Kunstobjekt am Generationenhaus Heslach

Beitrag von Gerda Mahmens / Zuhause leben e. V.

Viele Hände schaffen nun ein Ende… nein – einen Anfang:

Viele Hände schaffen nun den Anfang von der Präsentation
„Kunst+Inklusion“.
Alle Achtung: Toll bemalte Holzobjekte im Außenbereich des Gebrüder Schmid Zentrums im Generationenhaus Heslach finden nun für alle Zeiten in der Öffentlichkeit Beachtung.
Der Dank geht an alle fleißigen Helferinnen und Helfer.

Ganz offiziell werden wir natürlich noch mit vielen Gästen und den Malfreunden das neue Kunstobjekt am Gebrüder Schmid Zentrum feiern.
Den Termin werden wir rechtzeitig bekannt geben.

2 Gedanken zu „Kunstobjekt am Generationenhaus Heslach“

  1. Hallo, liebe Gerda!
    Ist das eines von meinen Photos?
    Na auf jeden Fall:
    Ein tolles Projekt! ♥
    Und Bernd Lange ist super!
    LG.

  2. Liebe Gudrun, wir danken Dir auch für alle Deine Fotos. Das Malprojekt „Kunst+Inklusion“ startete im Februar 2014.
    1x monatlich trafen sich Malfreunde unter Anleitung von Alessandro Bengini und seiner Frau Claudia, die beide extra anreisten aus Baden-Baden.
    Inzwischen hat sich auch der Projektname verändert:
    „Kunst+Inklusion“ – wir machen Heslach und Heslacher bunter !

    Nach der Sommerpause, ab September 2014, starten wir mit einem umfangreichen und interessanten Programm im Gebrüder Schmid Zentrum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.