Ohrenschmaus und Leckerbissen

Der Toastmaster-Redeclub, eine Initiativgruppe im Gebrüder Schmid Zentrum, lädt alle Neugierigen, Interessenten, Freunde, Gäste und Mitglieder zu ihrem öffentlichen Clubtreffen ins Generationenhaus Heslach. Geboten werden auditive und visuelle Ohrenschmause sowie kulinarische und deliziöse Leckerbissen – in beiden Fällen auf jeden Fall Geschmackvolles.

Los geht’s am 23. Mai 2016 um 18.00 Uhr im Rudolf Schmid Saal des Gebrüder Schmid Zentrums, Gebrüder-Schmid-Weg 13, 70199 Stuttgart.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Organisation wäre es schön, wenn Sie uns Ihr Kommen mit Personenzahl formlos über rhetorik.rgsz@gmail.com mitteilen.

Zur Einladung bitte hier:

Alle sind „Willkommen“

»Für alle Neugierigen, Interessenten, Freunde, Gäste und Mitglieder des Toastmaster-Redeclubs im Gebrüder Schmid Zentrum steht ein wahrer Ohrenschmaus bevor. Die mit vielen rednerischen Wässern gewaschenen Vorstände stellen anlässlich eines öffentlichen Clubtreffens zur Amtsübergabe einmal mehr ihr ganzes Können unter Beweis.

Mit jeweils einer Rede berichten sie aus erster Hand über ihre Aufgaben, nehmen Sie mit zu ihrer Arbeit im Ehrenamt und teilen die dabei gewonnenen Erfahrungen und Erlebnisse mit Ihnen.

Doch da Reden nur der Anfang eines gelungenen Abends sein können, verwöhnen Sie die Toastmaster-Clubmitglieder im zweiten Teil des Abends noch mit so manchem Leckerbissen. Und der Club steuert die Getränke bei, so dass insgesamt genügend Zeit für den Austausch und das Kennenlernen untereinander und miteinander bleibt.

Merken Sie sich diese einmalige Veranstaltung am besten heute schon vor. Freuen Sie sich auf einen Abend mit Rednerinnen und Rednern, die Sie mit ihrem Können und ihrer Erfahrung anregen, anstecken und begeistern. Profitieren Sie von der Echtheit, Originalität und Glaubwürdigkeit ihrer wörtlichen Berichte. Und lernen Sie die Toastmaster und den Verein im Gebrüder Schmid Zentrum einmal hautnah und aus einem anderen Blickwinkel kennen.

Wir freuen uns schon heute auf Sie und Ihre Teilnahme.«

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.