter Zeitung vom 12. November 2019: https://www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.s-sued-musik-schlaegt-bruecken.