Traditionelle westafrikanische Tanzkultur aus Mali

Am Freitag, 8. Juli 2016 um 18.00 Uhr wird die Kultur Afrikas auch vor dem Generationenhaus Heslach lebendig. Der gemeinnützige Verein Mali-Kinderhilfe e. V. ist mit seiner Tanzgruppe „African Royal Ballet Djiby Kouyate“ aus Mali im Rahmen einer von Juli bis September stattfindenden Tournee quer durch Europa zu Gast im Gebrüder Schmid Zentrum. Die Tanzgruppe ehemaliger Straßenkinder und -jugendlicher führt traditionelle afrikanische Tänze aus Mali auf. Begleitet werden sie dabei mit Pop&Rock-Musik von der Gesangsgruppe „Duo the Best“.
Näheres steht im Programmheft Mali mit Herz.

Im Anschluss an die Tanz-Aufführung – bei schönem Wetter vor dem Generationenhaus Heslach im Gebrüder-Schmid-Weg, bei Regen im Rudolf Schmid Saal – beginnt um 19.00 Uhr im Café Nachbarschafft die Vernissage der Ausstellung Today is my tomorrow mit Bildern von Adjei Sowah und Schüler/innen der Baobab School in Ghana.

Loredana Manco, Präsidentin der Mali-Kinderhilfe e. V., schreibt über das Engagement ihres Vereins:
»Wir sind im Sommer diesen Jahres ( von Juli bis September 2016 ) mit unserer Tanzgruppe „African Royal Ballet Djiby Kouyate“ zum 5. Mal in Folge quer durch Europa auf Tournee . Die Tanzgruppe von ehemaligen Straßenkindern bzw. -jugendlichen ist nur eines unserer Projekte in Mali. Alle unsere Auftritte werden immer auf Spendenbasis veranstaltet. Mit diesen Tourneen sammeln wir Spenden und möchten unseren Verein publik machen, um weiterhin unsere Projekte erfolgreich realisieren zu können.
Der „Mali-Kinderhilfe e. V.“ in Deutschland wurde am 15. Dezember 2012 als gemeinnütziger Verein gegründet worden und hat seinen Sitz in Stuttgart. Wir unterstützen notleidende Menschen in Mali, insbesondere hilfsbedürftige Kinder, nachhaltig im Sinne der Hilfe zur Selbsthilfe. Alle Vereinsmitglieder arbeiten ehrenamtlich.
Mali gehört zu den ärmsten Länder der Welt und liegt im Herzen von Westafrika. Auf unserer Webseite www.mali-kinderhilfe.org/projekte-übersicht finden Sie Informationen über unseren Verein und über unsere Projekte wie die Notfallstation und das Straßenkinderprojekt (Tanzschule & Internat für Straßenkinder) etc. Unsere Tanzgruppe „African Royal Ballet Djiby Kouyate“ aus Mali, die in unserer Tanzschule  in Bamako eine Lebensperspektive erhalten: www.mali-kinderhilfe.org/strassenkinderprojekt-tanzschule/ und www.mali-kinderhilfe.org/internat-für-strassenkinder/.
Gleichzeitig mit unserer Gründung im Jahre 2012 gehen wir alljährlich auf Tournee. Wir sind auf Afrika-Festivals, bei Stadtfesten, in Schulen, Seniorenresidenzen und Behindertenheimen sowie bei Benefizveranstaltungen usw. aufgetreten. Dank dieser Auftritte ist es uns möglich, Spenden zu sammeln, um unsere Projekte in Mali zu realisieren und nachhaltig zu pflegen. Hier einige Impressionen der Tourneen:

www.mali-kinderhilfe.org/benefizkonzert-tournee/vergangene-benefizkonzerte-tour/.«

Mali-Kinderhilfe Deutschland – Loredana Manco
Geislinger Straße 57 e   –  70327 Stuttgart
Tel.: +49 (0)1727 143 726  –  E-Mail: loredana.manco@mali-kinderhilfe.org

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.