"Zuhause leben" außerhalb zu Gast

Ein „Glückstag“!
Gemeinsam waren wir Gäste bei Ferdinand Porsche. „Zuhause leben e. V.“ nahm die Einladung gerne an.
Im Rahmen der Behindertentage freuten wir uns über einen kostenfreien Eintritt, aber noch viel mehr über die liebevolle wertschätzende Begrüßung durch die MitarbeiterInnen beim Info-Point im Porsche-Museum. Ein ganz besonderes Erlebnis war für uns das sofortige „Freimachen“ im Restaurant, damit wir alleine gemeinsam Kaffee trinken konnten an Tischen und nicht an Stehtischen, was für die RollstuhlfahrerInnen unmöglich gewesen wäre.
Natürlich hat sich jede/r von uns ihren/seinen „Wunsch-Porsche“ zum Weihnachtsfest ausgesucht und den Wunschzettel im Gedanklichen an den Weihnachtsmann gesandt!
Aber, wer glaubt noch an den Weihnachtsmann ? !
WIR jedenfalls glauben an den Weihnachtsmann und an Überraschungen.
Ein wunderbarer Ausflug in eine besondere Museumswelt brachte uns allen viel Vergnügen. Danke an das Team von Zuhause leben e. V.

Ein Gedanke zu „"Zuhause leben" außerhalb zu Gast“

  1. Freuen wir uns auf den nächsten „Glückstag“!

    Am Dienstag, 2. Dezember 2014, hat uns die baden-württembergische Juniorenmeisterin im Eiskunstlauf Jasmin Lugert, die bereits mit ihrer Trainerin Frau Unger und ihrer Mutter zu Gast im Café Nachbarschafft war, zu ihren Trainingsläufen ins Eisstadion Waldau eingeladen.
    Jasmin hat extra für uns „Glückskäfer“ am Nachmittag schulfrei erhalten!!!
    Toll.
    Freuen wir uns auf einen schönen Nachmittag bei und mit Jasmin auf der Waldau.

    Treffpunkt: 13.00 Uhr im Cafe Nachbarschafft
    Erwartet werden wir um 14.00 Uhr zum Training.
    Der Besuch ist barrierefrei!!!!
    Anmeldungen bitte bis 1.12.2014 unter Tel. 0711 – 67 44 58 51 oder direkt am Montag, 1.12.2014 in der Zeit von 14.00-17.00 Uhr im Initiativenbüro persönlich.

    Team Zuhause leben e. V.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.