Schlagwort-Archive: Verein „Zuhause leben e. V.“

Kurs zur Qualifizierung als Alltagsbegleiter/In

Ab Montag, 14. September 2015 findet im Hermann Schmid Raum des Gebrüder Schmid Zentrums ein neuer Seminarkurs zur Qualifizierung als AlltagsbegleiterIn statt.
Insgesamt sind 10 Montage bis einschließlich 16. November 2015 jeweils von 15:15 bis 16:45 Uhr vorgesehen.
Seminarinhalte sind u. a.: Umgang mit Demenz, Alltagsbeschäftigungen, Kenntnisse von chronischen Erkrankungen, Datenschutz, Dokumentation, rechtliche Grundlagen der Pflege und Betreuung …
Die Teilnahme ist kostenfrei – alle TeilnehmerInnen erhalten eine Teilnahmebescheinigung.


Kursleitung: Gerda Mahmens von „Zuhause leben e. V.“ .
Anmeldungen:
– telefonisch ab sofort unter 0711-67445851
– persönlich im Büro Süd, Gebrüder Schmid Zentrum immer montags in der Zeit von 13.00 bis 17.00 Uhr
oder im Büro West, Bismarckstraße 55/1 nach telefonischer Absprache.

Märchen – eine „Heimat“ für Kinder und Erwachsene

„Warum ist es für Kinder und Erwachsene so wichtig, im Märchen eine Heimat zu finden?“
Antworten auf diese Frage gibt Helmut Früh als „Sprachrohr“ für seine Frau, die Märchenforscherin, Autorin und Erzählerin Sigrid Früh. Sie ist aufgrund einer Erkrankung inzwischen auf die Sprachfähigkeit ihres Mannes angewiesen.

Der Verein „Zuhause leben e. V.“ lädt alle Kinder und Erwachsene dazu am
Montag, 23. März 2015 um 15:00 Uhr in den Hermann Schmid Raum
des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach ein.


Das Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach organisiert Veranstaltungen für alle Generationen und Kulturen. Damit setzen wir den Leitsatz unseres Hauses um – die Begegnung der Generationen und Kulturen.