Schlagwort-Archive: Rudolf Schmid Saal im Gebrüder Schmid Zentrum

Nellys Puppen Theater „Der Maulwurf und die Sternschnuppe“

Am Donnerstag, 16. März 2017 um 15.00 Uhr kommt Nellys Puppen Theater wieder ins Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach.

Im Rudolf Schmid Saal wird das Marionettentheater „Der Maulwurf und die Sternschnuppe“ für Kinder ab 3 Jahre und Erwachsene aufgeführt. Die Aufführung dauert ca. 40 Minuten.
Eintritt:
2,– Euro für Kinder und 4,– Euro für Erwachsene.

Der Inhalt Nellys Puppen Theater „Der Maulwurf und die Sternschnuppe“ weiterlesen

„Die Schneekönigin“ mit Nellys Puppen Theater

Am Donnerstag, 16. Februar 2017 um 15.00 Uhr gastiert Nellys Puppen Theater wieder im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach. Dieses Mal mit dem Marionettentheater „Die Schneekönigin“ für Jung und Alt ab 4 Jahre. Der Eintritt beträgt für Kinder EUR 2,– und für Erwachsene EUR 4,–. „Die Schneekönigin“ mit Nellys Puppen Theater weiterlesen

Für alle Flüchtlinge, Ehrenamtlichen und interessierten Bürger/innen

Das Gebrüder Schmid Zentrum im Generationenhaus Heslach lädt am
Dienstag, 14. Februar 2017 um 16.00 Uhr zum kommunalen Flüchtlingsdialog
in den Rudolf Schmid Saal ein.

Die Mitarbeiter des GSZ werden gemeinsam einen moderierten Dialog im Stile eines World Cafés führen. Jeweils 20 – 30 Minuten wird dabei an runden Tischen zu einem der Themen

  • Gleichberechtigung
  • Ehe, Partnerschaft und Kinder
  • Gewalt
  • Gesellschaftliche Verantwortung

diskutiert. Im Verlauf des Flüchtlingsdialoges besteht die Möglichkeit, sich zu den weiteren Themen auszutauschen.

Das GSZ freut sich über die zahlreiche Beteiligung.
Die Anmeldung sollte bis spätestens Freitag, 10.2.2017 erfolgen –
Telefon: 0711 / 216-80589 oder E-Mail: carola.haegele@stuttgart.de.

Hier die Einladung in Englisch.
Hier die Einladung in Farsi.

Alle Jahre wieder: die Kinder-Weihnachtsfeier bei den „Helfenden Händen“

einladungweihnachtsfeier-2016Adventszeit – die Zeit der Besinnung. Der Besinnung auf das, was wir haben, was wir lieben und wofür wir dankbar sind …
Ein schönes Geschenk, das uns der Förderverein Helfende Hände e. V. Stuttgart zur Advents- und Weihnachtszeit beschert. Am Sonntag, 11. Dezember 2016 wird im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums wieder ein ganz besonderes „Adventskalender-Türchen“ geöffnet: Von 13.00 bis 17.00 Uhr sind alle Kinder mit ihren Eltern und Betreuer/innen aus dem Stuttgarter Süden zum Weihnachtsspielen, -essen und -trinken eingeladen.
Alle Jahre wieder: die Kinder-Weihnachtsfeier bei den „Helfenden Händen“ weiterlesen

Kommunaler Flüchtlingsdialog – Wie leben wir künftig zusammen?

Am 5. Dezember 2016 um 15:00 Uhr lädt das Gebrüder Schmid Zentrum ein zum „Kommunalen Flüchtlingsdialog“ in den Rudolf Schmid Saal des Generationenhauses Heslach, Gebrüder Schmid Weg 13, 70199 Stuttgart-Heslach.

komm_fl_dialog

 

 

 

Die Themen der Veranstaltung am 5.12. beim Dialog unter Männern:

  • Gleichberechtigung
  • Ehe und Partnerschaft
  • Gewalt
  • Kinder
  • Gesellschaftliche Verantwortung.

Kommunaler Flüchtlingsdialog – Wie leben wir künftig zusammen? weiterlesen

„Der Kasper und die verzauberten Jahreszeiten“ mit Nellys Puppen Theater

Nellys Puppen Theater ist wieder zu Gast im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach:
Am Donnerstag, 6. Oktober 2016 um 15.00 Uhr im Rudolf Schmid Saal.
Mit dem Marionettentheater für Jung und Alt für Kinder ab 3 Jahren:
Der Kaspar und die verzauberten Jahreszeiten
Eintritt für Kinder 2,– Euro, für Erwachsene 4,– Euro.
Aufführung  ca. 40 Minuten. „Der Kasper und die verzauberten Jahreszeiten“ mit Nellys Puppen Theater weiterlesen

Das Herbst-Programm im Stadtteilkino Heslach

Das Stadtteilkino Heslach im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach zeigt in den Herbstwochen 2016 folgende Filme:

  So., 25.09. – Der Marsianer
☞  So., 23.10. – Die Einsamkeit des Killers vor dem Schuss
☞  Mi., 02.11. – Birnenkuchen mit Lavendel
☞  So., 27.11. – Passion for Planet
☞  Mi., 14.12. – Ich bin dann mal weg

Der Eintritt kostet 3,00 €/2,50 €. Wir freuen uns auf Ihr Kommen.
Ihr Stadtteilkino Heslach
www.kinoheslach.de

Einladung zum Workshop „NetzWerkStatt – Werkzeugkoffer für Netzwerk-Initiativen im Quartier“ am 16. September 2016

NWS_Logo

 
Die Stadtteilvernetzer etablieren in Stuttgart eine „NetzWerkStatt“, um Nachbarschaften und Netzwerke im Quartier besser zu fördern. Alle engagierten Bürger und Bürgerinnen sind herzlich eingeladen zu ihrem ersten Workshop:

„Werkzeugkoffer für Netzwerk-Initiativen im Quartier“.
Er findet statt am 16. September 2016 von 14.00 bis 18.00 Uhr im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach – Rudolf-Schmid-Saal.

Die „Stadtteilvernetzer Stuttgart“ wollen einen „Werkzeugkoffer“ in Form eines Handbuches für Netzwerk- und Nachbarschaftsinitiativen im Quartier erarbeiten, um Vernetzung zu erleichtern und zu fördern. Dieser „Werkzeugkoffer“ soll allen Interessierten zur Verfügung stehen. Um den „Werkzeugkoffer“ inhaltlich zu bestücken, brauchen wir Aktive aus den Stadtteilen, die ihr Vernetzungs- und Beteiligungswissen weitergeben. Bitte kommen Sie zu unserem Workshop und machen Sie mit, damit in Stuttgart die sozialräumliche Vernetzung über Bezirks-, Fach-, Milieu- und Kulturgrenzen hinweg wächst!

Hier geht’s zur Einladung und zum Programm:
Einladung zur Netzwerkstatt – Workshop – Werkzeugkoffer für Netzwerkinitiativen.
Und zur Anmeldung kommen Sie auf der nächsten Seite: Einladung zum Workshop „NetzWerkStatt – Werkzeugkoffer für Netzwerk-Initiativen im Quartier“ am 16. September 2016 weiterlesen

Tanz- und Esskultur aus vielen Ländern …

Zum Welttag des Tanzes findet im Gebrüder Schmid Zentrum des Generationenhauses Heslach eine Tanzveranstaltung und ein Brunch statt.

Dazu laden die Initiativgruppen im Gebrüder Schmid Zentrum Illary – Peruanischer Kulturverein e. V. in Kooperation mit der Folklore-Tanzgruppe Baila México e. V. und der kolumbianischen Tanzgruppe Colombia Candela e. V.  am Sonntag, 24. April 2016 von 11:00 bis 16:00 Uhr in den Rudolf Schmid Saal ein. Der Eintritt ist frei.